Modelleisenbahn aufbauen, aber wenig Platz

6 Antworten

Die Platte muss nur ordentlich versteift werden. Vier starke Rillenrollen an der Decke befestigen. An den Ecken der Anlagenplatte 6mm Stahlseile befestigen und über die Deckenrollen und zusätzlich über Rollen an der Wand wieder nach unten führen. Im Baumarkt gibt es Seilwinden mit einer Kurbel und Rücklaufsperre (ähnlich einer Seilwinde bei Geländefahrzeugen). So kann man die Anlage je nach Bedarf an die Decke kurbeln oder zum Spielen auf den Boden.

33

Ich hatte auch eine solche Deckenanlage: ca. 130 Kg schwer. Die ganze Familie hing mit am Seil :-)

0
70
@pepe33

Darum der Tipp mit der Kurbel, da ist die Übersetzung so groß dass man die Anlage mit Leichtigkeit hochkurbeln kann

0

Noch eine Möglichkeit, Zwei Stahlrohre mit je 2 Lagern drehbar unter die Zimmerdecke bauen. An beiden Rohren mit je einem Kettenrad für eine Fahradkette anbringen. Vier Stahlseile ~ 5mm Durchmesser so an den Stahlrohren befestigen, dass Sie auf dem Rohr aufgewickelt werden können. Mit einer einfachen Seilwinde von einer Wand ausgehend kann dann ein ebenfalls an einem der Stahlrohre aufgewickelten Zugseil die Platte gehoben oder gesenkt werden. Der Aufbau erfordert allerdings etwas Handwerkliches können, da die Lagerböcke wohl selbst hergestellt werden müssten. MfG

Ich würde eine leichte Bodenplatte (Sperrholz) mit einem Rahmen und Querstreben (Dachleisten) verstärken. Anschließend Ösen/Haken jeweils an den vier Ecken und unter der Decke montieren. Dazwischen kannst Du eine Konstruktion von Flaschenzügen basteln - dadurch wird das anheben/hochziehen der Anlage leichter :-) Du kannst zwei Ecken über einen Flaschenzug laufen lassen und die beiden Seile dann miteinander verbinden. Dadurch dürfte ein gleichmäßiges Anheben möglich sein.

Faktorenflaschenzüge (aus Wikipedia) - (heimwerken, selber machen, Modelleisenbahn)

Modelleisenbahn H0 Platten Größe ?

hallo ich habe gestern meine alten H0 Sachen gefunden , nun wohne ich aber in einer anderen kleineren Wohnung als vor 5 Jahren da hatte ich eine 200 cm x 100 cm platte reicht eine 90 cm x60 cm platte für eine H0 bahn ?

...zur Frage

Guten Morgen! Braucht Ihr für alles ein elektrisches (Küchen-)Gerät oder zieht Ihr alternativ-kreative Lösungen im Handbetrieb vor?

Ich grüße alle Freunde der GuGuMo!

Als jemand, der immer erstmal schaut, ob etwas noch zu reparieren geht oder durch eine andere Methode zu ersetzen ist, kaufe ich ungern gleich Ersatz für defekte Geräte, Werkzeuge, Gebrauchsgegenstände, sondern sehe erstmal zu, ob und wie ich es mit 'Bordmitteln' schaffe, dass das Ding wieder funktioniert oder ich die Arbeit anders erledigt bekomme.

Man kann oft sehr gut Elektrogeräte durch handbetriebene ersetzen und stellt fest, dass manches Elektrogerät für das bisschen Nutzen einen hohen Preis hat, zuviel Platz und Aufwand bedeutet und oft auch zu selten benutzt wird.

Beispiel: eine Küchenmaschine mit Riesen-Zubehör, die schneidet, raspelt usw. - da habe ich schneller meinen alten Dreibein-Moulinex mit Handkurbelbetrieb und mehreren Einlegescheiben von grob bis extrem fein parat, der den Job in oft kürzerer Zeit getan hat, als ich bei dem Elektrogerät mit Zusammen- und wieder Auseinanderbauen, Saubermachen und Verstauen verplempert hätte - und weniger Platz braucht er auch!

Seit ich mal gelernt habe, wie lecker und bekömmlich ein gebrühter, aber nicht gefilterter Kaffee schmeckt, flog die Kaffeemaschine raus - jemand hat sich darüber gefreut.

Habt Ihr ähnliche oder ganz andere Erfahrungen?

 

 

...zur Frage

Bildschirme an "Wand"/Brett oder was anderes anbringen, ohne in die Wand bohren zu müssen, gibt es da möglichkeiten?

Gibt es eine Möglichkeit Bildschirme aufzuhängen, ohne in die Wand bohren zu müssen? Also so, dass man z.B. iwie ne Platte oder so noch vor die Wand stellt und da dann die Bildschirme dran befestigt?

Wir dürfen leider nicht in unsere Wände bohren laut vermieter, ich bräuchte aber an meinem Arbeitsplatz etwas mehr Platz, welchen jetzt meine 3 (notwendigen) Bildschirme wegnehmen

Kennt da jemand zufällig irgendwelche Lösungen? Wenn das mit dem Brett ne gute Idee wäre, wo soll ich mir dann eines herholen und was für eine Dicke wäre Nötig, damit 3 Bildschirme daran halt hätten?

