Muskeln stärker aber nicht größer?

3 Antworten

natürlich ist es eine Frage der Zeit aber nach 6 Monaten sollte man schon eine Veränderung sehen, bei mir ist aufjedenfall eine ziemlich große Veränderung zu erkennen, da ich vorher auch leicht untergewichtig war vom Gewicht her habe ich mich auch überall auf das doppelte gesteigert.

Wie gross / schwer bist du? Klingt ein wenig danach als fehlt dir die Masse um "breiter" zu werden.

Geduld! Wenn die Gewichte steigen dann bist du auf dem richtigen weg und auch Muskelaufbau wird nachziehen. Du kannst zur abwechslung mal den Wiederholungsbereich wechseln, also 5+8 oder 10-15.

Kniebeuge - ich komme nicht runter?

Hallo,

Ich habe ein Problem. Ich möchte mit Krafttraining und den Grundübungen anfangen. Nur bei den Kniebeugen habe ich das Problem, dass ich nicht ganz runter komme. Mein muskelanteil ist unterdurchschnittlich (habe eine Körperanalyse gemacht), deshalb habe ich sowieso überall mit sehr wenig Gewicht angefangen.

Bei den Kniebeugen komme ich aber sogar mit leerer Stange nicht ganz runter. Wenn ich die Arme nach vorne halte(quasi als Gegengewicht für das Gleichgewicht) , also ohne Stange dann, dann klappt es seltsamerweise. Aber mit Stange.. Geht einfach nicht. Wenn ich die Beine weiter auseinander mache dann geht es gerade so, aber bei der normalen beinstellung nicht.

Kann das daran liegen, dass ich so extrem wenig Muskeln habe? Und wie soll ich vorgehen? Bringt es was, wenn ich jetzt einfach weiter mache mit der leeren Stange und statt die Gewichte zu steigern erstmal einfach mich in der 'Tiefe' zu steigern? Bringt das auch was, so dass ich dann irgendwann ganz runter komme und dann normal langsam die Gewichte erhöhen kann?

Bin echt verzweifelt :(

...zur Frage

Vor Krafttraining aufwärmen? ( Frage lesen)

Sollte ich alle Muskeln vor dem Training mit leichtem Gewicht aufwärmen ? Also ich mache das bisher nur bei der Brust.

Sollte man das überall machen ? Also Bizeps mit leichtem Gewicht, Schulter.....

...zur Frage

Sportstunde planen (Krafttraining)?

Hallo,

ich muss morgen eine Doppelstunde Sport führen und habe mir das Thema Krafttraining / Gewichtetraining ausgesucht. Mit dem Thema selbst bin ich recht vertraut aber habe einfach keine wirkliche Idee was ich mit der Klasse machen soll.

Wir sind 7 Leute in der Klasse und Gewichte (Nur Langhanteln) stehen natürlich zur Verfügung sowie eine Bank.

Meine Idee die ich bisher hatte.

Gruppe A (Die beweglichen) Kniebeugen Kreuzheben Rudern

Gruppe B (Die etwas unbeweglicheren) Bankdrücken Overheadpress Evtl Sumo Kreuzheben

3 aus der Klasse gehen selbst trainieren aber nur einer von denen macht diese Übungen (Die meiner Meinung nach notwendig sind um gut Kraft und Muskeln aufzubauen. Vor allem als Anfänger.)

Natürlich möchte ich nicht das direkt 200KG gehoben werden... Ersmal werden die Übungen gezeigt und besprochen welche Muskeln trainiert werden.

Was haltet ihr davon ? Andere Ideen ?...

LG

...zur Frage

Muskelaufbau - Wie wichtig ist es Gewichte zu steigern `?

Ist Gewichte steigern das wichtigste ? Also wenn in an jedem Trainingstag mehr Gewichte / Wiederholungen schaffe, hab ich dann alles richtig gemacht ?

Momentan klappt das gut, also passt alles ?

Mehr Gewichte schaffen= Mehr Muskeln/Stärkere im Vergleich zum letzten mal und das bedeutet nach ein paar Monate optisch größere Muskeln ?

ALso Fokus auf Gewichte steigern ?

und was wenn trotz Gewichte steigern man optisch nichts sieht ?

...zur Frage

Ich habe Muskeln aber keine Kraft, wie?

Ich bin mal regelmäßig ins Studio gegangen, um genauer zu sein 2 Jahre 3-4x die Woche. Ich habe gute Muskeln aufgebaut, dann habe ich eine längere Zeit aufgehört, natürlich habe ich abgebaut allerdings habe ich noch erstaunlich viele Muskeln obwohl ich seit jahren nichts mehr gemacht habe. Die muskeln sehen optisch noch oke aus, wenn man sie sieht erwartet man dass ich stärker bin allerdings bin ich leider schwach. Das sind Muskeln die wie muskeln aussehen aber nicht die kraft wie muskeln haben. Müssten die denn nicht verschwinden?

Als zweites, ich habe wieder angefangen mit dem training und habe etwas von einem "memoryeffekt" gehört, die Muskelzelle erinnert sich dass sie mal stark war, sie erinnert sich welchen maximum sie mal hatte, wenn sie anschließend belastet wird und das training von neuem anfängt wächst sie schneller zur alten größe an als Menschen die von 0 an mit dem training beginnen. Stimmt diese behauptung oder gibt es diesen memory effekt nicht? Ich lese viele unterschiedliche Meinungen, die einen sagen ja die anderen sagen nein.

...zur Frage

hat jeder Mensch die Gleich VIEL Muskel

also männer - männer / frauen - frauen

einpaar sagen zu einem das er keine muskel hat,aber wenn man muskelaufbau macht ´werden die muskeln nur größer und stärker,aber jede hat doch Muskeln

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?