Sind meine Mitschüler dumm?

15 Antworten

okay ich hab auch nicht grade die kirschen in meiner klasse, ich behaupte aber stolz sie ignorieren zu können und du solltest sie kennen, sie reden im unterricht über für dich unwichtige themen? Ignorier sie!

Ich bin mittlerweile in der 7. Ich frag mich auch wie manche sich durch die Schule abschreiben können, die Reden da alle im unterricht, sie reden übe ihre hobbys ihre Freizeit manchmal auch perverse Themen, ich mach mir da aber einen Spaß drauf und schreib das einfach alle auf!

irgendwann schreib ich da ne Geschichte drauf und verdiene damit ged, zieh einfach deinen nutzen draus!

aber jetzt nur so, du kannst nicht die leute in deinem Umfeld als "nicht intelligent" bezeichnen, es kann sein das sie nciht wissen wo Hitler geboren wurde, ist das wichtig? eher mittelmäßig! Dafür können sie vielleicht jetzt schon deinen Computer hacken oder ähnliches, einfach weil sie sich so sehr für Computerspiele interessieren und naja ich glaube was ich meine ist angekomme? Wissen beschränkt sich nciht nur auf die Schule!

ich möchte auf keinen Fall arrogant wirken

Schaffst du aber gut.

  • wollten nicht "überredet" werden
  • scheinen mir viele meiner Mitschüler primitiv zu sein
  • denken, in einem Englischtest zu plagiieren zu müssen
  • ich sie "wortgewandt" in die Schranken weise
  • Sie verstehen nicht einmal einfache Wörter im Englischen und wissen nicht, wie sie geschrieben werden (weird, unfathomable).

Was kann ich tun, um nicht so viel zu "leiden"?

Schule abbrechen und malochen gehen - da erfährst du dann echte Arten des Leidens.
Oder finanziere dir einen Privatlehrer.

Ich bin mittlerweile 17 und besuche die 11. Klasse eines Gymnasiums

Auch schon leicht überaltert, woll?

Auf keinen Fall, ich bin Ende 98 geboren. Da geht das

0

Du kannst von einem faulen 0815-Schüler nicht erwarten, dass dieser sich freiwillig noch zu Hause ein Bisschen über Hitler informiert - wenn der Lehrer Wissen nicht ordentlich vermittelt, bleibt er einfach unwissend. Da du trotz eures - ganz offensichtlich - ziemlich qualitätsfreien Unterrichts durch Intelligenz hervorstichst, liegt wahrscheinlich an Lernbereitschaft und einem guten Auffassungsvermögen, welches du allerdings nicht bei 20 anderen Schülern voraussetzen kannst. Was tun, damit du weniger "leidest"? Grenz' dich ab von Leuten, dessen Dummheit dich überfordert, aber küre dich nicht selbst zum Strebschwein. Es ist schön, wenn man viel weiß, aber wenn man dies allen unter die Nase reiben muss, macht man sich keine Freunde.

Ich bin kein Streberschwein, keine Sorge.

Wie mein Text anfängt, legt nahe, dass ich mir nicht viel auf meine Intelligenz einbilden, da sie durchschnittlich ist. Ich mag nur keine ignoranten Menschen, die gute, rechtschaffene Hassen.

0

Was möchtest Du wissen?