Mutter schreit mich an, weil ich krank bin

6 Antworten

Du solltest dich fragen ob du wirklich so krank bist, dass du nicht zur Schule gehen kannst. Alle tun ihre Pflicht. Deine Mutter, die Lehrer, die anderen Mitschüler usw. Da kann es einen schon wütend machen, wenn andere sich das Recht rausnehmen im Bett zu bleiben, obwohl es mit ein bisschen gutem Willen ginge. Frage dich auch ob du eine Vermutung hast woher deine Unpässlichkeiten herkommen könnten? Was willst du dem Arzt sagen? Auch er steht jeden Tag vor großen Verpflichtungen und behandelt viele wirklich erkrankte Menschen, dafür braucht er seine Zeit. Entschuldige dich bei deiner Mutter und versprich pflichtbewußter und nicht so kindisch zu sein. Dann wird alles wieder gut.

Erkläre deinen Lehrer (auch wenn es schwer fällt, trau dich) die Situation und sage was vorgefallen ist, oder gehe zu deinem Vertrauens Lehrer erstmal. Und dann geh einfach alleine zum Arzt, und lass dir eine Entschuldigung geben, und erzähle dem doc das bitte auch, was vorgefallen ist. Und gib morgen die Entschuldigung ab. Du bist gerade in so einer sch*** Situation, kenne ich auch von meinem Vater. Sage am besten noch dem Arzt, das er seine Mutter informieren soll, dass es dir richtig dreckig geht und du krank bist. Dann wird sie hoffentlich mal aufwachen. Du tust mir voll leid, aber probierte erstmal Ruhe zu bewahren. Und wie schon geschrieben alleine zum Arzt gehen. Falls deine Mutter was dagegen hat, dann geh bitte trotzdem. Und was ist mit deinem das? Kann er vielleicht, helfen? Oder nicht? Aber das deine Mutter dich schlägt und tritt das ist ja die hohe Schule von der. Ich versteht deine Mutter nicht. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Du schaffte das schon, ich glaube ganz fest an dich, du bist ne starke Person. LG teddy2201

Egal wie oft du diese Schuljahr schon gefehlt hast,sein Kind anzuschreien und sogar treten und schlagen geht natürlich gar nicht.Auch wenn deine Mutter darüber sehr sauer ist und vielleicht denkt.das du gar nicht krank bist und eventuell nur "schwänzen" willst.Sicher reagiert deine Mam in anderen Situatonen auch total über und sie beschimpt dich und wird auch handgreiflich... Wenn du Grippe hast o.ä.warum geht deine Mutter dann mit dir nicht zum Arzt?Das ist verantwortungslos. Es macht den Eindruck als sei deiner Mutter mit der Erziehung oder allgemein überfordert.Du solltest dich mal an eine Vetrauensperson wenden und darüber reden ewas da bei euch zu hause los ist.Du kannst dich auch an das JA wenden...

Du unterstützt sie noch, doch ziehe in Erwägung dass sie übertreibt und sich im "guten Licht" darstellen will.

2
@Nirakeni

Wir alle wissen nicht ob sie wirklich krank ist und ob die Anschuldigungen das ihre Mutter sie schägt stimmen...auch du nicht!

Wenn es die Wahrheit ist,dann kann ich ihr nur den Rat geben sich jemanden anzuvertrauen...damit ihr geholfen werden kann.

0

Was möchtest Du wissen?