Muffigen Geruch in Wohnung loswerden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kaffee ist eine Möglichkeit, wobei man da schon einiges aufstellen müsste. Zunächst wäre es auch möglich, dass der muffige Geruch von verstecktem Schimmel kommen könnte. Hier würde auch ein langfistiges lüften kaum eine Änderung bringen. Schaue Dir mal alles genau an und besonders auch in Ecken. Entferne ggf. alle Tapeten und tapeziere neu, sofern die Wände trocken sind. Wenn die Tapeten trocken sind- ordentlich lüften und im Wechsel heizen um die feuchte Luft heraus zu bekommen- Kaffeepulver in Schüsselchen aufstellen und ggf. auch einen Luftreiniger aufstellen.

Mehr fällt mir auf Anhieb auch nicht ein- später wenn alles eingerichtet ist, kann man Duftkerzen brennen lassen bei Anwesenheit. Sonst würde ich einen Fachmann vor Renovierung befragen.

...du kannst nur hoffen, dass der "Mief" mit Wände streichen und lüften verschwindet.

Ich will dir die Wohnung jetzt nicht madig machen, aber du solltest schon genauer hinschauen woher der Mief kommt.

( Schimmel, Abfluss ect.)

Lg

Hast du mal überprüft, ob alle Siphons gefüllt sind? Fülle mal in alle Wasser.

Ich glaube, wenn die Wohnung geputzt und gestrichen wird, und dabei sicher auch gelueftet, wird sich das Problem sich allein erledigen.

Hoffentlich hast du keinen Schimmel unter dem Fußboden 😱 denn mit putzen und streichen müsste es eigentlich getan sein.

Nach dem Renovieren wird es schon anders riechen - zumal dann sowieso reichlich gelüftet werden muss !

Was möchtest Du wissen?