Mohrenkopfpapagei oder Nymphensittich oder lieber gar nicht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich gilt für alle Ziervögel:

  1. Vögel IMMER paarweise oder in der Gruppe halten

  2. Vögel brauchen einen großen Käfig oder idealerweise eine Voliere. Die Vögel sollten im Käfig viel Bewegungsfreiheit haben. Dass ein Standard-08/15- Käfig nicht genügt, sollte klar sein.

  3. Die Vögel sollten täglich in der Wohnung bzw. im Zimmer fliegen können damit sie fit und munter bleiben

  4. Vögel machen Dreck und auch viel Lärm. Bist du bereit, das in Kauf zu nehmen?

  5. Längst nicht alle Vögel lassen sich zähmen. Kannst du das akzeptieren?

  6. Die meisten Ziervögel können sehr alt und auch mal krank werden. Bist du bereit, Geld für einen Tierarzt auszugeben?

Für welche Vogelart du dich letzendlich entscheidest, musst du ganz allein wissen.

Papageien oder Nymphensittiche brauchen viel Gesellschaft und viel Ansprache. Alleine solltest du sie auf keinen Fall halten: Nymphensittiche schreien sonst viel (und durchdringend!) und rupfen sich blutig. Solche Vögel solltest du nur halten, wenn immer jemand zu Hause ist und sich auch gerne mit ihnen beschäftigt - und auf keinen Fall alleine, sondern mindestens zu zweit.

Einen Papagei sollte man lieber nicht halten... Es ist nicht so einfach, sie artgerecht zu halten - ein normaler Mensch(also kein Zoo etc.) wird damit große Probleme haben. Und im Schlimmsten Fall fangen diese Tiere schonmal an, sich die Federn rauszuzupfen usw.

Nymphensittich fauchen

Hallo, ich habe seit ein paar Tagen einen Nymphensittich bei 4 Wellensittich sitzen. Sie verstehen sich. Bzw. gehen sich aus dem Weg. Der Nymphensittich hat ein sehr spitzen Schnabel. Ich traue mich nicht in anzufassen. Er faucht alle paar sekunden wenn ich zu ihm weg. Wenn ich mit ihm rede faucht er, wenn ich ihn mit einem stöckchen versuche aus dem käfig zum Freiflug zu holen faucht er. Sogar wenn ich futter in den käfig mache faucht er. Keine Ahnung wieso. Er hatte vorher in einer sog. Vogelfarm gelebt, wo alle vögel ein riesen geländer zum fliegen hatten und zusammen lebten. Ohne das Menschen ihn rausgenommen haben. Er ist ca. 3 Jahre alt. Was soll ich tun um einen einigermaßen zahmen vogel zu bekommen. So kann ich ja noch nicht einmal den käfig säubern.

...zur Frage

Darf der Papagei Straßenbahn fahren?

Darf man einen Papagei oder einen Wellensittich mit in ein öffentliches Verkehrsmittel nehmen? Ist das erlaubt oder verboten? Braucht man für den Vogel einen Fahrschein?

...zur Frage

warum ist gerade der wellensittich der anfänger vogel

schlecht hin warum nicht der nymphensittich??

...zur Frage

Mohrenkopfpapagei und Wellensittich in einen Käfig?

Hallo! Ich möchte mir einen Mohrenkopfpapagei kaufen..Da ich schon einen größeren käfig für meine 3 Wellensittiche habe und da der Papagei zu den Kleinpapageien zählt hätte er auch noch Platz. Nun aber die Frage vertragen sie sich oder gibt das ein böses ende mit den Wellis? Zur Info der Papagei ist noch kein halbes Jahr. Vllt würde er damit "aufwachsen"?!

Danke schonmal für die Antwort ! LG jessi

...zur Frage

Nymphen- & Wellensittiche

Ich habe einen Nymphensittich. Da ich in meinem letzten Jahr in der Schule nicht so viel Zeit für ihn habe, wegen lernen und so, ist er ziehmlich einsam. Also hab ich mir über legt, einen zweiten Vogel zuzulegen, damit mein Pauli nicht mehr so allein ist. Den Platz dazu hätten wir. Ich möchte unbedingt einen weiblichen Vogel. Und da meine Eltern Angst haben, dass sich die Tiere paaren könnten, meinten sie ich soll einen Wellensittich nehmen.

Nun meine Frage: Vertragen sich Nymphen- und Wellensittiche sich ???

...zur Frage

Nymphensittich vergesellschaften 🐤?

Hallo, ich besitze ein Nymphensittich Männchen. Er ist ca 9 Jahre alt. Wäre es möglich ihn mit einem anderen Vogel zu vergesellschaften? (Evtl Wellensittich?) Und was ist dabei zu beachten? 🐤

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?