Hallo ny123la,

es stimmt, nach Einnahme der Pille Danach sollte deine nächste Periode ca. zum gewohnten Zeitpunkt auftreten. Sie kann sich aber ggf. auch etwas nach vorne oder nach hinten verschieben. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-blutung-5788

Das Eintreten der Periode zum gewohnten Zeitpunkt, in gewohnter Stärke und Dauer schließt dann eine Schwangerschaft eigentlich aus. Da du die Pille aber erst abgesetzt hast, hat sich natürlich noch kein Rhythmus eingestellt, daher kann es durchaus passieren, dass deine Periode länger auf sich warten lässt.

Mache also am besten, mit genügend zeitlichem Abstand, einen Schwangerschaftstest. Dann weißt du sicher Bescheid. Durch die Einnahme der Pille Danach zum Zeitpunkt des ungeschützten Geschlechtsverkehr sollte das Test Ergebnis dann nicht beeinflusst werden. Je nach Test ist dieser ca. 2-3 Wochen nach der Kondompanne zuverlässig.

Vielleicht können dich so lange ein paar Fakten beruhigen. Damit die Pille Danach ihre maximale Wirksamkeit haben kann, ist es wichtig diese so schnell wie möglich nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr einzunehmen, um einem möglichen Eisprung zuvorzukommen. 12 Stunden sind dabei wirklich gut. Für die Pille Danach, die du genommen hast, liegt das Risiko nach Einnahme innerhalb von 24 Stunden allgemein bei 0,9%. Dies ist immer individuell verschieden, kann dir aber sicherlich als Anhaltspunkt dienen.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo DieserWelzer,

 

nach Einnahme der Pille Danach sollte deine Blutung ca. zum gewohnten Zeitpunkt auftreten. Sie kann sich aber gegebenenfalls auch etwas nach vorne oder nach hinten verschieben. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-blutung-5788

Also gedulde dich am besten, ob deine Blutung eintritt. Sollte sie ausbleiben oder du dir unsicher sein, mache zur Abklärung einen Schwangerschaftstest. Dieser ist je nach Test nach ca. 2-3 Wochen aussagekräftig.

 

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Mysterygurl69,

 

am besten schaust du einmal in die Packungsbeilage deiner Pille. Im Abschnitt 3 wird beschrieben, was das Vergessen der Pille für den Schutz bedeutet. Auch zu mehrmaligem Vergessen solltest du im Beipackzettel Informationen finden.

Dort sollte auch beschreiben werden wie du weiter machen sollst (in den meisten Fällen wird angeraten, die Pille weiter zu nehmen und zusätzlich 7 Tage zu verhüten).

In der Regel kann bei mehrmaligem Vergessen nicht sichergestellt werden, dass die eisprungunterdrückende Wirkung der Pille noch gegeben ist. Daher kann es zum Eisprung kommen. Der Geschlechtsverkehr am Samstag und Sonntag stellt dabei ein Risiko dar, denn befruchtungsfähige Spermien können in dir bis zu 5 Tage überleben und auf die reife Eizelle warten. Siehe auch - https://pille-danach.de/fragen/ich-habe-die-antibabypille-falsch-eingenommen-was-jetzt-647

Wende dich also umgehend an die Apotheke, lasse dich zu deinem Risiko beraten und fragen auch nach der Pille Danach, die die für dich dien größten Schutz vor einer Schwangerschaft bietet. Siehe auch - https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Hustensaft321,

 

das lässt sich so pauschal leider nicht beantworten. Es kommt darauf an, ob die Pille Danach und das Medikament sich gegenseitig in ihrer Wirkung beeinflussen, d.h. ob Wechselwirkungen zu erwarten sind. Antworten dazu findest du unter Abschnitt 2 in den Packungsbeilagen der jeweiligen Medikamente.

Bei Fragen oder Unsicherheit hilft dir gerne auch die Apotheke weiter.

