muss ich den brief als einschreiben verschicken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du es nicht per Einschreiben tust könnte dir unterstellt werden, du hast nie die Mitgliedschaft widerrufen. Du hast dann keinen Beweis!! Aus Sicherheitsgründen würde ich es tun!! Schön den Beleg aufheben und eine Kopie von deinem Schreiben!!

danke- muss ich da ne briefmarke auch raufkleben oder einfach mit dem kuvert zur post?

0
@wetti

Die Post frankiert den Brief..mußt du nicht!!

0

Das ist leider falsch, denn jedes Einschreiben - ausser ein gerichtlich zugestelltes - kann man ablehnen!

Entsprechende Rechtsprechung zu dem Thema gibt es in großer Anzahl.

0
@KroemerInfo

Achso..und ein Einwurfeinschreiben??? Wie lehnst du denn das ab???

0

Ich würde es an deiner Stelle lieber per Einschreiben schicken.Hab mal etwas wichtiges mit einem normalen Brief gesendet,und dieser ist dann spurlos verschwunden...Bei Einschreiben kann sowas nicht geschehen ;) Du brauchst auf gar nichts achten,einfach zur Post gehen und dann sagen dass du diesen Brief per Einschreiben verschicken willst.Es kostet ein bisschen mehr,aber wie gesagt,es ist sicherer c:

LG

Nein, ein Einschreiben ist nicht notwendig; und zwar aus einem ganz einfachem Grund:

Ein Einschreiben kostet zum ersten nicht wenig Porto, zum zweiten kann ein Einschreiben abgelehnt, also die Annahme verweigert werden. dann kommt das Einwurfeinschreiben, bei dem Richter schon geurteilt haben, das es nicht zu 100% sicher ist, weil ein Zusteller das schließlich auch nicht zugestellt haben muß.

das billigste und einfachste sowie sogar sicherste ist, wenn du den Brief kopierst den Du verschicken willst und an zwei verschiedenen Tagen hintereinander als normalen Brief schickst. der Hintergrund ist nämlich, das kein Richter glauben wird, das ein Empfänger zwei Briefe mit identischen Inhalt nicht bekommen haben wollen.

Zum Vergleich: Ein Einschreiben kosten 2,18 €, zwei normale Briefe jeweils 0,58 € Selbst ein Einschreiben mit Rückschein kann verweigert werden und gilt nicht als zugestellt. Dieser Hinweis stammt übrigens von einer Nachbarin von mir; Richterin an einem Oberlandesgericht.

Es gibt ja verschiedene Arten von Einschreiben. Einmal das Einwurfeinschreiben, da erhälst Du von der Post einen Beleg, dass Du einen Brief abgeschickt hast.
Dann das Einschreiben mit Rückschein, d.h. der Empfänger muss auf einer Karte bestätigen, dass er den Brief erhalten hat. Diese Karte bekommst Du dann zurück.
Die Kosten sind unterschiedlich, richten sich auch nach Gewicht des Briefes.
Umschlag kannst Du einen ganz normalen nehmen. Nur die Anschrift und Absender drauf, alles andere machen die bei der Post.

Was fürKosten meinst du? Einschreibenkosten oder Gesamtkosten?

Einschreiben Einwurf = 1,60€ Einschreiben Übergabe = 2,05€ Einschreiben Rückschein = 3,85€ (Rückschein nur mit "Übergabe" kombinierbar) Einschreiben Eigenhändig = 3,85€ (Eigenhändig nur mit "Übergabe" kombinierbar)

(Das sind keine Endpreise, dazu kommt lediglich noch das Port (0,58€, 0,90€, 1,45€ oder 2,40€) hinzu.)

Ein Einschreiben Einwurf wird für "unwichtige " Briefe benutzt bei denen man aber trotzdem sicher sein muss, ob sie eingeworfen worden sind. Ein Einschreiben Übergabe ist gut für Briefe die Übergeben werden sollen (egal an wen). Ein Einschreiben Rückschein gibt dir Gewissheit, dass es übergeben wurde, da du einen lila Rückschein bekommst. Ein Einschreiben Eigenhändig wird NUR an den Empfänger selbst übergeben - außer eine Person hat eine Vollmacht.

0

so etwas macht man auf Einschreiben mit Rückschein dann kannst Du sicher sein dass der Brief angekommen ist . natürlich in einem Kuvert auf die Post bringen . ( kostet aber etwas )

4,43 € ausgeben um eventuell den Brief zurück zu bekommen? Schlechte Idee! Eigenhändig mit Rückschein kostet sogar 6,23 €

0
@KroemerInfo

wichtige Sachen werden halt so verschickt , dann hat man auch die Sicherheit dass sie auch angekommen sind

0

Schicke es besser als Einschreiben, am besten Übergabe-Einschreiben (also nicht Einwurf-Einschreiben). Beim Umschlag brauchst Du auf nichts zu achten, nimmst eben einen ganz normalen.

danke

0

Was möchtest Du wissen?