Hallo MyLifeIsALie,

Ich kann gut verstehen, dass du sehr beunruhigt bist. Mit solch einer Situation und der Angst vor einer Schwangerschaft klar zu kommen ist nicht einfach.

Super, dass du schon nach 40-60 Minuten die Pille Danach eingenommen hast, denn je schneller diese eingenommen wird, desto höher ist ihre Wirksamkeit.

Mache dir keine Sorgen und versuche dich zu beruhigen.

Vielleicht hilft es dir, wenn du weißt, dass deine beschriebenen Anzeichen als Symptome der Pille Danach bekannt sind.

Diese sollten nach ein paar Tagen von selbst wieder abklingen.

Wenn deine Symptome ungewöhnlich sind oder länger andauern, wende dich zur Sicherheit zur Klärung an deinen Frauenarzt.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Nicole,

wenn du den Test mit ausreichend Abstand zum Sex gemacht hast - sollte er eindeutig sein. Der Test ist ab 3 Wochen nach dem Sex sicher eindeutig sein. Und bei dir sind ja nun schon 4 Wochen vergangen.

Wenn du dennoch das Gefühl hast, schwanger zu sein wende dich an deinen Frauenarzt. Durch einen sogenannten Bluttest oder auch Ultraschall kann er dir am besten weiter helfen und dann weisst du sicher Bescheid.

Denn ein etwas fülligerer Bauch ist absolut kein sicheres Zeichen für eine Schwangerschaft und vielleicht steckt auch etwas anderes dahinter.

Als Tip für das nächste Mal: 5 Tage die Pille vergessen bedeutet ein Risiko und du bist dann nicht mehr durch deine Pille geschützt.  Wenn du den Fehler nicht mehr heilen kannst, kann dir die Pille Danach noch helfen und dich, rechtzeitig eingenommen, vor einer ungewollten Schwangerschaft schützen  Klicke hier: https://www.pille-danach.de/fragen/einnahmefehler-der-pille-was-jetzt/

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Kirsche1105,

wenn dabei Sperma in deine Scheide gekommen ist - ja dann besteht ein Risiko für dich.

Denn auch Sex während der Periode kann zu einer Schwangerschaft führen – einmal eingedrungene Spermien sind in deinem Körper nämlich bis zu 5 Tage überlebens- und befruchtungsfähig. Wenn du also während deiner Blutung Sex hast, können die Spermien deines Partners durchaus lange genug überleben, um bei deinem Eisprung immer noch befruchtungsfähig zu sein.

Überlegt kurz nochmal gemeinsam.

Wenn Sperma in deine Scheide gelangt ist wendet euch an die Apotheke, lasst euch beraten und fragt nach der Pille Danach, die den größten Schutz für euch bietet. Klicke hier für mehr Informationen: https://www.pille-danach.de/fragen/pille-danach-ulipristalacetat-vs-levonorgestrel/ Aber auch bei Unsicherheit ist die Apotheke gerne für euch da.

Viele liebe Grüße,

Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Mit 16 wahrscheinlich schwanger aber Angst vor Eltern?

Hallo!

erstmal, ich weiß dass ich vielleicht bei einigen jetzt schon abgestempelt bin weil ich mit 16 vermute schwanger zu sein.. aber ich hoffe hier auf Antworten von den Menschen die mich ernst nehmen.

also, angefangen hat alles damit dass ich 3 mal hintereinander die Pille vergessen habe zu nehmen (in der zweiten Woche der Pillen Palette) da ich gestresst war von der Schule weil die Anmeldung für die Oberstufe bevor steht in die ich versetzt werde, was schon immer mein Traum ist und ich mich deshalb voll auf Schule konzentriert hab. Nun hab ich allerdings genau am dritten Tag an dem ich die Pille vergessen hab mit meinem Freund Sx gehabt, und da wir vorher ewig keinen sex mehr hatten da ich so viel mit der Schule zu tun hatte hatten wir gleich mehrmals sex, und er ist immer in mir gekommen (ohne Kondom).