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo sosnail,

 

bei solchen Pannen hilft der Beipackzettel deiner Pille weiter. Denn je nachdem in welcher Woche du bist, kann durch das Vergessen ein Schutzverlust entstehen oder nicht. Du schreibst, dass du mittlerweile am 12. Tag deiner Pilleneinnahme bist. Daraus schließe ich, dass du in der ersten Pilleneinnahmewoche eine Tablette vergessen hast. Bei viele Pillen entsteht durch Vergessen in Woche 1 ein Schutzverlust und Sex der zuvor stattfand bedeutet ein Risiko. In so einem Fall kann die Pille Danach helfen. Siehe - https://pille-danach.de/fragen/ich-habe-die-antibabypille-falsch-eingenommen-was-jetzt-647

Aber keine Sorge, dass du nun weißen Ausfluss hast, kann viele Ursachen haben. Denn dein Körper ist keine Maschine und wird durch viele Dinge beeinflusst. Der Ausfluss muss also nicht zwangsläufig auf eine Schwangerschaft hinweisen.

Möchtest du Gewissheit, mache zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest. Dieser ist je nach Test ca. 2-3 Wochen nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr zuverlässig.

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Deno99,

 

Was normal ist, ist schwer zu sagen. Jeder Körper ist unterschiedlich und reagiert individuell. Aber bei der Blutung direkt nach Einnahme der Pille Danach kann es sich um eine sogenannte Zwischenblutung handeln. Zwischenblutungen sind als Nebenwirkung der Pille Danach bekannt. Solche Nebenwirkungen können, müssen aber nicht auftreten und sagen nichts darüber aus, ob die Pille Danach gewirkt hat oder nicht.

Also mache dir nicht allzu große Sorgen, es war gut, dass du reagiert hast. Selbst bei einem regelmäßigen Zyklus ist nämlich schwer vorherzusagen wann der Eisprung tatsächlich stattfindet. Bei einem unregelmäßigem Zyklus, wie deinem ist es natürlich noch schwererer.

Übrigens sollte nach Einnahme der Pille Danach deine Periode ca. zum gewohnten Zeitpunkt auftreten. Sie kann sich aber ggf. auch etwas nach vorne oder nach hinten verschieben. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-blutung-5788

Bei Unsicherheiten, mache zur Abklärung einen Schwangerschaftstest. Dieser ist nach ca. 2-3 Wochen (je nach Test) aussagekräftig.

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Jasmin273,

 

ob das Vergessen deiner Pille einen Schutzverlust darstellt kannst du im Abschnitt 3 der Packungsbeilage deiner Pille nachlesen. Du schreibst, dass du deine Abbruchblutung letzte Woche hattest. Daraus schließe ich, dass du in der ersten Einnahmewoche deiner regulären Pille eine Tablette vergessen hast. Dies bedeutet, dass die eisprungunterdrückende Wirkung nicht mehr sicher gegeben war und durch den Geschlechtsverkehr am Samstag und Sonntag entstand ein Risiko. Siehe auch - https://pille-danach.de/fragen/ich-habe-die-antibabypille-falsch-eingenommen-was-jetzt-647

Dass dein Partner „nicht ganz“ in dir gekommen ist, ist dabei leider keine Garantie, denn sobald Spermien in oder an deine Scheide gelangen besteht ein Risiko.

Es war also gut, dass du dich um die Pille Danach gekümmert hast. Denn die Pille Danach verschiebt einen möglichen Eisprung um ca. 5 Tage bis die natürliche Überlebenszeit der befruchtungsfähigen Spermien vorüber ist. Wichtig ist, dass die Pille Danach immer so schnell wie möglich nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen wird, denn je schneller die Pille Danach eingenommen wird, umso höher ist ihre Wirksamkeit. Für die Pille Danach liegt das Risiko einer Schwangerschaft nach Einnahme innerhalb von 24 Stunden allgemein bei 0,9 bzw. 2,3 % - je nach Pille Danach. Dies ist immer individuell verschieden, kann aber sicherlich als Anhaltspunkt dienen.

Dass du nun Zwischenblutungen hast, kann an der Einnahme der Pille Danach liegen. Zwischenblutungen sind als Nebenwirkungen der Pille Danach bekannt. Solche Nebenwirkungen können, müssen aber nicht auftreten und sagen nichts darüber aus, ob die Pille Danach gewirkt hat oder nicht.

