Muffin Fertigbackmischung - Öl weglassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Normalerweise sollte man sich an das vorgegebene Rezept (Zutaten) halten, aber du kannst auch flüssige Butter nehmen, diese kannst du vorsichtig in einem Mikrowellengerät, oder in einem Topf auflösen, schau mal:

100 g feste Butter ersetze ich durch 80ml Öl.

Im umgekehrten Fall würde ich 125 g Butter zerlassen, wenn im Rezept 100 ml Öl angegeben werden.

Butter hat "nur" einen Fettgehalt von 80%, der Rest ist Wasser

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.wer-weiss-was.de/theme96/article6814253.html

Pummelweib 04.09.2013, 09:16

Danke fürs Sternchen freu :-)

0

Jip stell die Butter einfach in die migrowelle und mach sie flüssig dann misst du 125ml ab fertig XDDDDD es geht daraum das da Fett rein kommt UND wenn du zuviel warm gemacht hast kannst du aus dem rest lecker Kräuter Butter machen indem du da einfach nen bischen kräuter und salz reinhaust

Also ich kenne es so, dass du statt dem Öl Milch oder Schlagsahne nehmen kannst ;)

Ich würde nach dem Rezept gehen und wirklich "pures Fett" reingeben!:) Also Butter in der Mikrowelle schmelzen lassen! Habe ich übrigens auch schonmal gemacht und es hat super geklappt:D

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen! Gutten Appetit!

Das sollte klappen, wenn du die Butter flüssig machst. 125g sind ein halbes Päckchen Butter.

Oh das ist mir auch schon mal passiert! :D Ich hab dann einfach nach gefühl Butter rein getan und weil der Teig nicht soo cremig war hab ich noch ein Schuss Milch dazu gegeben. Die waren zwar lecker, aber nicht so lecker wie mit öl. :D

Viel Spaß beim Backen!

Was möchtest Du wissen?