nun, im Nachhinein als ich dann entdeckt habe dass ich die Pille vergessen hab hab ich die 2 letzten noch nachgenommen, aber die die am längsten her war also schon vor 2 Tagen vergessen wurde konnte ich nicht mehr nach nehmen.
dann habe ich rausgefunden, dass laut Kalender auch einige Tage bevor ich sex mit meinem Freund hatte mein Eisprung war, dh wir hatten Genau in meinen fruchtbarsten Tagen ungeschützten sex.

ich hab noch keinen Test gemacht, aber ich hab einfach so sehr Angst dass ich schwanger sein könnte und hab das Gefühl alles spricht dafür..

und da meine Eltern aber beide unglaublich streng sind, beide streng gläubig (katholisch) und absolut gegen sex vor der Ehe, kann ich ihnen das nicht sagen.

meine Mama hat mir sogar scionmal ins Gesicht gesagt dass sie es eklig findet dass ich schon sex habe, und mein Papa lebt noch im 18ten Jahrhundert von seinem Charakter her, die wären so unglaublich enttäuscht von mir und würden mir den Kontakt zu meinem Freund absolut verbieten da bin ich mir sicher...

Meine Frage, was würdet ihr an meiner Stelle tun wenn ich schwanger sein sollte?😭

bzw. Nach meiner Beschreibung, glaubt ihr ich könnte wirklich schwanger sein? Habe so unglaublich Angst wie noch nie...

danke an alle die sich die Zeit genommen haben alles zu lesen & zu beantworten..💕

...zur Frage

Hallo Moonlight,

mache einen Schwangerschaftstest ! - auch wenn du Angst vor dem Ergebnis hast. Den Test gibt es in Apotheken und Drogerien und dann weisst du sicher Bescheid.

Und nur wenn du Bescheid weisst kannst du sicher planen.

Wenn du schwanger bist: wende dich an deinen Frauenarzt zur Besprechung. Mit ihm kannst du Alternativen und Möglichkeiten besprechen.

Und: sage es deinen Eltern, wenn du die Situation auch mit Ihnen besprechen möchtest. Auch wenn die beiden sehr streng sind - eine Schwangerschaft und Kind (sie werden dann Großeltern) ist immer noch etwas anderes.

Vielleicht hast du ja doch nochmal Glück gehabt. Ich drücke die Daumen.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Louise602,

wenn ich es richtig verstehe, dann nimmst du eigentlich die Pille. Wenn du diese richtig einnimmst (so wie im Beipackzettel beschreiben) dann schützt sie in der Regel auch vor einer ungewollten Schwangerschaft und das auch in der Pillenpause und auch, wenn du Schmierblutungen hast.

Schmierblutungen sind eine mögliche Nebenwirkung der Pille. Wenn du Nebenwirkungen durch ein Medikament hast, sagt dies nichts darüber aus, ob die Pille Danach gewirkt hat oder nicht.

Hattest du jedoch einen Pilleneinnahmefehler, der zum Schutzverlust führt, dann besteht durch den ungeschützten GV ein Risiko. Alle Informationen zur Einnahme und was bei einem Pilleneinnahmefehler zu tun ist, findest du im Beipackzettel unter Abschnitt 3 oder auch unter folgenden Link: https://www.pille-danach.de/fragen/einnahmefehler-der-pille-was-jetzt/

Wenn ein Risiko besteht, dann kann die Pille Danach helfen, denn sie verschiebt den möglicherweise bevorstehenden Eisprung solange nach hinten, bis die natürliche Überlebenszeit der Spermien vorüber ist. Dein Frauenarzt kann dir in diesem Fall die Pille Danach verschreiben.

Zu deinen Fragen:

  • Da du erst 16 Jahre alt bist, werden die Kosten gegen Vorlage eines Rezepts von der Krankenkasse übernommen.
  • Es besteht nur ein Risiko, wenn du die Pille falsch eingenommen hast. Wie hoch dieses ist, kann ich dir nicht beantworten. In diesem Fall kannst du durch die Einnahme der Pille Danach das Risiko aber senken.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Lecht,

die Pille Danach ist prinzipiell für alle Frauen im gebärfähigem Alter geeignet. Solltest du sehr jung sein (z.B. unter 14), dann wird in der Apotheke jedoch eingeschätzt, ob du bereits einwilligungsfähig bist, die Pille Danach zu kaufen.