Wichtig für dich ist, dass du ab dem Folgetag nach der Einnahme der Pille Danach deine reguläre Pille wie gewohnt weiter nimmst. Außerdem solltest du bis zur nächsten Blutung, mindestens aber 14 Tage zusätzlich verhüten, in denen auch die reguläre Pille wieder mind. 7 Tag korrekt eingenommen werden muss. Ist alles erfüllt, bist du wieder geschützt. Siehe auch - https://pille-danach.de/fragen/antibabypille-nach-pille-danach-was-muss-ich-beachten-691

  

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Tamy99464,

 

es war gut, dass du dich um die Pille Danach gekümmert hast, denn ungeschützter Geschlechtsverkehr kann zu einer Schwangerschaft führen. Gerade, wenn man vermutet an den fruchtbaren Tagen zu sein, ist es wichtig möglichst schnell zu handeln. Denn je eher die Pille Danach nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen wird, umso höher ist ihre Wirksamkeit. Siehe auch – https://pille-danach.de/fragen/kann-ich-die-pille-danach-nach-dem-eisprung-noch-nehmen-5768

Wann dein Eisprung tatsächlich stattfindet ist allerdings schwer vorherzusagen. Zwar findet meist der Eisprung in der Mitte des Zyklus statt, er kann aber auch immer mal am Anfang, oder am Ende des Zyklus stattfinden. Auch bei einem sonst regelmäßigen Zyklus kann der Eisprung zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen. Denn dein Körper ist nun mal keine Maschine und wird durch verschiedene Dinge beeinflusst. Deshalb kann auch das Ziehen im Unterleib verschiedene Ursachen haben. Manche Frauen berichten zwar, dass sie ihren Eisprung durch solche Symptome bemerken, allerdings heißt das nicht, dass dies auch bei dir der Fall ist.

Für mögliche Schwangerschaftssymptome ist es nach so kurzer Zeit nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr noch zu früh.

Also mache dir nicht allzu große Sorgen und gedulde dich, ob deine Periode eintritt. Deine Periode sollte nach Einnahme der Pille Danach ca. zum gewohnten Zeitpunkt auftreten. Sie kann sich aber ggf. auch etwas nach vorne oder nach hinten verschieben. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-blutung-5788

Wenn du dir unsicher bist, z.B. weil deine Periode ausbleibt, mache zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest. Dieser ist nach ca. 2-3 Wochen (je nach Test) aussagekräftig.

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo leonie070119,

 

mache dir nicht so viele Sorgen. Nach Einnahme der Pille Danach sollte deine Blutung zwar eigentlich ca. zum gewohnten Zeitpunkt auftreten. Sie kann sich aber gegebenenfalls auch etwas nach vorne oder nach hinten verschieben. Man spricht hier von plus/minus 7 Tagen, in seltenen Fällen kann sich die Periode aber sogar noch länger verschieben. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-blutung-5788

Also gedulde dich am besten noch ein wenig. Wenn du dir unsicher bist, z.B. weil deine Blutung weiterhin ausbleibt, mache zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest. Dieser ist nach ca. 2-3 Wochen (je nach Test) aussagekräftig.

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo leaanna1,

 

gut dass du fragst. Sobald Spermien in oder an deine Scheide kommen, können diese auch in dich gelangen und so zu einer Schwangerschaft führen. Die befruchtungsfähigen Spermien können in dir dann bis zu 5 Tage überleben und dort auf eine reife Eizelle warten.

Du sagst, du seist noch nicht an deinen fruchtbaren Tagen. Das ist allerdings nicht 100% sicher, denn wann der Eisprung tatsächlich stattfindet ist schwer vorherzusagen. Zwar findet meist der Eisprung in der Mitte des Zyklus statt, er kann aber auch immer mal am Anfang, oder am Ende des Zyklus stattfinden. Auch bei einem sonst regelmäßigen Zyklus kann der Eisprung zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen. Denn dein Körper ist nun mal keine Maschine und wird durch verschiedene Dinge beeinflusst.

Zusammenfassend heißt das für euch, es besteht ein Risiko einer ungewollten Schwangerschaft. Bitte wende dich daher umgehend an die Apotheke und frage nach der Pille Danach - die, die für dich den größten Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft bietet – siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo brot8966,

 

so wie ich es verstehe nimmst du ja regulär die Pille. Allerdings hattest du letzte Woche Dienstag einen Pilleneinnahmefehler, worauf du deine Abbruchblutung bekommen hast. Schau doch einmal im Beipackzettel deiner Pille nach, ob durch das Vergessen ein Risiko entstand, bzw. wie du vorgehen musst, damit der Schutz durch deine reguläre Pille erhalten bleibt. Die notwendigen Informationen findest du im Abschnitt 3 deines Beipackzettels.

