Mutter mobbt mich?

9 Antworten

Ich würde ich dir vorschlagen du versuchst mit deiner Mutter zu reden und ihr zu sagen wie verletzend es ist was sie tut. Wenn dass nicht möglich ist würde ich je nachdem wie alt du bist mich, wenn möglich ein anderes Familienmitglied wenden, ob es dich unterstützen kann, ggf. als erstes beim Gespräch. Ansonsten bezüglich Wohnmöglichkeit. Wenn du minderjährig bist würde ich dir empfehlen dich an das Jugendamt zu wenden um zu klären welche Möglichkeiten du hast von deiner Mutter wegzukommen. Solltest du volljährig sein würde ich dir raten dich beim Arbeitsamt bzw. Sozialamt zu erkundigen, ob du weitere Unterstützung erhalten kannst bzgl. Auszug von Zuhause bzw. prüfen ob Bafög eine Möglichkeit wäre.

Wenn dir Freunde fehlen könntest du dir ein Hobby in einem Verein suchen, da hättest du Gleichgesinnte.

Ansonsten verschließe deine Ohren vor den Beleidigung deiner Mutter, dass wichtigste ist dass du dir gefällst. Solltest du dir eine positivere Einstellungen wünschen gibt es einen einfachen Trick nach dem Aufstehen und vor dem Schlafen seinem eigenen Spiegelbild anlächeln und sich sagen, dass man toll ist. Dauert eine Weile es zu verinnerlichen hilft aber auch Freunde zu finden, da Menschen mit einer positiven Einstellung eher von anderen angesprochen werden.

Schlussendlich denk daran irgendwann hast du die Ausbildung hinter dir und verdienst genug um auszuziehen 🤗

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du magst in der Ausbildung sein, aber dort wirst du sicherlich soviel verdienen, dass Du dir ein WG-Zimmer leisten kannst. Oder genauso kannst du beim Ausbildungsbetrieb/Berufsschule nachfragen, ob man dir dort helfen kann, bspw. Vermittlung, dass du ein Gesuch aufhängen darfst etc.

Du schreibst unten, du kennst Leute, die schlechte Erfahrungen in WGs gemacht haben. Was natürlich jetzt in meinen Augen so anmutet, als würdest du zwar gerne ausziehen wollen, aber da es Leute mit schlechten Erfahrungen gibt, möchtest du nicht in eine WG...Hier stellt sich natürlich die Frage, wieso du davon ausgehst, dass es bei Dir dann genauso wird?

Und wenn man dieses Prinzip auf's Leben münzt, was dürftest du noch? Letztlich gibt es in jedem Bereich des Lebens Leute mit schlechten Erfahrungen. Man müsste sich komplett von Menschen, Institutionen etc. fernhalten.

Zudem stellt sich halt jetzt auch die Frage, was das "kleinere" Übel ist...eine WG, bei der es ggf. Alltagsprobleme, wie ein nicht eingehaltener Putzplan, herumliegende Wäsche etc. geben könnte ODER deine Mutter?

Jugendamt , ausziehen in eine WG ( es gibt genug Leute , die nur gute Erfahrungen gemacht haben) , Knt Abbruch

Sag Ihr laut und deutlich, dass sie den Mund halten soll. Und das du Glücklich bist eine Jungfrau zu sein und das es deine Entscheidung ist Freunde zu haben oder nicht.

Frag sie auch ob sie eifersüchtig ist auf dich? Und was du tun kannst damit sie Glücklich ist!!!!?

Manche Mütter denken sie können so Mädchen erziehen das sind die Dummen Mütter finde ich!!! Bleib so wie du bist deine Mutter hat Angst dass du ein besseres Leben als du führen wirst glaub mir! Sie ist Neidisch!!!! Ich wünsche dir das Glück der Welt Pass auf dich auf und Schenke deiner Mutter aus dem nichts Blumen und gehe ich einfach Mal aus dem Weg dann sie wird staunen !!!! Und halte dich fern von Ihr sie versucht dich zu zerstören!!! Hat bestimmt auch Verlustangst!!!

In so einer Situation würde ich wohl den Kontakt abbrechen, ist ein WG Zimmer auch nicht drin?

ich kenne leute die schlechte erfahrungen mit wgs gemacht haben :(

0
@Forsterlea

Aber nur weil andere schlechte Erfahrungen gemacht haben, muss es doch bei dir nicht auch so sein.
Dann dürftest du ja gar nichts machen, weil es überall Menschen mit schlechten Erfahrungen gibt.
Und wie viel schlechter sind die Erfahrungen dieser Leute in WGs im Vergleich zu deiner Erfahrung mit deiner Mutter?
Dagegen dürfte auch ein nicht eingehaltener Putzplan und Heavy Metal um 2Uhr morgens paradiesisch anmuten.

1
@Forsterlea

Ich kenne Leute, die gute Erfahrungen mit WGs gemacht haben. Schlimmer als mit deiner Mutter kann es kaum werden!

0

Was möchtest Du wissen?