...zur Frage

Modellbahn unter die Decke...?

Hallo...und zwar habe ich eine Frage die mich jetzt schon echt zum verzweifeln bringt...

Es geht darum...ich bin gerade dabei eine Modellbahn aufzubauen...da ich aber nicht so viel platz habe möchte ich diese unter meine Zimmerdecke hängen, weil mir die Platte sonst zu klein wäre. Eigentlich habe ich das auch ganz gut durchdacht...ich habe zwei Stahlrahmen bestellt die zu einem Verschraubt werden wo dann die eigentliche Platte drauf kommt, damit diese nicht durchhängt da sone Modellbahnplatte ja auch einiges an Gewicht auf die Waage bringt...das Ganze sollte dann mittels Seilrollen und Drahtseil unter die Decke gebracht werden was ja an sich nicht das Problem sein sollte habe auch schon die Seilrollen an der Decke mit Schwerlastanker befestigt damit das auch ja nicht runter fallen kann...

Jetzt mein Problem: Ich bin nun am überlegen wie ich das ganze dann Hoch und Runter bekomme...hatte erst an eine Motorseilwinde gedacht wo aber das Problem ist das diese nur ein Seil fasst, ich aber Insgesamt 4 Seile habe. Und wenn ich 4 Motorseilwinden anbringe dann laufen die ja nicht gleichmäßig da ich nicht alle gleichzeitig betätigen kann, was schon doof wäre da die seile schon gleichmäßig laufen sollen....deswegen habe ich jetzt gedacht das es vielleicht eine Seilwinde gibt die man kurbeln kann die aber auch 4 seile gleichzeitig fasst. Aber leider finde ich so etwas nirgendwo nicht im Baumarkt und auch nicht im Internet. Es wäre ja auch vielleicht möglich so etwas selber zu bauen...nur ich habe keinen blassen Schimmer wie ich dies Anstellen soll weil wenn es zum Kurbeln ist sollte da schon eine Sicherung der Kurbel sein...nicht das mir das ganze auf den Kopf fällt wenn ich die Kurbel loslasse.

Hat einer vielleicht das gleiche Problem mal gehabt und dafür eine Lösung gefunden...oder hat Ahnung wie ich das Problem lösen kann?

Schonmal Danke im Voraus :)

Nicki

...zur Frage

Wie Zimmerdurchgang verschließen?

Wir haben einen großen Durchgang vom Wohnzimmer in die Küche. Grob gemessen etwa 2,40 x 2,15 hoch und breit. Da mir das aber absolut nicht gefällt und mir das auch viel Platz im Wohnzimmer nimmt den ich besser nutzen könnte, möchte ich diesen Durchgang verschließen. Zumauern möchte ich nicht, da ich es im Falle eines Auszuges wieder entfernen müßte.

Mir kam der Gedanke an MDF-Platten, die ich mir im Baumarkt zuschneiden lasse. Aber ich möchte dann auch meinen Flachbildfernseher dort anhängen, hat dann eine MDF-Platte überhaupt Sinn? Sie müßte natürlich die entsprechende Dicke haben.

Oder gibt es andere Alternativen?

...zur Frage

Wasser bzw. Stockflecken an der Raumkante zum Bad

Meine Wohnung (Baujahr 2000) befindet sich unter dem Dach, ohne Speicher und großteils ohne abgehängte Decken. Die Decken im Wohnraum sind daher relativ hoch (ca. 4,2 Meter).

Mein Badezimmer grenzt an den Wohnraum an, die Decke ist hier allerdings auf ca. 2,2 Meter abgehängt. Die Decke ab Wand Badezimmer im Wohnraum verläuft im Winkel Richtung Dachbalken.

Mein Problem: An der Raumkante vom Badezimmer zum Wohnraum (Decke, Rigips), dort wo die Dachschräge ansetzt, entstehen immer wieder braune Flecken, vermutlich Wasserflecken (Braune Aussenkante, innen weiß, ähnlich Stockflecken).

Meine Befürchtung: Im Bad sind LED Deckenstrahler eingebaut durch die Wasserdampf nach oben ziehen könnte. Über diesen Strahlern, in ca. 30-40cm Abstand, ist allerdings eine Dampfsperre angebracht (Folie), diese schließt allerdings insbesondere an der Wand aus meiner Sicht nicht 100% ab.

Ich vermute, dass hier beladene Luft hochziehen könnte und dann am Dach kondensiert. Diese sammelt sich dann in der Dachschräge und es entstehen diese Braunen Flecken am Dach. Allerdings finde ich komisch, dass der Raum überhalb der abgehängten Rigips Platte total trocken ist. Oder zieht die Luft einfach an der Folie vorbei, sofern möglich?

Habt ihr eine Idee, woher diese Flecken kommen können, und wie diese zu beheben sind? Bisher bekämpfe ich diese mit einem Chlorhaltigen Mittel, damit gehen Sie fast vollständig weg, allerdings sind innerhalb von ein paar Wochen dann neue da.

Ich befürchte, dass eventuell auch das Dach undicht sein könnte, da die Flecken verstärkt nach starkem Regen (Gewittern) auftauchen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?