Bitte nimm die Pille danach. Du hattest keinerlei Schutz und jetzt noch eine Pille zu nehmen wird das auch nicht ändern.

Also solltest du auf die Pille danach nehmen oder mit dem Risiko Leben schwanger sein zu können

...zur Antwort

Es kann verschiedene Gründe geben, aber ein Besuch beim Frauenarzt gibt auf jeden Fall Klarheit

...zur Antwort

Am Samstag in Discounter an der Kasse
Da ist immer was los und Mitarbeiter werden gebraucht
Man verdient gut und braucht kein Vorwissen

...zur Antwort

Wie alt bist du denn und auf welche Stelle bewirbst du dich?

Teilweise kann es durchaus sinnvoll sein etwas mitzuschreiben, wenn man bestimmte Terminabsprachen trifft oder man eine Internetadresse oder stellenrelevante Literatur genannt bekommt.
Sonst sollte man sich schon die grundlegenden Gesprächsinhalte merken können. Wenn man immerzu auf das Blatt starrt stört das auf jeden Fall den Dialog

...zur Antwort

In deinem Alter ist es absolut nicht in Ordnung eine derartige Auskunft zu geben. Ich würde ernsthaft darüber nachdenken, ob du die Therapie bei diesem Therapeuten weiterführen kannst.
Natürlich empfinden manche Menschen das vielleicht als banal, aber du scheinst davon schwer getroffen zu sein und zu seinem Therapeuten sollten man absolutes vertrauen haben

...zur Antwort

Natürlich darf sie das, am Ende arbeitet sie ja mit dem Betrieb zusammen, damit du eine gute Ausbildung machst

...zur Antwort

Binde läuft durch? Starke Periode?

Hi,

also ich bin 14 und habe meine Periode schon zum ca 9 mal. Das letzte mal war sie echt stark und jetzt seit gestern auch wieder. Mein Problem ist dass ich immer 4-5 binden in die Unterhose machen muss, damit ich nicht „auslaufe“. Wenn ich eine benutze geht das ganze Blut zur Seite, nach hinten und sonst noch wohin und ich müsste sie jede 15 min wechseln. Ich muss also immer viele binden in der ganzen Unterhose verteilen und auch an manchen stellen übereinander legen. Bei meiner Periode kommen auch manchmal etwas kleinere Klumpen. Letztes Mal waren die aber größer. Tampons möchte ich gerne benutzen aber habe einfach zu große Angst. Ich saß schon 2 mal über einer halbe Stunde auf dem Klo und hab versucht es reinzubekommen. Hab einfach Angst und schaffe es nicht.imwenn ich es versuche kann ich nicht mal mehr richtig das Loch finden. In der schule ist das mega unangenehm, vor allem sieht man es ja durch die Hose dass mein po umgeformt und größer ist wenn ich viele binden trage. Heute hatte ich in der Schulen auch 5 Stück drinnen und noch eine Unterhose drüber und so eine kurze unterziehhose und eine neue dunkelblaue Jeans. Und ich habe schon nach der 4 Stunde ein schlechtes Gefühl gehabt wegen meiner Periode ich dachte ich laufe total aus und habe meine Tasche nach unten geschoben damit man meinen Po nicht sieht. Als ich zu Hause war, war da ein kleiner Fleck auf meiner jeans. Was kann ich gegen so viel Blut tuen. Ich würde nicht gerne zum Frauenarzt oder anderen Ärzten gehen. Ps. Hab morgen in der schule 2stunden Sport: Seilspringen

...zur Frage

Ich kann mir vorstellen, dass dir das Angst macht, aber du solltest auf jeden Fall zu einem Frauenarzt. Irgendwas scheint da nicht zu stimmen und sowas kann dir keiner in einem Forum sondern nur ein Arzt sagen, nachdem du gründlich untersucht wurdest. Viele Ärte haben auch Sprechstunden für junge Mädchen

...zur Antwort

Wann man unterpunktet ist eigentlich egal, es gibt da keine Grenze pro Semester
Aber die meisten Schulen raten ab 4 mal unterpunktet in der 11.Klasse davon ab in die 12.Klasse zu gehen, weil das eine schlechte Grundlage fürs Abi ist.