Kannst du deinen Einnahme-Rhythmus noch so anpassen, dass du deinen Schutz aufrecht erhalten kannst, besteht durch die Kondompanne kein Risiko. Siehe auch - https://pille-danach.de/fragen/ich-habe-die-antibabypille-falsch-eingenommen-was-jetzt-647

Ist der Schutz deiner Pille allerdings nicht mehr vorhanden, besteht auch durch Sex während der Blutung ein Risiko. Die Spermein werden nicht durch deine Blutung herausgespült. Daher wende dich bei einem Schutzverlust oder bei Fragen bzw. Unsicherheiten zur Klärung an die Apotheke, dort kannst du dich gegebenenfalls auch zur Pille Danach beraten lassen.

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Yildiz3122000,

 

wenn du ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest, besteht ein Risiko einer ungewollten Schwangerschaft, deshalb ist es gut, dass du darauf reagieren möchtest.

Bis zur Vollendung des 20. Lebensjahrs werden die Kosten der Pille Danach gegen Vorlage eines Rezepts von der Krankenkasse übernommen werden. Jedoch bekommt man die Pille Danach mittlerweile auch rezeptfrei in der Apotheke.

Es wichtig schnell zu handeln, was du ja möchtest. Denn je schneller die Pille Danach nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen wird, umso höher ist ihre Wirksamkeit. Also zögere nicht und wende dich umgehend an eine Apotheke und frage nach der Pille Danach, die die für dich den größten Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft bietet. Siehe auch - https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Haben die Apotheken bereits geschlossen kannst du z.B. unter aponet.de herausfinden, welche Apotheke Notdienst hat.

  

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo youo2003,

 

am besten schaut ihr einmal in den Beipackzettel der Pille deiner Freundin ab wann der Schutz gegeben ist, wenn man zum ersten Mal die Pille nimmt. Bei vielen Pillen ist der Schutz ab Tag 1 der Einnahme gegeben, wenn man am ersten Periodentag beginnt. Ob dies auch in eurem Fall so ist, lest ihr am besten im Abschnitt 3 des Beipackzettels nach. Außerdem wird hier auch beschreiben, was ein Vergessen in Woche 2 bedeutet und ob dadurch der Schutz durch die Pille beeinträchtigt wird.

Seid ihr euch unsicher, oder war der Schutz durch die reguläre Pille nicht gegeben, wendet euch umgehend an die Apotheke und lasst euch beraten. Hier könnt ihr euch auch zur Pille Danach informieren, die die für euch den größten Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft bietet. Siehe auch - https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo jessiee4,

 

super, dass du keine Nebenwirkungen hattest.

Sobald befruchtungsfähige Spermien in dich gelangen und in dir auf eine befruchtungsfähige Eizelle stoßen, kann es zur Befruchtung kommen. Spermien können außerdem in dir bis zu 5 Tage überleben, um dort auf die reife Eizelle zu warten. Die Pille Danach verschiebt den Eisprung um ca. 5 Tage, bis eben diese natürliche Überlebenszeit der Spermien vorüber ist und verhindert so eine mögliche ungewollte Schwangerschaft. Siehe auch - https://pille-danach.de/fragen/wie-wirkt-die-pille-danach-685

Du hast wirklich sehr schnell auf die Kondompanne reagiert, was wirklich sehr schnell und gut war. Denn je schneller die Pille Danach eingenommen wird, umso höher ist ihre Wirksamkeit.

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo MrsUnknownX,

 

keine Sorge. Nach Einnahme der Pille Danach sollte deine Blutung ca. zum gewohnten Zeitpunkt auftreten. Sie kann sich aber gegebenenfalls auch etwas nach vorne oder nach hinten verschieben. Man spricht hier von +/- 7 Tagen. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-blutung-5788

Auch Stress und andere Faktoren beeinflussen deinen Körper, also versuche dich zu entspannen und versuche dich noch ein paar Tage zu gedulden.

Wenn du dir unsicher bist, z.B. weil deine Blutung weiterhin ausbleibt, mache zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest. Dieser ist nach ca. 2-3 Wochen (je nach Test) aussagekräftig

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo kiara454545,

 

es war gut, dass ihr auf die Panne reagiert habt, denn auch der Lusttropfen kann befruchtungsfähige Spermien enthalten und daher theoretisch zu einer Schwangerschaft führen. Siehe auch – https://pille-danach.de/fragen/kondom-gerissen-was-tun-10741

Je eher die Pille Danach nach dem ungeschützten Sex eingenommen wird, umso höher ist dann ihre Wirksamkeit. Daher war es sehr gut, dass du sie bereits nach 8 Stunden eingenommen hast.

