Muss ich aufräumen wenn meine Eltern mich dazu zwingen?

28 Antworten

Eigentlich ist es Dein Zimmer, tatsächlich aber nicht.
Die Wohnung / das Haus gehört Deinen Eltern, ebenso das Zimmer.

Aber selbst wenn es Deines wäre, haben Deine Eltern immernoch das Sagen und im Zuge der Erziehung können sie Dich zu sehr vielen zwingen. Das endet erst mit Deiner Volljährigkeit, also wenn Du 18 bist. Sofern Du dann noch bei Deinen Eltern wohnst, wirst Du Dich trotzdem an die Regeln ihres hauses halten müssen.

Also ja, Deine Eltern können Dich dazu zwingen.

Nein es ist nicht "Dein Zimmer", es ist ein Zimmer, dass Dir zur Verfügung gestellt wird.

Ganz einfach - wenn Du nicht aufräumst erfolgen Sanktionen - z.B. Hausarrest, Handyentzug, Taschengeldentzug, kein Geld zum Kleidung shoppen und es gibt sicherlich noch andere Möglichkeiten für Eltern, dass Du Dein Zimmer doch recht schnell aufräumst.

Hausarrest gilt in Deutschland als Verletzung der Würde eines Menschen.

0
@wilees

Weiß ich doch nicht auswendig. Hab schließlich net Jura studiert. Aber könnte das nicht als sowas wie Freiheitsberaubung zählen, oder geht das nicht, weil die Eltern den Aufenthaltsort bestimmen können?

0

Bezahlst du miete für das Zimmer und Nebenkosten? Und wenn ja woher nimmst du das Geld dafür?

Nein, es ist der Raum den dir deine Eltern für deine Bedürfnisse zur Verfügung gestellt haben. Er gehört deinen Eltern und du mußt dich an Ihre Regeln halten. Sei froh, das du dein Zimmer selber aufräumen mußt. Das erzieht dich zur Selbstständigkeit und gibt deinen Eltern nicht die Gelegenheit dein Tagebuch oder schlimmer deine Pornosammlung zu Entdecken.

Es gibt genug Eltern die noch das Zimmer ihrer Teenager aufräumen. Das find ich viel schlimmer.

sie können dich natürlich nicht dazu zwingen.

sie können aber alles was sie nicht mehr brauchen entsorgen und das zimmer dann auch anderweitig nutzen. es gibt kein recht für kinder auf ein eigenens zimmer

Im Zuge der Erziehung können ihm die Eltern tatsächlich dazu zwingen.

Dabei muss sich natürlich an geltende Gesetze gehalten werden, mit 'nem Schlagstock darf es also nicht sein.

0

Naja, umgangssprachlich ist es Deins, da Du eben darin "wohnst". Allerdings gehört es Deinen Eltern, da es eben ihr Haus ist oder eben ihre Wohnung, dessen Miete sie zahlen.
Es ist also genaugenommen ebenfalls ein Zimmer Deiner Eltern. Natürlich solltest Du Dich in Deinem momentanen Reich wohl fühlen, aber Unordnung, Dreck etc. sind einfach nicht schön.

Was möchtest Du wissen?