Unter folgendem Link kannst du nachlesen, welche Fragen dich in der Apotheke erwarten: https://www.pille-danach.de/fragen/welche-fragen-zur-pille-danach-in-der-apotheke/

Unabhängig von deinem Alter gilt, wende dich bei einer Verhütungspanne am besten so schnell wie möglich an die Apotheke, denn je eher die Pille Danach eingenommen wird, umso höher ist ihre Wirksamkeit.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Hululullu,

also zunächst einmal war es gut, dass du auf die Kondompanne entsprechend reagiert hast. Nach Einnahme der Pille Danach sollte deine nächste Periode zwar ca. zum gewohnten Zeitpunkt eintreten, sie kann aber auch mal früher oder später eintreten. In der Regel spricht man hier von plus/minus 7 Tagen, aber auch längere Verschiebungen sind möglich.

Das heißt also, du brauchst keine Panik haben, weil deine nächste Periode nach der Pille Danach etwas früher eintrat. Es ist auch möglich, dass es sich bei der Blutung gar nicht um deine Periode, sondern um eine Zwischenblutung gehandelt hat. solche Zwischenblutungen sind als Nebenwirkung der Pille Danach möglich, sagen aber nicht darüber aus, ob die Pille Danach gewirkt hat oder nicht. Siehe auch - https://www.pille-danach.de/fragen/blutung-nach-der-pille-danach/

Wenn ich dich richtig verstehe, dann hast du die Periode deine 2te Periode auch etwas zu früh bekommen. Auch dies ist nicht zwingend ein Grund zur Sorge. Zwar sollte die Pille Danach mittlerweile abgebaut sein und somit auch keinen Einfluss mehr auf deinen Zyklus haben, jedoch reagiert jeder Körper unterschiedlich. Dein Körper ist keine Maschine und wird durch viele Dinge beeinflusst.

Nun bist du besorgt, weil deine jetzige Periode noch nicht eintrat. Aber du bist gerade an zyklustag 27, wenn ich das richtig sehe, das heißt du bist doch eigentlich genau wieder bei deiner regulären Zykluslänge angekommen? Versuche dich nicht zu stressen, bestimmt kommt deine Periode bald.

Auch wenn du eine Schwangerschaft ausschließt, solltest du deine Symptome trotzdem von deinem Arzt/deiner Ärztin abklären lassen, vor allem, wenn sie nicht von alleine abklingen.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Kann man planen die Pille danach zu nehmen?

Hallo erstmal,

Also ich habe mehrere Fragen zur Pille danach.

Meine Freundin und ich würden gerne ohne Kondom Sex haben. Jedoch ist es momentan nicht ganz möglich für uns die normale Pille zu nehmen. Ist es möglich, dass wir einfach planen die Pille danach zu nehmen? Ich sehe nämlich überall dass es eine "Notfallverhütung" ist und man es bei einer Panne nehmen sollte. Gibt es einen Grund dafür? Bei uns wäre es ja nicht wirklich ein Notfall.

Außerdem wirkt es immer noch, wenn man mehrmals in der Person kommt? Senkt die Wahrscheinlichkeit, dass die Pille wirkt, je mehr Sperma eindingt?

Kann man die Pille danach zu früh nehmen? Wenn wir ja planen es zu nehmen, würden wir ja sie einfach im Voraus nehmen und direkt nach dem GV benutzen. Könnte es sich negativ auswirken.

Meine Freundin hätte an dem Tag, an dem wir es vorhaben, ihre Tage (ja wir haben auch während der Tage :D). Hat das einen Einfluss?

