Ist ein Muskelkater am nächsten Tag wenn man am vorherigen Tag trainiert hat eher positiv oder negativ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo! Diese Frage kommt immer wieder. Zunächst ist wichtig wie schlimm der Muskelkater ist.  Muskelkater ist die Folge ungewohnter körperlicher Aktivität. Dabei kommt es zu Schwellungen und Mikrorissen - diese füllen sich dann mit Gewebeflüssigkeit - in den Muskeln mit Schmerzen als Folge – von leicht bis heftig. Immerhin handelt es sich dabei um unzählige kleinste Verletzungen. Aus diesem Grund sollte man bei einem starken Muskelkater 2 Tage Pause machen. Es sei denn man trainiert Muskeln die nicht betroffen sind. Und Dir schmerzen ja nur die Schultern.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei starkem Muskelkater sollte man seinem Körper immer Ruhe gönnen. Was wir volkstümlich als "Muskelkater" bezeichnen, sind in Wirklichkeit viele kleine Muskelfaserrisse und man sollte dem Körper schon so viel Ruhe gönnen, damit das wieder heilen kann. Bei starker Überanstrengung braucht das mindestens zwei Tage. Wer unter starkem Muskelkater leidet, sollte Magnesium 400 mg einnehmen, 1 mal pro Tag genügt (sonst bekommt man evtl. Durchfall). lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskelkater ist ein gutes Zeichen. Den Muskelkater ca.24 Stunden nach dem Training zu haben ist gut und auch so gewollt. Wenn du nach muskelgruppen trainierst (zbsp. Du hast gestern Schultern trainiert) kannst du heute eine andere muskelgruppe beanspruchen. Wirst merken nach 15 min Training spürst du die Nachwirkungen von gestern gar nicht mehr. Ob du Pause machen solltest liegt ganz bei dir denn meiner Meinung nach ist die innere Stimme der beste Ratgeber bezüglich mehr Training oder doch einen Tag aussetzen. Ist übrigens der beste Ratschlag den ich dir geben kann: Hör dir alles an aber hör nur auf dich selbst! denn auf drei Sportlern kommen meist drei verschiedene Meinungen. Ich wüsste gerne was du für eine Sportart betreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muehli1234
30.11.2015, 07:04

also ich bin erst 14 und mache seod einer woche täglich bizeps und bauch training (liegestütze gestern, und kurzhanteln)

0

War dann eher etwas zu viel. Tag Pause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist negativ...

Denn wenn du Muskelkater hast, dann sind bei dir kleine Fasermuskelrisse entstanden, weil du dein Training übertrieben hast, dazu neigen gerade Anfang sehr schnell.

Du solltest auf jeden Fall mit dem Training aussetzen, bis der Muskelkater verschwunden ist.

Wenn du Muskelaufbau machst, dann braucht dein Körper mindestens 24 bis 48 Stunden (Anfänger sogar bis zu 72 Stunden) Erholung. Denn Dein Körper und deine Muskeln müssen Zeit haben, sich zu regenerieren und die Muskeln können so wachsen.

Nicht zu verwechseln mit einem leichten ziehen, wegen der Anstrengung, das ist normal.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu sagen. Auf jeden Fall heisst es, das du am vorherigen Tag etwas mit deinen Muskeln angestellt hast - also eigentlich Positiv. Auf die Muskelbildung hat der Muskelkater aber keinen Einfluss.

Ich sehe keinen Grund zur Pause, und man sagt ja das der Muskelkater nach erneuter Sportlichet betätigung wieder verschwindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,
ja! Du solltest dann eine Pause machen heute...

Muskelkater heißt, dass Du Deine Muskelfasern überanstrengt hast. Die haben sich so weit überdehnt, dass sie sich versuchen wieder zusammen zu ziehen.

Gönn Deinen Körper einen oder wenn es sein muss sogar zwei Tage Pause.

Wünsche Dir einen schönen Wochenanfang, und denke an Deine Gesundheit!

Lieben Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muehli1234
30.11.2015, 06:58

sowas wie joggen gehen eine alternative an dem tag?

0
Kommentar von Janick1
30.11.2015, 06:58

Wo hast Du denn Muskelkater?

0
Kommentar von Muehli1234
30.11.2015, 16:31

unter der schulter von den liegestützen

0
Kommentar von Janick1
30.11.2015, 20:59

Joggen gehen geht eigentlich immer.

0

Höre ich jetzt zum ersten mal das es negativ sei ?? So ein bullshit mach dir kein Kopf das was positives ..

Und genau jetzt solltest du weiter trainieren aber gemäßigt nicht übertreiben..Und am Tag darauf pausieren..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?