Überlege dir erst einmal die Sorte von Getränk. Soll es ein Softdrink, Wasser, etwas Alkoholisches sein?

Dann kannst du z.B. Inhaltsstoffe/Zutaten auf dem Ettiket abbilden, oder irgendwelche Figuren. Oder du machst es ganz schlicht wie bei Schweppes. Ich denke mal, es geht bei dem "Projekt" nur darum eure Kreativität rauszulassen. Das Endprodukt muss am Schluss ja sicher nicht verkauft werden.

...zur Antwort

Warst du eventuell krank? Hast du neue Freunde, die abfärben könnten? Oder hat sich etwas im familiären Umfeld geändert?

Kann auch sein, dass es einfach mal eine Laune ist, und das wieder vergeht.

Vielleicht steckst du dir aber auch zu hohe Ziele? Das kann mitunter deprimierend sein, wenn man die Ziele nicht erreicht.

...zur Antwort

Man lässt sich das tattoowieren, was man gut findet. Was andere wollen/mögen/machen sollte dir schlichtweg egal sein, da DU den Rest deines Lebens damit rumläufst.

Allerdings verstehe ich nicht, warum du die Postleitzahl tattoowiert haben möchtest. Was ist denn, wenn du umziehst? Oder hast du so eine besondere Bindung zu deiner Heimat?

...zur Antwort

Quatsch, man darf auch eine Uniform tragen, wenn man das Amt nicht bekleidet (siehe Fasching). Sobald du damit aber Dinge tust, die nur ein Polizist darf, DANN ist das verboten! Das nennt man dann Amtsanmaßung.

Bei den Hundegeschirren wird es dasselbe Prinzip sein. Solange der Hund nichts tut, was nur ein Polizeihund darf, ist es nicht verboten!

...zur Antwort

Um ein Hobby auszuüben, braucht man nicht immer nur Talent. Man braucht auch Durchhaltevermögen und den Willen, etwas zu lernen. Wenn du jedes Mal zu schnell aufgibst, wirst du nie herausfinden, ob du etwas auch LERNEN kannst.

Gerade Zeichnen, Singen und Sport zu Können, erfordert extrem viel Disziplin und Übung. Klar, ein gewisses Talent hilft da auch, aber wer nichts dazulernen will, der wird das auch nie wirklich können.

...zur Antwort

Fehler passieren halt.

Wenn du ehrlich bist, wird das honoriert. Und wenn du direkt anbietest, die Bluse natürlich zu ersetzen, dann zeugt das davon, dass du auch für deine Fehler gradestehen möchtest.

...zur Antwort

Das kommt wohl ganz drauf an in welchem Bereich du arbeiten möchtest.

Als Webentwickler wirst du um HTML und CSS wohl nicht herumkommen.

Als Softwareentwickler rate ich (gerade am Anfang) zu C#, C++ oder Java, da diese Sprachen auch in einer Ausbildung oder einem Studium grundsätzlich behandelt werden. Allerdings denke ich, wird es mit einem Hauptschulabschluss schwer, einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Lass dich um Gottes Willen von mir nicht entmutigen, du kannst auch ein super Entwickler werden, aber es ist ein langer steiniger Weg! Und wenn du bereits Probleme mit HTML und CSS hast, solltest du vielleicht ganz wo anders anfangen, statt eine Sprache zu lernen. Versuche erstmal geeignete Lernmaterialien zu finden die DEINEM! Lernstil zusagen. Und dann muss man eben üben üben üben. Ich durfte in einem Praktikum lernen, dass man erst ein paar Mal auf die Schnauze fallen muss bevor man richtig entwickeln kann. Und selbst heute kann ich es noch nicht "richtig" und mache viele Fehler!

...zur Antwort

Man nennt es Komfort.

Die Leute sind schlichtweg zu faul, sich das Wasser selbst abzufüllen.

Es soll aber durchaus Leute geben, denen das Leitungswasser einfach nicht schmeckt. Meiner Meinung nach ist das aber Gewöhnungssache!

...zur Antwort

Vielleicht will der Junge einfach so sein wie er ist?!

Dass du ihn als Schw***tel bezeichnest, zeugt nicht gerade von geistiger Reife! Nur weil er "anders" ist, gibt es deinen Brüdern nicht das Recht ihn fertig zu machen!

Und das mit den Übergewichtigen: Schon mal daran gedacht, dass es Menschen gibt, die aus Frust essen?! Die haben psychische Probleme, Mobbing verstärkt das nur noch mehr!

Nur weil deine Brüder das "nicht gut" oder "nicht normal" finden, haben sie nicht das Recht den Jungen zu mobben!! Oder was würdest du sagen, wenn ich dir eine reinhaue weil du eine große Nase hast und mir die nicht gefällt? Das wäre auch nicht in Ordnung!

Wären die beiden meine Kinder, dann hätte ich ihnen eine gescheuert, und es gäb Hausarest sowie Medienverbot! Sag ihnen sie sollen sich EHRLICH und ERNSTHAFT bei dem Jungen entschuldigen und ihn in Ruhe lassen!

...zur Antwort

Wenn du den Code so postest, wird dir sicher niemand helfen. Das ist viel zu umständlich. Bitte poste den Code mit dem entsprechenden Tag erneut...

Generell könnte ich dir den folgenden Lösungsansatz geben: Du verwendest einen "Random"-Zufallszahlen-Generator und packst deine Funktionen in einen Switch-Case-Block, der je nach generierter Zahl eine der Funktionen aufruft.

...zur Antwort

Das voraussichtliche Lieferdatum wird von Amazon über einen Automatismus generiert, das kann also auch mal falsch sein.

Wenn dort "Versand in Kürze" steht, hat der Verkäufer das Paket noch nicht an den Lieferdienst übergeben. Dann würde ich mich einfach mit dem Verkäufer in Verbindung setzen und mal nachfragen, was da los ist.

...zur Antwort

Nein, das darf sie nicht. Aber du darfst auch nicht betrügen in einer Prüfung.

Außerdem, was willst du machen? Sie verklagen? Die Arbeit ist doch eh schon versaut, weil sie als Täuschungsversuch gilt. Wenn du es dir jetzt noch mehr mit der Lehrerin versaust, wird dich das sicher hier und da mal eine Note kosten.

...zur Antwort

Also generell die Bildschirmhelligkeit ist einer der größten Akkufresser.

Dann kommen noch Dinge wie WLAN, Bluetooth und andere Verbindungen dazu. Wenn du diese Verbindungsprotokolle aktiv hast, aber keine mögliche Verbindung in der Nähe "schreit" das Handy quasi ständig nach Verbindungspunkten. Das kostet ENORM Strom. Ansonsten kannst du sicher im Task Manager nicht genutzte Apps abschalten. Das spart auch nochmal Strom.

...zur Antwort

Äh du hast quasi deinen Pseudocode schon geschrieben.

Pseudocode hat ja nur den schematischen Aufbau von richtigem Code und kann daher geschrieben werden, wie du möchtest. Ich würde es vermutlich so schreiben:

Eingabe a;
Eingabe b;
c = a + b;
Return c;

ODER ABER ETWAS ANDERS:

Eingabe a;
Eingabe b;
Return (a + b);
...zur Antwort

Wie soll denn das Gas im Feuerzeug bleiben??

Für so etwas gibt es Feuerzeugbenzin.

...zur Antwort

Wenn sie es dir angeboten hat, darfst du das. Auch wenn es wohl vor anderen Lehrern und Schülern merkwürdig rüberkommt. Fast so als hättet ihr was miteinander, und das widerum kann zu Problemen führen!

...zur Antwort