Müllabfuhr in Einbahnstraße gegen Fahrtrichtung - Blechschaden am PKW, da wir zurücksetzen mussten!?

5 Antworten

Den Schaden müsst Ihr wohl selbst bezahlen, da Ihr den Schaden ja auch selbst gemacht habt. 

Ihr habt gegen Eure Sorgfaltspflicht beim rückwärts fahren verstossen.

Im übrigen ist das Müllauto nicht falsch gefahren. Müllautos haben diesbezüglich Sonderrechte. Geregelt sind die unter  StVO Par.35 Satz 6.

Hallo ChrisHie,

für den Schaden müsst ihr wohl selbst aufkommen. Der Müllwagen ist ja nicht daran schuld, selbst wenn er verkehrt gefahren sein sollte.

Zurücksetzen kann man nicht, wenn man kein Hindernis sieht, sondern nur, wenn man sieht, dass kein Hindernis da ist.

Deine Frau haftet, sie ist gefahren.

Darf man mit Fahrrad in ein Einbahnstraße fahren?

Wer kennt sich mit dieser Sache aus? Also ich bin mit den Fahrrad beim fahren, und möchte in ein Einbahnstraße. Darf ich des oder nicht?

...zur Frage

Wer bezahlt den Schaden am Lack wenn Eisschollen vom Lkw fallen.

Gestern sind von einem lkw vor uns 3 grosse Eishockey vom Dach geflogen die direkt vor unsern wagen aufgeschlagen sind und in 1000 einstecken zerbrochen sind. Es War als ob man in einen stein regen fährt. Ich gäbe jetzt ein paar tiefe Kratzer im Lack. Die Beseitigung kostet ca. 2500 €. Eine Zeugin für den Vorfall habe ich, und bei der Polizei habe ich auch den Namen Lkw Halters erfahren. Ich möchte gerne wissen ob ich ein Recht habe meinen Schaden ersetzt zu bekommen, oder ob ich in der Beweispflicht bin. Ich weiß gar nicht wie ich beweisen soll das die Kratzer von den eisschollen- Stücken kommen, obwohl es wirklich so ist. Oder ob ich den Schaden unter Pech gehabt, einfach vergessen soll. Danke für eure Antworten..

...zur Frage

Falsch herum in eine Einbahnstraße. Wie hoch ist die Strafe wenn man erwischt wird?

Wie hoch ist die Strafe, wenn man falsch herum in eine Einbahnstraße fährt (keinen Unfall baut) und dabei von der Polizei erwischt wird?

...zur Frage

Wer ist für die Parkraumüberwachung prinzipiell zuständig?

Ich möchte gerne oben stehende Frage beantwortet haben.

Es ergibt sich bei uns folgendes Problem, ich wohne in einer sehr engen Straße, hier wird geparkt wie man gerade lustig ist, gegen die Fahrtrichtung, vor abgesenkten Bordsteinen, ein Auto mit Ausländischem Kennzeichen wo die Reifen schon ohne Luft sind steht schon seit 1 1/2 Jahr auf der Straße. Derjenige dem das Auto gehört wohnt gar nicht mehr hier.

Ein anderer Nachbar wohnt seit 2 Jahren hier hat 2 Autos was nicht verwerflich ist eins ist mit Deutschem Kennzeichen das andere Mit Rumänischen Kennzeichen dieses Fahrzeug saut Öl auf die Straße aber es Interessiert keinen.

Aber Pünktlich zum 1. Januar Rückt die Polizei immer punkt 8 uhr aus und sieht bei jedem Auto nach ob der TÜV abgelaufen ist.

Der eigentliche Punkt zu meiner Wohnung gehört ein Parkplatz in selbiger Straße Die Straße ist gerade so Breit wenn kein Auto parken würde dann passen 2 Autos in jeweilige Fahrtrichtung nebeneinander. Der Gehweg ist ca. 70 cm breit gegenüber gibt es keinen Gehweg da kommt der Bordstein und direkt ein großer Busch.

Wenn ein Fahrzeug normal in Fahrtrichtung Parkt ist es zwar schwer aber es geht das man dann rein fahren kann. Wenn wie es anscheinend bei uns üblich ist die Fahrzeuge gegen die Fahrtrichtung Parkt muss dieses Fahrzeug einen halben Meter Weg stehen das der Fahrer Aussteigen kann wegen dem Busch und somit ist es unmöglich in den Parkplatz hineinzufahren. Der Parkplatz gehört zur Wohnung und kostet 15€ mtl. teilweise kann ich diesen aber nicht Nutzen.

Jeden Winter wird an dieser Stelle von der Stadt ein Mobiles Halteverbot aufgestellt. Wenn es schneit geht auf Grund der Enge gar nichts mehr. Aber auch das Halteverbot interessiert keinen. Nicht mal die Polizei wenn sie vorbeifährt und das sieht halten die nicht mal an.

Jetzt hab ich mich an die Polizei gewendet die meinten da ist die Örtliche Verkehrsraumüberwachung im Ordnungsamt zuständig. Beim Ordnungsamt meinte man das ist nicht ihre Zuständigkeit die fällt nur auf den Innenstadt (Altstadt) Bereich und die Polizei ist zuständig.

Ja wer ist den nun Zuständig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?