muss der Friseur mir die Haare Kostenfrei reparieren?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Handwerker ist zur Nachbesserung gesetzlich verpflichtet - somit also auch der Friseur. Nachbesserungen sind immer kostenfrei!!!!! Wozu jedoch kein Handwerker gesetzlich verpflichtet ist, dass ist die Nachbesserung eines anderen Handwerkers zu bezahlen!!! Beim Friseur sieht das ein bischen kompliziert aus, denn Du mußt beweisen, dass das Ergebnis nicht zu Deiner Zufriedenheit war und ist - dazu mußt Du Dich an den Innungsmeister wenden, der Deine Farbe unparteiisch begutachten muß - am Besten aufschlußreiche Fotos machen, damit im Nachherein nicht Aussage gegen Aussage steht. Man muß nicht freundlich sein, wenn man für eine "Drecksarbeit" auch noch viel Geld bezahlt hat, man sollte sachlich argumentieren, und den Friseur in aller Bestimmtheit fragen, was er gedenkt nun zu tun, denn so möchtest Du nicht durch die Gegend laufen - und dann hörst Du ja, was er Dir anbietet? Sollte keine Einigkeit erzielt werden können, dann würde ich bei der verantwortlichen Handwerkskammer nachfragen, wie Du vorgehen könntest - über die in Anspruchnahme eines anderen Friseures muß zwingend vorher entschieden werden, sonst hast Du ganz schlechte Karten und bleibst auf den Kosten dafür sitzen!!!!!

Der Friseur hat mir die Haare neu gefärbt aber statt schönem lila ist es jetzt fast schwarz geworden...er wollte nochmal 15 € dafür

0
@Shikili

Ach Du Schande, was gibt es nur für Deletanten? - da schäme ich mich schon von hier aus - ich hoffe nicht, dass Du die 15 Euro bezahlt hast? Solchen Leuten muß man damit drohen, dies der Presse mitzuteilen......sowas zieht sofort!

0
@Anna198

ich musste am ende bezahlen sie meinte si hat es schon gemacht und wenn ich nicht zahle gibts ne anzeige.

0
@Shikili

Lass Dich bitte nie wieder so einschüchtern - ich könnte Deinen Friseur verprügeln !!!!

0
@Anna198

Ich lasse sie mir jetzt nur noch von meiner Mutter oder Freundin Färben :/ die können das wenigstens als die Friseure in meiner Umgebung :(

0

Sicher, auch beim Friseur kann man reklamieren. Aber freundlich (und bestimmt) bleiben!

http://www.bildderfrau.de/haus-garten/richtig-reklamieren-d9204.html

Dienstleister, wie z.B. Friseure, sind verpflichtet, die vereinbarte (!) Leistung zu erbringen. Bei Misserfolg, etwa grüne statt blonde Haare, muss er nachbessern. Ist er dazu nicht bereit, können Sie einen anderen Salon aufzusuchen. Die Kosten dafür trägt der für den Schaden zuständige Friseur. Weigert er sich, wenden Sie sich an die Innung. Mehr Infos im Buch: "Ihre Rechte bei Kauf und Reklamation" (Verbraucherzentrale).

Soll ich etwa einfach zu dem anderen Friseur Salon gehen und denen das sagen also das der andere laden zahlen muss?

0
@Shikili

Nein, Du hast den Text nicht ganz verstanden. Nur wenn sich dieser Friseur weigert, DANN kannst Du zu einem Anderen gehen.

1

Ich weiß nicht ob das irgendwie gesetzlich geregelt ist oder sowas, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Frisuer im Normalfall kostenlos "repariert". Wenn es wirklich so blöd aussieht wie du sagst, dann wird das jemand vom Fach ja auch erkennen.

Es ist auch "gesetzlich", daß der Friseur nachbessern muss oder die Nachbesserung bezahlen muss, wenn er selbst nicht dazu bereit ist...

1
  • Natürlich hast Du das recht auf kostenlose Nachbesserung. Der Frisuer ist Fachmann und muss eine sehr gute Färbung erreichen.
  • Gehe einfach hin, sei nett und freundlich und verlange auf sanfte Art die Nachbesserung. nicht gleich auf Streit aus sein.

Supi Danke dann mach ich das so :)

2

Der Friseur muss das nachbessern!

Er ist der Fachmann für so etwas und es muss dir gefallen Gehe einfach nochmal hin und spreche ihn auf dein Problem an

Was möchtest Du wissen?