Meine Mutter labert nur scheiße! D:

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo,

an Deiner Stelle hätte ich dann nicht gleich den Rechner eingeschaltet und hier gefragt, sondern würde mich hinlegen, wenn es Dir ja so schlecht geht.

Wenn Du noch am Computer hängen kannst, hättest Du auch in die Schule gehen können.

Gesund ist es auf jeden Fall nicht, wenn man die ganze Zeit nur am Computer hängt.

Da gebe ich Deiner Mutter Recht.

na gut, Brechdurchfall bekommt man dadurch nicht, aber dennoch ist es nicht gesund.

Da solltest Du wirklich kürzer treten und Dich mehr mit was anderem beschäftigen.

Wenn ich Deine Mutter wäre, und würde lesen, wie Du über sie schreibst, wäre der Rechner kurz danach abgebaut.

Es gibt noch etwas anderes, außer Computer, Internet und spielen.

Ich leg mich doch jetz ins Bett.

0

Ich glaube nicht, dass Du vom PC-Spielen erbrechen musst - meine Söhne müssen das auch nicht, ABER: Mir haben sie auf meine Bitte hin mal gezeigt, welche Spiele sie auf ihren iPods haben, und ich musste daraufhin den ganzen Nachmittag im Bett bleiben, so übel war mir. Du kannst Deiner Mutter also sagen, dass sie vielleicht von sich auf Dich schließt, Du aber daran gewöhnt bist, Dein Erbrechen also einen anderen Grund haben muss.

Davon abgesehen, solltest Du Deinen PC-Konsum einfach mal überdenken. Hast Du bestimmte Zeiten? Kommst Du genug an die frische Luft? Bewegst Du Dich und bist mit Freunden zusammen? Feste Abmachungen hierüber helfen Dir, Streit mit Deiner Mutter zu vermeiden.

Alles Gute und gute Besserung!!

Kann sein, wenn ich länger als eine Stunde am PC bin wird mir auch übel. Und übergeben auch schon fast manchmal. Ist bei jedem unterschiedlich. Wenn dir sonst nie übel ist liegt es wahrscheinlich nicht daran.

Möglich ist das schon.... Computer spielen kann auch epileptische Anfälle hervorrufen. Ob das nun bei dir daran liegt, sei mal dahingestellt. Aber schade ist, das du denkst , dass deine Mutter dir was Böses will. Wenn es dir schlecht geht, dann solltest du den PC wirklich erst einmal ausmachen, ansonsten würde ich mal sagen, wer am Computer noch die Kraft hat mit einem solchen Vokabular über seine Mutter her zu ziehen, der ist auch noch beschulbar! ;D Oder meinst du nicht? Mach doch mal ´ne Pause.... versuch Verständnis für deine Mutter aufzubringen, dann schafft sie es sicher auch zu erkennen, dass du die "Dosierung" vom PC auch im Blick behälst. Gute Besserung!

Naja, möglich ist vieles. Wobei ich das nicht glaube wenn du regelmäßig am PC sitzt.

Damals, vor langer langer Zeit, als Half Life 1 erschienen ist war das mein erster Ego-Shooter. War damals auch noch jünger. Mir wurde anfangs übel und schwindelig, da diese Ansicht komplett neu war. Aber hat sich am nächsten Tag und ein paar Level weiter gelegt. Bin jetzt da nicht so informiert, aber Computer(spiele) können bei manchen Menschen auch eine leichte Form der Epilepsie auslösen.

Nicht die Antwort die du hören wolltest, was ? ;)

Ja schon, aber ich hatte noch nie Probleme mit dem Computer spielen. Bin auch öfters draußen mit Freunden.

0

Vielleicht hast Du Dir ekliche Bilder angesehen im Net. Das kann dann schon mal zum erbrechen führen.

neinn das kann man nicht. villt solltest du deiner mutter zu liebe auch mal weniger am pc sein dann nimmt sie dir den bestimmt nicht weg ^^

Erst mal sind nicht schon Ferien? Und ich stimme Lustgurke zu das du nicht so reden solltest und ich würd zum arzt gehen nur zur sicherheit..

Seid ihr in Niedersachsen oder was? Nordrhein-Westfalen kriegt erst am 25. Ferien!

0

Nein, in Nordrhein-Westfalen noch nicht. Die kriegen am 25. Juli erst Ferien.