...zur Antwort

Wie spannend ein Studium ist, hängt eben immer davon ab wie sehr dich das Thema interessiert. Wenn du es in der Schule als spannend empfunden hast wird sich das im Studium auch nicht grundlegend ändern. Das Studium an sich ist eben sehr theorielastig

...zur Antwort

Bin ich schwanger mit 14? Ist das laut zyklus möglich?

Hallo, ich w/14 habe große angst schwanger zu sein und diese angst beschäftigt mich den ganzen tag. Bitte lest es durch und schreibt eine antwort, helft mir.

Also.. ich und mein freund hatten am Donnerstag den 8.11.2018 eine verhütungspanne. Wir verhüten mit kondom. Ich war an diesem tag am 25. tag meines zyklus. Mein zyklus dauert immer ca. zwischen 30 - 35 tage. Eigentlich müsste der eisprung in der mitte des zyklus sein. Aber ich bin ja ein lebewesen und keine maschine - es könnte doch sein das der eisprung sich ein bisschen verschoben hat und es jetzt super zusammengepasst hat. Auch wenn es der 25. Zyklustag ist unf man nur ca. 6 tage im monat fruchtbar ist mache ich mir große sorgen. Bin heutr an tag 27 und meine periode habe ich noch nicht.

Falls das etwas hilft -> hatte gestern und heute wenig ausfluss und der ausfluss der kam war klebrig, weiß und klumprig. Mittwoch (ein tag vor verhütungspanne) war die konsistenz auch gleich. Ich las im Internet dass man bei dieser Konsistenz von zervixschleim nicht fruchtbar ist

Habe angst davor schwanger zu sein weil meine mutter nicht sehr erfreut wär, was ich auch gut verstehen kann. Das einzige was mich beruhigt ist, dass mein freund (15) mir versicherte das er bei mir bleibt egal ob schwanger oder nicht.

Kann man beim billa einen schwangerschaftstest kaufen? Wenn ja dann würde ich mir am montag einen holen. Ab wann kann ich den dann anwenden?

Habe heute auch unterleibschmerzen -eher mittig und ein wenig rechts. Es blubbert und zieht im unterleib. Bin beute aber krank (stark verkühlt, und eben unterleibschmerzen) und es kann sein diese schmerzen damit zu tun haben

Bitte um antwort..

...zur Frage

Geh in die Apotheke und hol die Pille danach! Die neuen Präparate kann man bis zu 5 Tage nach der Panne einnehmen und bekommt sie auch ohne Rezept

...zur Antwort

Handelt er als Freund und Bezugsperson so richtig?

Hallo, erstmal danke an alle die sich die Zeit nehmen und sich das hier durchlesen.
Zur Erklärung zu mir, ich habe durch Panikattacke in bestimmten Situationen sowie körperliche Beschwerden in der Vergangenheit die psychologische Diagnose  Angst/Panikstörung sowieso Persönlichkeitsstörung & Depressionen bekommen & befinde mich auch in psychologischer Behandlung.
Jetzt zum Sachverhalt mein langjähriger Freund (6J.) muss im November für 5 Tage auf Seminar, wir wohnen zusammen das bedeutet er würde mich für 5 Tage alleine lassen, er weiß von meiner Diagnose und weiß das genau das ohne ihn sein, also alleine zu sein meine Panikstörung auslöst und ich da auch sehr auf ihn fixiert bin (Bindungsstörung), das bedeutet so viel wie ich kann keine „Nacht“ ohne ihn was leider Wort wörtlich so ist! Das Seminar ist ein reines lern Seminar da er in Ausbildung ist.
Ich habe mit meiner Psychologin darüber gesprochen und sie sagte das es zu früh sei, das es nicht produktiv wäre da ich vieles noch nicht aufgeholt, verarbeitet und bewältigt habe. Jetzt zum eigentlichen Problem, frage ?! Mein Freund steht eigentlich immer hinter mir, weiß von meiner „Krankheit“ und hat immer „mäßiges Verständnis“ dieses Mal aber leider überhaupt nicht und möchte/will/„muss“ diese 5 Tage definitiv dorthin, ich weiß das es total legitim ist, er ist auch nicht für mich verantwortlich und hat sein eigentliches Leben, aber ich weiß nicht was ich tun soll? Ist das was er tut wirklich in Ordnung? 
Ich weiß nicht wie ich mit der Lage umgehen soll da ich jetzt wenn ich dran denke schon Angst habe, eigentlich ist er ja mein Freund und müsste doch ein Kompromiss eingehen da er mich ja so akzeptiert hat wie ich bin?! 
Danke für alle antworten

