Muß ich nach 10 Jahren Mietzeit beim AUSZIEHEN meine Wohnung streichen?

5 Antworten

Was steht in Deinem Mietvertrag? Besenrein, dann ist es bindend ansonsten mußt Du renovieren wenn Du vielleicht schon jahrelang nichts gemacht hast.

Vormieter hat nicht gestrichen Muss ich beim Auszug streichen?

Mein Vormieter ist gleichzeitig Vermieter.

Er hat nichts gestrichen als er Ausgezogen ist aber im Mietvertrag steht das bei jedem Auszug gestrichen werden muss und die Wohnung Besenrein übergeben werden muss.

Da wir uns nach einer neuen Wohnung umsehen bzw. Auswandern möchten stelle ich mir die Frage ob ich streichen muss oder nicht. (Wir wohnen seit 2 Jahren hier )

...zur Frage

Muss der Mieter beim Auszug eine unrenovierte Wohnung auch dann nicht streichen, wenn er diese farbig bemalt hat?

Hallo!

Der BGH hat ja entschieden, dass beim Einzug in eine unrenovierte Wohnung der Mieter beim Auszug keine Renovierungsarbeiten, inklusive Streichen, übernehmen muss und der Vermieter in der Pflicht steht.

Wie ist das, wenn der Mieter während der Mietzeit die Wände sehr exzentrisch bemalt hat? Zum Beispiel schwarz oder braun oder so?

Ist der Vermieter da dennoch machtlos?

...zur Frage

Wohnung nach Auszug besenrein übergeben, nun verlangt Vermieter renovierung

Hallo, Meine Mutter hat ein großes Problem mit ihrem alten Vermieter. Sie hat 3 Jahre in einer Wohnung gewohnt und ist nun ausgezogen. Der Mietvertrag sagt aus das sie nach Auszug die Wohnung "besenrein" übergeben muss. Der Vermieter verlangt nun das meine Mutter die Wohnung komplett neu Weiß streichen soll. Die Nachmieter wollten bis zum Auszug meiner Mutter die Tapeten übernehmen, nun ist angeblich hiervon keine Rede mehr. Ich denke die komplette Renovierung kann der Vermieter nach 3 Jahren nicht verlangen, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?