0

Hi, zur Frage: zuwenig Schlaf, zuviel Aufregung, Streß - das kann insb. bei Kindern und Heranwachsenden zu psychosomatischen Störungen wie Erbrechen, Übelkeit, Kopfweh führen, Angst vor der Schule gehört dazu. Eine Mutti hat recht. Ich finde es aber äußerst ungezogen, in diesem Ton von Deiner Mutti zu sprechen! Kennst Du nicht das vierte Gebot? Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf dass dir's wohlgehe und du lange lebst auf Erden. Reiße Dich in Deinen Äußerungen zusammen, mäßige Dich! Sei froh, daß Du noch eine Mutter hast! Gruß Osmond http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/kopfschmerzen.htm

Eine dumme Frage ist das nicht, ABER ... die WORTWAHL solltest du bei deinem nächsten Beitrag verbessern!

Und ich mir ist nichts bekannt, dass man sich erbricht, wenn man zuviel am PC spielt. Das wird dir sicher auch dein Hausarzt bestätigen ... denn wenn du nicht weißt, woher diese Übelkeit bei dir kommt ... und wenn es bis morgen nicht besser wird ... dann MUSST du zum Arzt gehen.

(Und bei der Gelegenheit kann der Arzt auch deiner Mutter erklären, woher deine Übelkeit kommt.)

Hallo OrangeRange,.

trotz Deiner herablassenden Äußerungen über Deine Mutter möchte ich Dir Deine eigentliche Frage beantworten.

Natürlich kann Dein Unwohlsein vom PC her rühren.

Dazu müsste ich natürlich wissen, wie lange Du täglich davor sitzt.

Hast Du Schul- private, persönliche oder organische Probleme, so kann Dir nur ein entsprechender Arzt helfen.

Liegt es jedoch daran, dass Du stundenlang vor Deinem PC sitzt, so ist Deine Mutter die beste und hilfreichste Person, die mit einem PC-Verbot helfen kann, gesund zu werden...!

Ich möchte Dir noch einen guten Rat mit auf den Weg geben:

Versuche Deine Aggressivität und Deine Ausdrucksweise in positive und richtige Bahnen zu lenken, sonst wirst Du Dich in Zukunft nicht nur übergeben müssen, sondern auch vereinsamt, ganz alleine vor Deinem PC, Dein Leben als PC-Baller-Spiel vorüberziehen sehen...!

Lese Dir in aller Ruhe noch einmal Deine Frage durch und entscheide dann, wie Du als Elternteil Dein Kind in einem solchen Fall "behandeln" und ihm helfen würdest.

Sorgenvolle Grüße,

Gerd

nein, dass wird nicht am PC liegen. Du wirst dir in der Schule oder sonstwo einen Virus eingefangen haben. Oder etwas verdorbenes gegessen oder getrunken haben.

Dem kann ich nur zustimmen

0

Irgendwie verstehe ich den Inhalt Deines Textes nicht, worin es u. a. um Krankheit und das Benutzen des Computers geht.

Was jedoch deutlich artikuliert ist:

Du behauptest, "Meine Mutter labert nur Scheiße" (Zitat!), und berichtest wiederholt, dass sie "nur Müll labert" (Zitat!).

Ich möchte Dir persönlich empfehlen, Dir eine gepflegte (und umgängliche!) Ausdrucksweise anzugewöhnen, denn eine solche Wortformulierung finde ich nicht angemessen (schon mal gar nicht, was eine Mutter anbetrifft!).

Ich hab nur mal ne Frage: Wo lebt ihr in welchem Bundesland?

Und sag doch mal ... bitte, was hat deine Antwort mit dieser Frage zu tun?

0
@Entdeckung

Bei einer Antwort hieß es: Sind nicht schon Ferien? Da bin unbeabsichtlich auf Antworten gegangen.(Upps!)

0
@Entdeckung

Also, jemand hat geschrieben: Sind nicht son Ferien? Jetzt, am 22. Juli ist für Nordrhein-Westfalen ferien.

0

du solltest vielleicht erstmal deine ausdrucksweise ändern. selbst wenn sie unrecht hat, musst du nicht so unflätig von ihr reden. falls du nicht weißt was ich meine, ich meine so sowas wie: ''sie labert nur scheiße'' ''ich finde daß sie nur müll labert''

Ich weis, aber es ist nicht das erstemal. Naja, ich versuche nochmals mit ihr zu reden. Ich leg mich jetz ins Bett :O

0
@OrangeRange

Sucht einen Kompromiss, wie z.B. täglich maximal 3 Stunden Computer, an Wochenenden 4 Stunden.

Sage ihr, dass Du den Computer wegen den Hausaufgaben brauchst, um Nach Lösungswegen zu suchen und zu recherchieren.

Wie alt bist Du eigentlich?

Gute Besserung!

0
@OrangeRange

jo. mach mal. und denk daran. mit vernünftigem, besonnenen reden kommt man oft weiter. damit kannst du auch bei deiner mom erfogreicher werden

0

das ist unsinn - da müsste ich jeden tag krank sein

Sag ich ihr ja. Die will mir einfach nicht glauben -.-

0

Was möchtest Du wissen?