Mir ist Peinlich beim Zahnarzt zu gehen!

7 Antworten

Es ist nicht peinliches dabei zum Zahnarzt zu gehen. Eigentlich sollte man jedes halbe Jahr zur Kontrolle gehen und wenn dann was gemacht werden muss, dann ist das so, eis ist nichts schlimmes dabei und auch nichts weswegen man sich schämen sollte.

Ist doch überhaupt nicht peinlich:) ich würde auf jeden fall gehen. niemand hat doch perfekte zähne ;) für sowas gibts ja nen zahnarzt.

meine Mutter ist Zahnärztin, daher kenn ich mich damit etwas aus. Auch bei mir wurde mal einzahn gezogen, ist nicht weiter schlimm. Und keinen ist das peinlich. Es sei denn, du hast ungeputzte Zähne, aber da dies wahrscheinlich nicht der Fall ist, muss es dir nicht peinlich sein. So ziemlich jeden wurde und muss einmal im leben einen Zahn gezogen werden, also mach dich nicht verrückt deswegen. glg

Zahnarzt Empfangsdame Lächelt mich an?

Also Tagchen ich (m20)war vorhin beim Zahnarzt für eine Routine Untersuchung mit meiner mutter schon bei der Anmeldung hat mich die Empfangsdame ständig angeschaut obwohl ich meiner mutter das Reden überlassen habe wieso staarte sie mich ständig an? Als wir gehen wollten und wieder zu ihr mussten hat sie wieder mich angelächelt aber so flirt mässig wieso aber? obwohl ich nie gelacht habe warum macht sie sowas? Sie war ca 25 ich hab meistens auf den boden geschaut da mir das vor meiner Mutter peinlich war denkt ihr das sie was wollte? Sollte ich wieder einen termin machen und alleine dahin und ihre Reaktion dann beachten? Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Seit Jahren nicht beim Zahnarzt. Schiefer Zahn. Zuerst zum Zahnarzt oder Kieferorthopäden?

Hallo alle miteinander. Wie in der Frage oben schon steht war ich seit einigen Jahren nicht beim Zahnarzt wegen meiner angst. Aber mir ist bewusst geworden, das es so nicht mehr weitergeht desshalb hab ich mich dazu entschieden nun zum Zahnarzt zu gehen. Mir ist aufgefallen das ich die Jahre über einen schiefen Schneidezahn bekommen habe, den ich sehr hässlich finde und er stört mich. Jetzt wollte ich aber fragen ob ich nun zuerst zum Zahnarzt gehen sollte oder zum Kieferorthopäden? Ich habe nämlich mal gelesen das man lieber erst zum Kieferorthopäden mit solch einem Problem gehen sollte, da der Zahnarzt den Zahn sonst sofort rausziehen würde.. Was ich natürlich nicht möchte. Zu mir: Ich bin 16 Jahre alt.

...zur Frage

Schmerzen am Zahnfleisch nach gezogenem Zahn?

Ich war gestern beim Zahnarzt und da wurde mir oben rechts neben dem Backenzahn der Zahn gezogen. Allerdings tut mir jetzt das Zahnfleisch ringsrum weh. Ist das normal.? Und wenn heilt das ab oder muss ich nochmal zum Zahnarzt.?

...zur Frage

Zahnarzt diktiert "Zahn fehlt", obwohl alle da sind. Was ist damit gemeint?

Während meiner Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt diktiert der Arzt immer "Zahn xy FEHLT". Dass xy einen bestimmten Zahn betitelt is klar, nur das mit dem "FEHLT" hab ich noch nicht verstanden. Im Netz ließt man, dass der entsprechende Zahn nicht vorhanden ist. Also gezogen oder anderweitig verloren wurde.

Nur, habe ich noch nie einen Zahn verloren und auch meine Weisheitszähne sind alle 4 noch da. Was also kann dann "Zahn xy FEHLT" bedeuten????

...zur Frage

Wie wird beim Zahnarzt ein zahn gezogen?

hallo, ich wollte fragen wie ein Zahn gezogen wird.Wenn möglich sehr ausformuliert und jeder Schritt reingeschrieben (mit was etc)

...zur Frage

Schwarze stellen am zahn!

Ich habe bemerkt, dass ich an zwei backenzähnen schwarze stellen habe. ich werde mir morgen gleich einen termin beim zahnarzt machen. ich putze meine zähne jeden tag ohne ausnahme, mit mundspülung & zahnseide! ich achte sehr auf meine gebiss. woher kommt das ? es ist mir total peinlich zum zahnarzt zu gehen, die denken dort bestimmt 'omg, die putzt ihre zähne nie'. was soll ich tun? ach übrigends, ich bin 14, wenn das was zusagen hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?