Muss ich irgendwas mitbringen wenn ich die pille danach holen will, ausweis, wie viel geld? Und was ist wenn die apotheke mir die pille danach nicht gibt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Pille Danach gibt es ohne Rezept in der Apotheke. In einem kurzen Beratungsgespräch wird gemeinsam besprochen, ob die Pille Danach in Frage kommt (u.a. Art der Panne und wann, andere Medikamente), wie diese einzunehmen ist und auch auf Rückfragen eingegangen.

Wenn nichts dagegen spricht wird die Pille Danach "einfach" mitgegeben. Ein Ausweis ist in der Regel nicht notwendig - es wird allgemein basierend auf der Selbstauskunft das Alter aufgenommen.

Die Pille Danach kostet ca. 20 - 30 €. Wenn man unter 20 Jahre alt ist wird die Pille Danach auf Rezept von der Krankenkasse erstattet. Ab 18 Jahre fällt dann lediglich die Rezeptgebühr an. Hier bitte ggf. an einen Frauenarzt wenden.

In jedem Fall gilt (egal ob Apotheke oder wenn ein Rezept beim Frauenarzt geholt wird): Nicht zögern und umgehend um die Pille Danach kümmern - für die maximale Wirksamkeit.

Du brauchst keinen Ausweis, das wäre mir neu.


In jedem Fall müssen Fauen die "Pille danach" aus eigener Tasche zahlen. Selbst dann, wenn ein Rezept vorliegt. PiDaNa®und EllaOne® stammen zwar vom selben Hersteller, unterscheiden sich aber beachtlich im Preis. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt für PiDaNa® bei ca. 18 Euro, EllaOne® ist mit ca. 30 Euro fast doppelt so teuer. Bei Frauen unter 20 Jahren erstattet die Krankenkasse die Kosten, Voraussetzung für die Kostenübernahme ist jedoch weiterhin eine ärztliche Verordnung.

lg Lilo


Normalerweise musst du nichts mitbringen. Die Apothekerin/ der Apotheker wird sich wahrscheinlich kurz Zeit nehmen, um eine Beratungsgespräch zu führen. Dann wird er dir eine Pille danach empfehlen. Diese kostet ca. 30 €

Ausweis brauchst du keinen, die P.d. kostet ca. 16-18 Euro.

Nur Geld
Die Pille danach ist nicht mehr rezeptpflichtig

Ruf doch beim Arzt an und frag nach.

Was möchtest Du wissen?