Und als letzes. Kann man danach nochmal ungeschützt Sex haben? Also ich meine hier noch innerhalb von wenigen Stunden nach der Einnahme. Wir haben nämlich meistens mehrmals hintereinander Sex. Wie wäre es da, falls wir die Pille danach nehmen, am besten vorzugehen? Nach dem 1. mal direkt nehmen und weiter GV? Oder eher am Ende? Oder müssten wir nach jedem mal eigentlich eine Pille nehmen? Falls es von Bedeutung ist, so eine "GV-Session" (dummes wort ich weiß :D) dauert bei uns so um die 5-6h.

Wäre schön wenn ich klare Antworten bekommen könnte. Danke im Vorraus

...zur Frage

Hallo Sherion,

ein klares, nein zu deiner Frage. Die Pille Danach geplant zu nehmen - statt Kondom - ist keine gute Idee.

Warum? Die Pille Danach ist nicht so sicher wie das Kondom bzw. nicht so sicher wie die reguläre Verhütung.

Die Pille Danach verschiebt den Eisprung und zwar so lange bis die natürliche Überlebenszeit der Spermien vorüber ist. Gerade weil der Eisprung nicht genau vorhersagbar ist - liegt hier das Problem. Wenn ihre Sex habt, während der Eisprung stattfindet, nützt die Pille Danach leider nichts mehr.

Daher kommt die Pille Danach auch "nur" im Notfall zum Einsatz, also dann wenn die reguläre Verhütung versagt hat.

Nach Einnahme der Pille Danach gilt: sicher mit Kondomen zu verhüten. Denn der Eisprung ist nur verschoben. Und wenn frische Spermien eingeführt werden, können sie die Eizelle befruchten, da der Eisprung nur verschoben ist. Klicke auch hier: https://www.pille-danach.de/fragen/schuetzt-mich-die-pille-danach-den-ganzen-zyklus-ueber/

Zu deinem Punkt "Meine Freundin hätte an dem Tag, an dem wir es vorhaben, ihre Tage".

Auch Sex während der Periode kann zu einer Schwangerschaft führen – einmal eingedrungene Spermien sind in dem Körper deiner Freundin nämlich bis zu 5 Tage überlebens- und befruchtungsfähig. Wenn du also während der Periode ungeschützten Sex hast, können die Spermien durchaus lange genug überleben, um bei dem Eisprung immer noch befruchtungsfähig zu sein

Wenn für euch also das Kondom und die normale Pille (warum eigentlich nicht?) nicht in Frage kommen, gibt es auch noch weitere Verhütungsmethoden. Wendet euch an den Frauenarzt und lasst euch hier beraten. Ansonsten klicke auch hier für erste Info´s: https://www.pille-danach.de/verhuetungsmethoden/

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo itzseti,

Wenn man unter 18 Jahre alt ist und ohne Arztrezept in die Apotheke geht, ist die Pille danach kostenlos?

Nein. Die Pille Danach ist in deinem Fall nur "kostenlos", wenn sie auf Kassenrezept verschrieben wird.

Klicke auch hier für mehr Info´s zum Preis: https://www.pille-danach.de/fragen/was-kostet-die-pille-danach/

Zögere jedoch nicht. Denn je schneller die Pille Danach genommen wird desto höher ist die Wirksamkeit.

Viele lieb Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Violetta,

die Pille Danach macht keine Abbruchblutung. Denn die Pille Danach ist keine Abtreibung. Ihr Mechanismus ist die Verschiebung des Eisprungs. Klicke auch hier: https://www.pille-danach.de/fragen/ist-die-pille-danach-wie-eine-abtreibung/

Jedoch können nach der Einnahme auch Zwischenblutungen auftreten.

Es kann also in deinem Fall durchaus sein, dass es sich bei dir um Zwischenblutungen handelt.

Zwischenblutungen sagen jedoch nichts über die Wirksamkeit der Pille Danach aus.

Deshalb habe ein wenig Geduld. Bei den meisten Frauen tritt die Periode nach Einnahme der Pille Danach ca. zum erwarteten Zeitpunkt plus/minus sieben Tage auf. Bei Unsicherheit mache am besten einen Schwangerschaftstest. Dann weisst du sicher Bescheid.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Violetta,

ich verstehe deine Sorge gut.

