Mittel gegen "Mundablecken" KLEINKIND

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kann man nur mit Bepanthensalbe und/oder Labello versuchen, die Umgebung der Lippen zu heilen und hoffen, dass die Luft draußen bald nicht mehr so schneidend kalt ist, denn die hilft kräftig mit, um die zarte Umgebung der Lippen zu reizen und zu röten. Möglicherweise hilft es auch mit, wenn man dem Kind jedes Mal, wenn es "erwischt" wird, zur Ordnung gerufen wird. Mit 4 Jahren wei ein Kind ja doch schon einigermaßen, was ein NEIN! bedeutet.

mach einen tee aus tausendgüldenkraut. der wirkt wundheilend und schmeckt bitter.damit tupfe die haut um die lippen immer wieder ab. wenn du das in der nacht während er schläft, wiederholst, kann es gut wirken.

falls er trotzdem leckt, wirkt es appetitanregend :-).

hatte meine cousine auch. geh erstmal zum arzt du brauchst crtisoncreme (verschreibungspflichtig) behlohn dein kind wenn es nicht leckt z.B. mit schocki oder das ihr in den zoo geht wenns weg ist ^^

Mittel zum Betäuben von Schleimhäuten (im Mund)

Ich suche ein Spray, womit man Schleimhäute im Mund betäuben kann. Dieses gibt es extra für den Mund- und Rachenraum. Leider komme ich nicht auf den Namen des Mittels. Dieses Mittel wird in der Zahnmedizin eingesetzt, aber auch beim Piercen.

Könnt ihr mir weiterhelfen?

LG

...zur Frage

Spülmittel getrunken, Giftnotruf bereits erfolgt

Hallo, gerade habe ich ausversehen Spülmittel (Pril) getrunken, habe es verdünnt mit Punica getrunken und erst am Ende den bitteren Geschmack bemerkt und da war der Mund auch schon schäumig, habe leider was herunter geschluckt. Habe beim Giftnotruf angerufen, soll mir so ein Mittel aus der Apotheke holen, da komme ich aber jetzt nicht hin, soll mir, was ich auch gemacht hab, ein Butterbrot machen (warum Butterbrot?). Hat jmd Erfahrungen? Mir gehts soweit ganz gut.

...zur Frage

Mein Hund Jagd Autos usw. hinterher. Wie kann ich ihn das abgewöhnen?

Also ich habe einen Jack-Russel Terrier der jetzt schon 1 Jahr und 9 Monate bei mir ist. Er hat sich das Auto, Fahradfahrer und Rollerfahrer hinter her jagen vor ca. 3 Monaten irgendwie angewöhnt. Er wird dann richtig laut was ich normaler Weise nicht von ihm kenne. Bei meiner Mutter Jagd er komischer Weise nie, nur bei mir hat er sich das angewöhnt. Er hört dann noch nicht mal mehr auf 'Aus' oder 'Nein'. Was kann ich tun damit er sich das bei mir wieder abgewöhnt, weil ich habe keine Lust das sich irgendjemand dann auch noch über ihn beschwert. Für mich ist so gut wie jeder Spaziergang eine Qual mit ihm geworden (Für mich jedenfalls, er hat ja den Spaß :) Wie kann ich ihn am besten führen? Ihm das abgewöhnen, damit man wieder beruhigt spazieren gehen kann.

Danke schon mal im vorraus!

...zur Frage

Desinfektionsmittel gegen Pickelbildung?

Hallo,

da ich schon seit nem halben Jahrzehnt mit diversen natürlichen und unnatürlichen Mitteln versucht habe meine Pickel in Zaun zu halten und kläglich gescheitert bin, wird man natürlich sehr einfallsreich.

Zwar entstehen Pickel auch durch übermäßige Talkproduktion, aber auch durch Bakterien oder allgemein dreckige Haut. Ich habe durchschnittlich immer 4 Pickel im Gesicht, große die auf meiner weißen Haut wie das Rot in einer Ampel aufleuchten.

Nun habe ich vor 3 Tagen angefangen mir vor dem Schlafen gehen ein klein wenig Desinfektionsmittel in die Hand zu leeren, es in den Händen zu verreiben und mir dann im Gesicht zu verteilen, natürlich nicht ohne mir vorher die Hände und das Gesicht mit Wasser gewaschen zu haben. Ich bekomme seitdem keinen einzigen Pickel mehr.

Da ich natürlich alles tu damit es ENDLICH passt hab ich mir schon seit längerer Zeit angewöhnt mein Gesicht mit einer guten Creme einzuschmieren und die Haut ist schön weich, das verhindert gleichzeitig dass meine Haut austrocknet von dem Mittel.

Das Desinfektionsmittel zieht ja sehr schnell ein und ich mache die Augen zu und atme nicht ein bis es gut eingezogen ist, das unter der Nase, um den Mund herum und bei den Augen tu ich mir währenddessen mit dem Handtuch wegwischen.

Nun meine Frage, kann dieses Mittel (Genauer Name: Isozid-H, eigentlich für Wunddesinfektionen) irgendwelche Schäden an der Haut verursachen oder ist es generell nachweislich ungesund?

Überall anders liest man nur "mmhh tus lieber nicht, ist nicht dafür entwickelt worden". Meine Ansicht aber: Irgendeine Lösung muss es geben - und das was dafür entwickelt wird WIRD nie funktionieren, sonst hätten die Pharmakonzerne keine Einnahmen mehr und würden pleite gehen.

Danke für die Antworten,

bin männlich, 19 Jahre alt.

...zur Frage

Gutes mittel gegen mitesser?

Ich habe direkt am mund rum so am rand 3 dicke mitesser... kan ich aber auch nicht ausdrücken.. meine mutter hat es mit ihren langen fingernägel auch schon vresucht .. selbst mit ner nadel die schon mit feuerzeug die bakterienabgetötet wurden.....ich habe auch so viele pickel....... ich habe auch alle möglcihen sachen wie zahnpasta und son salzpeeling selbst gemacht undso aber hilft alles nichts.. weiss jemand was ich da machen kann ??? oder hat jemand ein gutes hausmittel?? dar ich weiss, wdass cremes oder clerasiel oder so nur noch mehr pickel undso verursachen o:

...zur Frage

Mittel gegen Feigwarzen, nicht verschreibungspflichtig?

Kann mir vielleicht jemand ein Mittel, z.B. ne Creme oder irgendwas sagen, das gegen Feigwarzen hilft und die ich mir ohne Rezept in der Apotheke holen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?