Mit der Maus zeichnen(Computer/digital)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Huhu, ich habe mit beidem gemalt könnte man so sagen... Aber mir gefällt eindeutig das Tablet besser..warum? Man kann die Strichstärke beeinflussen (dicke, je nach Druck auf's Tablet) Und es fühlt sich schöner an ^^

Generell finde ich es mit der Maus auch viiiiel schwerer.. aber naja.. man kann es finde ich eh nicht mit dem zeichnen auf einem Blatt Papier vergleichen, da man digital einfach alles wegradieren kann, ohne Flecken zu hinterlassen xD

Und zu deiner Frage.. nein es beeinträchtigt nicht.. es ist klar, das du besser zeichnen kannst, wenn du ewig auf dem Tablet übst. Aber im Endeffekt hat es keine Auswirkung..du wirst also nicht schlechter, wenn du mit der Maus arbeitest und irgendwann zeichnest.

Hab hier einfach mal Beispiele.. 

Das 1. ist das mit der Maus, das 2. habe ich irgendwann mal mit dem Tablet gemalt.. und das 3. stammt vom Februar dieses Jahres, das 4. hab ich heute Nacht einfach mal beendet xD

(Ich bin kein Profi und gebe mich auch nicht als einer aus.. jedoch finde ich es schöner mit dem Tablet zu arbeiten ;))

Noch was.. ich hab ein Wacom Intuos Art.. rund 160/170€ (weiß gerade nich mehr so genau.. also nicht das teuerste xD Außer das sich die Stiftspitzen abreiben, ist es ein super Tablet ^^)

LG, Lay

NR. 1 - (Kunst, Maus, zeichnen) NR. 2 - (Kunst, Maus, zeichnen) NR. 3 - (Kunst, Maus, zeichnen) NR. 4 - (Kunst, Maus, zeichnen)

Ich bin schon Leuten begegnet, die mit der Maus gezeichnet haben. Jedoch ist ein Grafiktablett klar vorzuziehen. Man kann genauer arbeiten, und, ganz wichtig: mit einem Grafiktablett kannst du Druck, also Strichstärke und Deckkraft des Striches beeinflussen. Mit der Maus nicht.

Ich würde halt mit der Maus zeichnen nicht als "zeichnen" beschreiben, zeichnen hat was mit gefühl, mit Techniken, mit Schwung aus dem Handgelenk, mit "Freiheit" zu tun, mit der Maus zeichnen ist für mich nur eine riesige Einschränkung die zeichnen quasi unmöglich macht. Mit verschiedenen Linien-, Kurven und Kreistools kann man zwar ähnliche Ergebnisse erzielen als jemand mit einem Grafiktablett, aber das zeichnen an sich ist halt komplett anders.

Aber so als "challenge" kann man das machen

Mit einem Tablet gehts halt leichter, weil man aus der Schule gewohnt ist, mit Stift zu zeichnen. Aber du kannst natürlich auch lernen, mit der Maus zu zeichnen und gleich gute Ergebnisse zu erzielen!

Ich zeichne mit einem Cintiq, das ist eine teurere Variante des Grafiltablets, und ich könnte niemals ohne einen Stift in der Hand zeichnen. Wenn ich denn mal mit der Maus zeichne, dann wird das Ganze ziemlich verwackelt und uneben. 

katersaid11 30.06.2017, 19:43

Oh. Das ist ja cool :O jetzt weiß ich wie diese Grafiktabletts mit Bildschirm heißen.

0

Das video könnte dich interessieren ;)

katersaid11 01.07.2017, 21:16

Haha. Den kenn ich schon aber danke :D

0

Was möchtest Du wissen?