Jedoch, wenn du beim Sex starke Blutungen und Schmerzen hast, kann dies viele verschiedene Ursachen haben. Dies kann z.B. an dem Sex liegen, wegen dem du die Pille Danach genommen hast. Dies muss nicht an der Pille Danach selbst liegen.

Zwar sind nach der Pille Danach z.B. Zwischenblutungen bekannt. Diese treten aber eigentlich unabhängig vom Sex auf.

Daher wende dich zur Sicherheit an deinen Frauenarzt zur Klärung. Er kann dich untersuchen und dir dadurch am besten weiter helfen.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Komin6,

die Pille Danach kann, wie alle anderen Arzneimittel auch, Nebenwirkungen haben - muss sie aber nicht.

Das heisst, auch wenn man keine Nebenwirkungen hat, wirkt die Pille Danach.

Hast du denn die Pille Danach genommen und bist dir hier unsicher? KLicke auch hier für mehr Informationen: https://www.pille-danach.de/fragen/hat-die-pille-danach-nebenwirkungen/

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo dzana483,

es tut mir leid zu hören, dass du dich komisch fühlst.

Vielleicht helfen die Infos zum Abbau der Pille Danach, dass du dich besser fühlst.

 Die Pille danach ist nach 1-3 Stunden von deinem Körper aufgenommen. Nach 2 Tagen ist sie schon zur Hälfte abgebaut und nach ca. einer Woche komplett aus deinem Körper.

Ich hoffe es geht dir bald besser.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hattest du zu dem Zeitpunkt denn noch Durchfall?
Falls die Wirkung der Einnahme der 12 Pille beeinträchtigt sein sollte ist das Risiko in der 2. Blisterwoche eher gering. Informiere dich hierzu gerne nochmal im Beipackzettel deiner Pille.
Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo habangstomg,

sehr gut mitgedacht, den durch das Abführmittel kann die Aufnahme des Wirkstoffs der Pille beeinflusst sein.

In der Regel sollte die Pille nach circa 2-3 Stunden von deinem Körper aufgenommen sein. Deswegen super, dass du sie am ersten Tag noch rechtzeitig vor dem Abführmittel eingenommen hast.

Wie du ja vielleicht weißt gibt es die Möglichkeit die Pille innerhalb von 12h bei vergessen nachzunehmen. Wenn du also die nächste Pille mit genügend Abstand aber noch innerhalb von 12 Stunden eingenommen hast sollte die Wirkung gegeben sein vorausgesetzt das Abführmittel hatte zu diesem Zeitpunkt keine Wirkung mehr.

Wie deine Frauenärztin schon gesagt hat ist man hier mit zusätzlicher Verhütung auf der ganz sicheren Seite.

 Auch bei einer Kondompanne ohne Samenerguss besteht leider das Risiko schwanger zu werden.

Wenn du die Pille korrekt einnimmst hast du keinen Eisprung, dieser wird ja durch die Einnahme der Pille verhindert.

 Wie schlimm ein Vergessen/Schutzverlust der Pille ist hängt wesentlich von der Blisterwoche der Pille ab. Im Beipackzettel deiner Pille kannst du nachlesen wie du in deinem Fall verfahren kannst.  

Der Donnerstag müsste bei der der 18. Blistertag der Pille sein. In der letzten Blisterwoche gibt es zum Beispiel die Möglichkeit früher in die Pillenpause zu starten.

 Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo forever,

ich verstehe deine Sorge und Angst, doch schwanger geworden zu sein, sehr gut.

Bei deinem ersten unverhüteten Sex: Auch wenn euer Sex am 15.01. noch während deiner Periode war, besteht ein Risiko. Denn die reine Zyklusberechnung ist eine sehr unsichere Maßnahme. Zwar findet der Eisprung oft in der Mitte des Zyklus statt, er kann aber auch immer mal am Anfang, oder am Ende des Zyklus stattfinden. Auch bei einem sonst regelmäßigen Zyklus kann der Eisprung zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen. Denn dein Körper ist nun mal keine Maschine und wird durch verschiedene Dinge beeinflusst. Deshalb kann auch eine App nicht wissen, wann dein Eisprung ist.