...zur Frage

Hallo,
natürlich darf dein Freund ein Seminar besuchen, vor allem wenn er sich in de Ausbildung befindet und das deshalb wichtig für ihn ist. Es ist schön, dass er so viel für dich tut, aber du musst auch verstehen, dass er sich nicht selbst für dich aufgeben kann.

Kannst du denn nicht zu deiner Familie, Freunden... ziehen, um die Zeit ohne ihn zu überstehen.

Denk daran, dass auch du daran wachsen kannst

...zur Antwort

Ja, kann man. In Deutschland hat man das Glück, dass den Betrieben häufig Azubis fehlen. Mach Praktika, sei offen und zeig, dass du wirklich arbeiten möchtest und dafür auch etwas tun wirst.
Dann klappt das mit der Ausbildung auch

...zur Antwort

Grundsätzlich gibt es 100 Arten einen Lebenslauf zu schreiben. Kreativ oder klassisch
Oft gibt es eine Karriereseite bei größeren Unternehmen, in denen es grobe Vorgaben gibt
Ansonsten einfach mal Frage, wie modern das Unternehmen ist und dann bei Google Ideen suchen

...zur Antwort

Habe die Pille aus ähnlichen Gründen bekommen wie du und sie dann angesetzt, um mir eine Kupferkette einsetzen zu lassen. Danach folgte eine unglaublich schmerzhafte Zeit, bis ich doch wieder die Pille genommen habe.

Wenn man die Pille vor Allem als Medikament nimmt und nicht als Verhütungsmittel sollte man auf jeden Fall nicht überstürzt absetzen, sondern mit einer guten Frauenärztin Behandlungen im Vorfeld besprechen.

Ab deiner Stelle würde ich auf jeden Fall die Ärztin wechseln und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es sinnvoll ist zwischen dem Absetzen der Pille und dem Einsetzen der Kupferkette einige Monate abzuwarten, um zu sehen, wie sich die Periode entwickelt

...zur Antwort

Also wenn du die für dich geeignete Pille nimmst, solltest du überhaupt keine Beschwerden haben. Eigentlich beeinflusst die Pille z.B. Regelschmerzen eher positiv. Falls es dir nicht gut geht oder du das Gefühl hast, dass deine Pille sich nicht mit deinem Körper verträgt, solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen und de Pille wechseln

...zur Antwort

Aus welchen Gründen willst du das Studium machen? Macht dir dein Job keinem Spaß? Möchtest du mehr Geld verdienen oder einfach nur noch etwas lernen?

Um zu beantwortet welcher Weg der Richtige für dich ist, musst du dir selbst erstmal diese Fragen beantworten und dir dann Gedanken darüber machen, ob du auf das Gehalt das du jetzt bekommst verzichten willst bzw kannst, um Vollzeit zu studieren

...zur Antwort

Klar sollst du einen Beruf machen, der dir gefällt
Du musst ihn ja schließlich ausüben
Außerdem haben Berufe im Handwerk gute Zukunftschancen

...zur Antwort