Mit Hauptschulabschluss ein Auslandsjahr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Du bist in den meisten Bundesländern bis zu deinem 18 Lebensjahr schulpflichtig.

Es gibt aber die Möglichkeit ein FSJ zu absolvieren damit fällt die Schulpflicht weg. Das ist zumindestens in NRW so.

Das gibt es auch im Ausland und es ist ab 16. Schau mal hier: http://www.freiwilligenarbeit.de/freiwilligendienste-im-ausland/fsj-im-ausland.html

An Deiner Stelle würde ich das Jahr am Berufskolleg dransetzen und erst nach dem Erlangen der mittleren Reife ein Auslandsjahr machen. In dem Fall hättets Du einen höheren Abschluss und auch das Alter erreicht, welches für die meisten Auslandsaufenthalte vorausgesetzt wird.

Du musst Dich aber mal durch den unteren Link durchlesen.Manche Programme setzen auch das Mindestalter von 18 Jahren voraus...

Vorausgesetzt, Du bist gut genug, um die mittlere Reife zu absolvieren. Das wird sich sicherlich im Laufe der 10.Klasse ergeben.

Um sich über Auslandsaufenthalte zu informieren, empfehle ich Dir diese Seite: https://www.rausvonzuhaus.de/Wege-ins-Ausland


Hier ist noch ein Link für Unter 18Jährige: https://www.rausvonzuhaus.de/showcontent/Jugendmobilitaet/Reisetipps/Moeglichkeiten\_fuer\_U18\_Jaehrige/Freiwilligendienste.html#a4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gugu77 17.06.2017, 18:01

P.S. Man kann einen Antrag auf das Ruhen der Schulpflich stellen. Wie gesagt, gelten meine Infos für NRW. Falls Du woanders wohnst, musst du googeln. Aber auch Deine Lehrer müssten das wissen.

Zu deiner anderen Frage: Das ist üblich, den Realschulabschluss an einem Berufskolleg zu machen. Frag mal deinen Lehrer.

1

Platzen lassen sollst du gar nichts!! :-)

Aber nach dem Ende der HS hängst du ja iwie in der Luft, weil du die Schule wechseln musst - egal, was du tust. Es gibt also keine Schule, bei der du gemeldet bist, die dich sozusagen für dieses Auslandsjahr beurlauben würde.
Da sehe ich im Moment den Knackpunkt.

Du hättest also am besten jetzt dein Jahr im Ausland verbringen sollen und danach die 10. Klasse besucht.


Oder mein anderer Weg wäre nach der 10ten Klasse mit meinem
Hauptschulabschluss auf eine Berufsschule dann meinen realschulabschluss
machen

Wieso machst du den Realschulabschluss nicht sofort? Mit einem entsprechend guten Zeugnis erlangst du ihn auch auf der HS - zumindest in NRW...

Gefunden:
http://www.schueleraustausch-abc.de/20091018/auslandsjahr-als-real-oder-hauptschueler/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 16 war ich im zweiten Lehrjahr, hatte mein Mofa und dann Moped ohne Unterstützung gekauft. Führerschein und Auto folgend.
Mit 19 zum Bund und mit 23 das Elternhaus gekauft wegen Scheidung dieser.
Werde erwachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Bei YFU kannst du dich auf jeden Fall gern bewerben. Wir haben auch extra Stipendien für Schülerinnen und Schüler, die kein Abitur anstreben. Mehr Infos findest du auf yfu.de.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, mit einem Hauptschulabschluss bekommt man kein Stipendium...das Jahr sollte man besser nutzen hier einen vernünftigen Abschluss zu bekommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?