Mischungsverhältnis Mörtel?

4 Antworten

Es nennt sich Einmischfaktor. Der Zement geht in die Hohlräume s

des Sandes und das Wasser löst es noch feiner auf, verdichtet es noch mehr. Es geht ca 20% des Sandvolumens verloren. wenn man Wasser und Zement dazu gibt. Durch Rütteln des Betons gehen dann weitere 10-20% des Volumens drauf, da die Luft auch noch heraus kommt. Das ganze funktioniert aber nur, wenn der Beton nicht verwässert wird, der W/Z- Wert stimmt.

Im Sand ist Zwischeraum der mit dem Zement und dem Wasser  gefüllt wird.

Ist das der einzige Grund? Ich dachte dass die verschieden großen Gesteinskörnungen die Lücken füllen

0
@2105Luffy

Schon richtig. Aber die passen ja nie exakt aneinander. Und das is auch gut so denn du würdes keine Bindung bekommen wenn das Wasser/Zement nicht zwischen die Körner gelangen könnte.

1
@LustgurkeV2

Richtig!

Das solltest Du auch der italienischen Regierung aufschreiben, die die bisher bewohnten Sandberge im Erdbebengebiet wieder aufbauen will.

0

durch das Wasser wird es weniger 

das passiert bei den vorgemischten Säcken auch

Und warum wird es weniger?

0

Mischungsverhältnis von Beton für größtmögliche Dichte?

ich hab ein Volumen von 0,012m³ (6l) vorgegeben und suche ne Möglichkeit wie ich dieses Volumen am sinnvollsten ausfüllen kann um ein Gegengewicht zu haben...

mein tafelwerk sagt mir jetzt zwar dass ich gold nehmen sollte leider hab ich grad keine 7,5mio € über... aber scherz bei seite, der preis sollte 20€ nicht übersteigen

bei 2,4g/cm³ Beton (max angabe lt Tafelwerk) hab ich auf die 6l knapp 30kg?...

mit welchem Mischungsverhältnis zement/sand/wasser kann ich denn diese Dichte erreichen?

...zur Frage

welche mörtelausbeute ergibt sich wenn ich aus 8000l trockenbestandteilen 5000l frischmörtel erhalte(es geht nicht um die rechnung)?

das ist doch physikalisch garnicht möglich. wenn die trockenbestandteile(sand+wasser+zement) zusammen z.b. 1 kg wiegen, ich anschl. alles in einem eimer zusammenmische, wiegt dieser eimer samt inhalt immer noch 1kg. materie kann nicht verloren gehen, somit auch nicht das gewicht.

...zur Frage

Mörtel für Backsteine

Hallo nun will ich mit alten Backsteinen im Garten was mauern. grundsätzlich ist mir das klar, aber - das ist vielleicht blöd - wie mache ich am besten den Mörtel? Sand, Zement, Wasser???? Grüße und Dank jeti

...zur Frage

Wie kann man zement selber herstellen

Es klingt zwar blöd aber wir haben sehr wiele sandsteine und ein grundstück und wir wollen si eine art bürg bauen. Unser problen ist jetzt nur das der mörtel bzw. Der zusammenhaltsoff zu teuer werden würde. Nun wollen wir eben den irgendwie selber anmischen (sand wasser lehm kies ) eben das was man sich nicht nur im baumarkt holen kann sonder in der natur bekommt (ohne jetzt ins erzgwbirge fahrwn zu müssen oder wo es sonst noch so zeug gibt) Danke.im vorraus

...zur Frage

Beton anmischen

Hi,

ich möchte einen Stamm einbetonieren, bin mir aber nicht sicher wie das Mischungsverhältnis sein muss.

3 Schaufeln Kies 1 Schaufel Zement

oder doch lieber Sand?

...zur Frage

Warum sagt man „Mörtel“ zu Richard Lugner?

Wieso nennt man Richard lugner auch „Mörtel“?
Und weiss wer wieso er so viel Geld hat und was er vorher gearbeitet hat um so bekannt zu werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?