Beim zweiten unverhüteten Sex: Auch der Lusttropfen kann Spermien enthalten und auch wenn dein Freund nicht gekommen ist bedeutet dies ein Risiko.

Daher gut, dass du die Pille Danach genommen hast. Und bezogen auf den zweite Verhütungspanne war dies ja sehr schnell, innerhalb von einem Tag. Denn je schneller die Pille Danach eingenommen wird desto höher ist die Wirksamkeit.

ZU deinen Symptomen: Unterleibsschmerzen und Ausfluss sind keine sicheren Schwangerschaftszeichen - zumal es dafür noch viel zu früh ist. Unterleibsschmerzen und Ausfluss sind auch als Nebenwirkungen der Pille Danach bekannt und können also auch Nebenwirkungen gewesen sein.

Wichtig für dich zu wissen: Nach Einnahme der Pille Danach kann sich die Periode auch verschieben. Bei den meisten Frauen tritt sie ca. zum erwarteten Zeitpunkt plus/minus sieben Tage auf: https://www.pille-danach.de/fragen/verschiebt-die-pille-danach-die-periode/ Sie kann also auch früher oder später auftreten. Vielleicht ist dein Unterleibsziehen ja auch ein Zeichen für eine bald beginnende Periode.

Falls nicht und deine Periode länger auf sich warten lässt: Mache am besten einen Schwangerschaftstest. Dieser ist ca. 2-3 Wochen nach dem Sex eindeutig und dann weisst du sicher Bescheid.

Alles Gute für dich.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo Luxxx801,

super, dass du dich meldest.

War deine Tablette im Blister zerbrochen? Dies kannst du dann bei deiner Apotheke reklamieren.

Die Pille Danach sollte als ganze Pille eingenommen werden.

Wenn du die komplette Pille eingenommen hast sollte die Wirkung gegeben sein. Rein theoretisch gibt es keine Gründe wiese eine zerbrochene Pille nicht die gleiche Wirkung haben sollte wenn alle Teile eingenommen wurden und somit eine Einnahme der vollständigen Dosis sichergestellt wurde. Die Pille Danach beinhaltet keinen Überzug der die Wirkstofffreisetzung beeinflusst.

Allerdings kann die Wirksamkeit und Sicherheit der Tablette nur für die Einnahme einer Tablette als ganze Tablette gewährleistet werden.

Wenn du dir unsicher bist wende dich deshalb gerne nochmal an eine Apotheke zur Besprechung.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo AMORAA,

super, dass du nach deinem Pilleneinnahmefehler gleich die Pille Danach eingenommen hast.

Du nimmst die Antibabypille und hast die Pille Danach aufgrund eines Einnahmefehlers verwendet? Dann solltest du deine normale Pille wie gewohnt weiter einnehmen. Hierdurch können Zyklusstörungen und mögliche Zwischenblutungen vermieden werden.

Nach der Einnahme der Pille Danach - wegen dem "Einnahmefehler bzw. Schutzverlust" der Pille - verhüte zusätzlich 14 Tage mit Kondomen bis 7 kontinuierliche Pilleneinnahmen erfolgt sind. Wenn du die Pille also schon wieder 7 Tage korrekt eingenommen hast sollte der Schutz der Pille wieder gegeben sein.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort

Hallo HannahHofi,

super, dass du dich meldest.

Ich kann gut verstehen, dass du beunruhigt bist.

Die Frage ob es schlimm ist die Pille noch einmal einzunehmen musst du am besten der Frage gegenüberstellen wie schlimm es für dich wäre schwanger zu sein. Diese Entscheidung musst du selbst abwägen.

Jedoch kann ich dich beruhigen, bei einem erneuten Ausrutscher mit deinem zeitlichen Abstand ist es möglich nochmal die Pille Danach zu nehmen.

Bitte wende dich daher umgehend an die Apotheke und frage nach der Pille Danach - die, die für dich den größten Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft bietet – klicke auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

...zur Antwort