Motor abkühlen nach langer Fahrt?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Motor direkt Abschalten ( Ohne Probleme ) 78%
Motor 1 bis 2 Min. leerlaufen lassen. 22%
Geschichten aus dem Bilderbuch ( Beides irrelevant ). 0%

9 Antworten

Das hängt vom Fall zu Fall ab.

Waren die letzten 10 min sanfte Stadtfahrt, kann man den Motor sofort ausstellen. Waren die letzten 10 min über 150km/h auf der Autobahn sollte man schon einen turboaufgeladenen Motor kalt laufen lassen.

Wenn ich von ner Vollgas Etappe nach Hause komme, hab ich sowieso erstmal ein paar km Stadtfahrt und ein paar Rote Ampeln und wenn ich dann zuhause bin, lasse ich den Wagen nochmal für eine Minute an.

Motor 1 bis 2 Min. leerlaufen lassen.

Normalerweise kannst du den Motor sofort abstellen. Vielleicht nicht zwingend nach 1 Std Vollgas auf der Autobahn, aber ansonsten kann der das ab.

Aber:

Fährt du ein Auto mit Turbolader, empfielt es sich nach längeren Fahrten mit höherem Tempo/hoher Last den Motor eben 1 min laufen zu lassen, damit der Turbolader weiter durch das Öl gekühlt wird. Stellst du den Motor sofort ab, kann die empfindliche Öl-Lagerung der Welle durch Überhitzung beschädigt oder sogar zerstört werden. Bedenke:

Turbolader können Drehzahlen bis zu 290.000 Umdrehungen pro Minute erreichen und kriegen die vollen Abgastemperaturen aus dem Motor ab.

Nicht so ganz richtig. Heutzutage gibt es wassergekühlte ATL bei denen die Kühlung durch einen Nachlaufen einer elektrischen Zusatz-Wasserpumpe auch nach Abstellen des Motors gewährleistet wird und somit die Überhitzung des Turboladers verhindert

0
@sukka2007

Die gibt es, werden aber nicht so häufig verbaut (meines Wissens nach).

0
Motor direkt Abschalten ( Ohne Probleme )

Direkt abschalten. Alles andere ist auch verboten.

Ausnahme: Längere Vollgasfahrt - dann die letzten 5 km "normal" fahren und alles ist ok. Nach Vollgas und plötzlichem Stau unbedingt eine Weile laufen lassen (insbesondere bei Turbomotoren). Nicht nach Vollgasetappe an Raststätte sofort abstellen - auch hier entweder die letzten km "dezent" fahren oder nachlaufen lassen.

was soll denn verboten sein ??? Laufen lassen des Aggregats ?

0
@sukka2007

§30 StVO "Es ist insbesondere verboten, Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen...."

0
@Smartass67

Baufahrzeuge, Taxis oder Müllautos laufen auch manchmal ohne Grund ;)

0
Motor direkt Abschalten ( Ohne Probleme )

Wenn du etwas zügiger unterwegs warst fahr die letzten 5-10km bei niedrigeren Drehzahlen und weniger Last um den Motor sanft auf eine niedrigere Temp zu kriegen. Leerlauf ist auch nicht optimal weil da nach dem Heizen wenns Öl richtig heiß ist etwas wenig Öldruck da ist.

Natürlich kann man das aber pauschal nie sagen und du solltest dich über dein eigenes Auto informieren.

falls der motor nicht überhitzt ist, dann sollte der motor nach der fahrt einfach nur abgeschaltet werden. ein problem kann dann aber sein, dass falls das auto für mehrere kurze strecken gebraucht wird, das kühlsystem den motor nicht genug kühlt und der motor überhitzt, dann sollte der motor laufen gelassen werden, bis das kühlsystem den motor genug abgekühlt hat.

falls der motor überhitzt ist, sollte der motor noch laufen, bis der kühlapperat den motor wieder genug abgekühlt hat.

Was möchtest Du wissen?