Mutter schlägt mich oder nicht?

9 Antworten

Um mir eine Meinung zu bilden, müsste ich die Sache auch mal aus Sicht deiner Schwester und deiner Mutter hören. Ich bin sicher, deine Mutter liebt ihre Kinder. Sie wollte einen Streit zwischen dir und deiner Schwester schlichten und ihr helfen, weil du zu Mitteln der Gewalt gegriffen hast. Wahrscheinlich war sie mit der Situation überfordert und sah keinen anderen Weg, als ebenfalls mit Gewalt einzugreifen. Das ist leider nicht nur in der Erziehung ein Mittel, wenn man mit Argumenten nicht weiter kommt, oder keine hat, sondern auch in Politik und Gesellschaft. Das ist natürlich alles nicht schön und eigentlich verboten. Ob es allerdings für dich besser wäre, die ganz große Keule auszupacken, und das Jugendamt einzuschalten, das ist die große Frage. Damit würdest du das Tischtuch komplett zerschneiden und würdest in eine fremde Familie oder in ein Heim gebracht werden. Da muss der Leidensdruck schon sehr groß sein, dass das die bessere Alternative wäre.

Da wäre es vielleicht besser, dass sich mal die ganze Familie an einen Tisch setzt nachdem die erste Wut verflogen ist. Und dann redet man mal miteinander. Hoffentlich ohne Geschrei und mit sachlichen Argumenten. Wenn jedem bewusst wird, was er den anderen Familienmitgliedern mit seinen Handlungen antut, dann wäre schon mal sehr viel gewonnen. Sich ab und zu mal in die Rolle des anderen zu versetzen, könnte helfen, dass das Familienleben etwas erträglicher wird. Sich einfach mal offen zeigen für die Argumente des anderen. Da klappt natürlich nur, wenn in einem normalen Ton gesprochen wird. Ich hoffe, das ist bei euch noch möglich. Ich wünsche dir viel Glück!

DDas Jugendamt holt nicht einfach nur die Kinder raus sondern versuchen ersteinmal die Probleme so zu lösen durch Gespräche, Therapie und Betreuer. Das ist in diesem Fall definitiv sinnvoll.

Und wenn das Jugendamt meint, es wäre so schlimm in der Familie das die Kinder raus müssen dann ist es tatsächlich so schlimm.

1
@miamalina12

OK! Ein externer Moderator für das von mir vorgeschlagene Gespräch im Familienkreis wäre sicher nicht schlecht.

1

Hi,

selbstverständlich schlägt dich deine Mutter, ob es dir nun körperlich weh tut oder nicht ist erstmal nebensächlich. Gewalt gegen Kindern, egal ob physisch oder psychisch, ist hier verboten und steht unter Strafe.

Bitte such dir Hilfe. Geh zum Jugendamt oder einer Beratungsstelle in deiner Nähe. Solange du es nicht willst werden sie dich zwar gern beraten, aber nicht einschreiten.

Anonym kannst du dich kostenfrei hier erkundigen https://hast-du-stress.de/krisentelefone-ueberregional-beratungsstellen-fuer-kinder-und-jugendliche-in-not/

Rede mit dem Jugendamt. Seine Kinder zu schlagen, ist verboten. Bei diesem Verbot steht der entwürdigende Aspekt übrigens im Vordergrund, so dass Dein Fall auf jeden Fall mit betroffen ist, egal wie viel oder wenig es weh tut.

Das Jugendamt kennt Fälle wie Deinen und wird Dir helfen. Auf Wunsch auch diskret. Wobei, so wie Du das beschreibst, würde ich zu der Meinung tendieren, dass Du woanders besser aufgehoben wärst als bei Deinen Eltern.

Es ist immer leichter gesagt als getan, denn ich liebe meinte eltern ja. Habt ihr tipps, wie ich das mit ihnen klären kann?

1
@thelili1409

Gar nicht! Sie werden nicht aufhören, wären sie klar bei Verstand und würden dich lieben dann hätte sie gar nicht erst angefangen dich zu misshandeln!

0
@thelili1409

Klingt nicht danach, als ob Deine Eltern eine Geisteshaltung hätten, bei der eine Klärung möglich ist. Deine Mutter lügt ja sogar, um Dich vor Deinem Vater anzuschwärzen.

Aber auch solche Situationen sind dem Jugendamt bekannt. Lass Dich dort beraten. Das Jugendamt muss nicht immer sofort eingreifen, kann Dir aber Rat geben. Deine Eltern müssen davon nichts erfahren.

Alarmierend finde ich, dass Du Dir das Beispiel Deiner Eltern schon so zu Herzen nimmst, dass Du selber schon Deine Schwester schlägst. Das geht in eine total falsche und sehr schlimme Richtung. Schlagen geht gar nicht, egal von wem.

1
@thelili1409

Ich könnte dazu etwas sagen, da ich ähnliches erlebt habe, aber nie mit meiner Mutter darüber geredet habe. Es steht bis heute in den Sternen, wann es zu diesem Gespräch kommen wird...

Ich kann deinen Punkt, dass du wegen der Liebe zu deinen Eltern (denn man kann durchaus Liebe von seinen Eltern erfahren, auch wenn solche Dinge passieren... sehr zweischneidiges Schwert) nicht zum Jugendamt gehen willst.
Wenn du aber den Mut gefasst hast und ihr sagen kannst, dass es dich verletzt, dann mach weiter so. Sage ihr wie du dich fühlst und du nicht von ihr geschlagen werden willst. Das es dich verletzt, seelisch als auch körperlich.

2

Ganz ehrlich - geh ins Jugendamt und lass Dich in Obhut nehmen.

Schlagen geht GAR nicht. Aber auch Du darfst Deine Schwester nicht schlagen.

Ja aber wenn man selber Schläge einsteckt verteilt auch wenn man es anders nicht lernt.....

0
@Laura8828

naja nur weil man es nicht anders lernt heißt das ja nicht das man es nicht besser weiß.

0

Überforderte Eltern

Frage mich immer wieso man Kinder hat und davor nicht mal erst nachdenkt.

Mhm du solltest mit dem Jugendamt sprechen, kann alles nur schlimmer werden, wenn du nichts tust.

Und für nächste mal, streite dich nicht mit deinen Geschwistern und schlag sie auch nicht ‚bisschen‘ egal ob es wehtut oder nicht.

Du müsstest am besten wissen wie schlimm das ist

Manchmal passieren auch unerwartete Dinge, wie zum Beispiel dass der Partner stirbt etc. Da kann man dann noch so viel darüber nachdenken...

1

Was möchtest Du wissen?