Münze polieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

die besten Erfahrungen habe ich eigentlich mit einem Cola-Bad gemacht. Die Münze einfach über Nacht in ein kleines Gefäß legen welches mit Cola befüllt wurde. Zudem kann man auch noch mit Zahnpasta arbeiten. Hier eignet sich am besten Zahncreme die auch für weißere Zähne gedacht ist - die beinhaltet so kleine Kügelchen.

Auf diese Weisen habe ich jedenfalls bislang alle meine Orden und Münzen schön sauber bekommen.

Hattest du dir die Münze extra irgendwo bestellt? In meiner Sammlung fehlt sie noch - hoffentlich nicht mehr lange :-)

Danke sehr :) Nein, die 5-Euro Münze gibt es ab heute an vielen Kreditinstituten, insbesondere an Filialen der Deutschen Bundesbank. Ist aber die Münze zum Nennwert. Die Sammler-Version in hoher Qualität ist schon lange ausverkauft, die hätte man tatsächlich bestellen können. :)

1
@Startrails

Falls du sie tatsächlich in der minderen Qualität bekommen willst, würde ich empfehlen, zeitnah zur nächsten Ausgabe zu gehen. Die Münze ist sehr begehrt :)

0

Ohne wirkliche Ahnung machst du mehr kaputt als gut!

Stempelglanz ist nun mal keine Polierte Platte ...

Wie meinst du das? :)

0
@max15zeichen

Nimm kein Cola oder Silberbad wie hier "empfohlen" ... Das ist Humbug. Cola ist zum trinken da und Silberbad für Silber. Aus dem besteht der 5er aber nicht.

Geh zu nem Münzhändler und frage was man machen kann und ob man überhaupt was machen kann.

Stempelglanz ist keine hochglanzpolierte Oberfächen, dass muss man bedenken!

Alleine die "Bearbeitung" mit Watte etc. kann mehr Schaden verursachen als du denkst.

1

Was möchtest Du wissen?