Generell liegt das Risiko für ein Schwangerschaft nach Einnahme der Pille Danach innerhalb von 24 Stunden allgemein bei 0,9 bzw. 2,3 % - je nach Pille Danach. Dies ist immer individuell verschieden, kann euch aber sicherlich als Anhaltspunkt dienen.

Vielleicht kannst du dich nach diesen Fakten etwas entspannen, ansonsten kannst du zur Abklärung auch einen Schwangerschaftstest durchführten. Dieser liefert je nach Test 2-3 Wochen nach der Kondompanne ein zuverlässiges Ergebnis.

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Lukas,

 

keine Panik! Es war super, dass ihr so schnell nach der Kondompanne gehandelt habt. Denn je schneller die Pille Danach nach einer Panne eingenommen wird, umso höher ist ihre Wirksamkeit. Da deine Freundin noch am selben Tag die Pille Danach eingenommen hat, habt ihr ja wirklich schnell reagiert. Also mache dir nicht allzu große Sorgen. Siehe auch - https://pille-danach.de/fragen/du-bist-dir-nicht-sicher-ob-du-die-pille-danach-brauchst-5776

Für die Pille Danach liegt das Risiko nach Einnahme innerhalb von 24 Stunden allgemein bei 0,9 bzw. 2,3 % - je nach Pille Danach. Dies ist immer individuell verschieden, kann euch aber sicherlich als Anhaltspunkt dienen.

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Iceddesire,

 

ungeschützter Geschlechtsverkehr kann zu einer Schwangerschaft führen. In diesem Fall kann die Pille Danach helfen, sie verschiebt den Eisprung um ca. 5 Tage bis die natürliche Überlebenszeit der Spermien vorbei ist, sodass es nicht zu einer Befruchtung kommt. Siehe auch - https://pille-danach.de/fragen/wie-wirkt-die-pille-danach-685

Rein rechnerisch wärst du noch im Zeitfenster einer Einnahme der Pille Danach, je nach Präparat kann dieses 72 bis 120 h nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Da die Pille Danach aber immer so schnell wie möglich eingenommen werden soll für die maximale Wirksamkeit, zögere nicht länger. Wende dich bitte umgehend an die Apotheke und frage nach der Pille Danach - die, die für dich den größten Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft bietet – siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

 

...zur Antwort

Hallo honneymoon7,

es ist schon richtig, dass auch der Lusttropfen befruchtungsfähige Spermien enthalten kann und daher theoretisch zu einer ungewollten Schwangerschaft führen kann, wenn er an oder in deine Scheide gelangt. Siehe auch - https://pille-danach.de/fragen/schwanger-ohne-samenerguss-wie-schnell-passiert-das-2-23354

An sich brauchen Spermien aber eine feuchte Umgebung, um überleben zu können. Deine Unterhose ist in der Regel aus saugfähigem Material. Außerdem handelt es sich ja „nur“ um ein paar Tropfen, daher sollte die Gefahr gering sein, das diese Tropfen durch die Unterhose gedrungen sind.

Überlegt also am besten noch einmal zusammen, wie alles abgelaufen ist. Ist der Lusttropfen "nur" auf deine Unterhose gelangt und hatte nicht direkten Kontakt mit deiner Scheide, braucht ihr euch eigentlich keine Sorgen machen.

Bei Unsicherheit könnt ihr euch auch jederzeit in der Apotheke beraten lassen, auch zum Thema Pille Danach, falls es dafür einen Grund gibt.

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Lisme,

die Beschwerden, die du beschreibst, sind zwar als Nebenwirkungen der Pille Danach bekannt, allerdings liegt die Einnahme mittlerweile über einen Monat zurück. Mittlerweile sollte die Pille Danach abgebaut sein und du bist ja auch bereits im neuen Zyklus. Dass deine Beschwerden immer noch auf die Einnahme zurückzuführen sind ist daher unwahrscheinlich, aber natürlich nicht ausgeschlossen. Wahrscheinlich sind aber eher andere körperliche Ursachen. Eine Erkältung oder vielleicht hast du etwas falsches gegessen.

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort