Muss eine Einkommensteuererklärung für verstorbene Mutter rückwirkend abgegeben werden?

2 Antworten

Ihr erbt auch die Steuerschulden, sofern es welche gibt, mit!

Auch kann das FA verlangen, dass die Erben, auch rückwirkend, eine Steuererklärung abzugeben haben!

Soweit ich das weiß, bis zu 4 Jahre rückwirkend!?

+ Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!
In dem Fall möchte ich noch anmerken, dass es wahrscheinlich der beste Weg wäre, dass die Erbengemeinschaft selbstständig das Gespräch mit dem Finanzamt sucht bevor es unerwartet irgendwann reinflattert.

1

Was ist daraus geworden, ich habe einen ähnlichen Fall. Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Was möchtest Du wissen?