Mindesthaltbarkeitsdatum nicht lesbar

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das Toastbrot noch riecht wie Toastbrot riechen sollte und gut schmeckt, keinen Schimmel oder irgendwas anders undefinerbares aufweist, kannst du das locker noch essen. Da ist es egal, wenn du das MHD nicht mehr lesen kannst.

Selbst wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist, ist das kein Grund, die Lebensmittel gleich wegzuwerfen. Es ist ja ein Mindesthaltbarkeitsdatum, kann also auch länger haltbar sein und ist es in der Regel auch.

Umtausch von Lebensmitteln ist immer im Sinne des Marktes, also nicht generell. Eigentlich ist Brot ja leicht zu erkennen, ob es noch gut ist oder nicht (riecht frisch, oder Schimmelflecken). Hatte mir mal Tomaten gekauft und die waren schlecht. Bin am nächsten Tag ohne Tomaten und Einkaufszettel hingegangen und hab anstandslos neue bekommen. Wenn du das nicht mehr essen möchtest und es nicht umtauschen kannst, kauf dir ein neues und dann hast du den Kassenzettel

Toaste es, iss es und fertig ist die Laube.

Was hat es gekostet?

0,59 oder 0,69 Cent??

Kannst ja hinfahren und zwei Liter Benzin verbraten.

manowar1957 01.10.2010, 15:14

Nee geht auch per Pedes ( Supermarkt is gleich um die Ecke) und ausserdem: Ich habe garkein Auto

0

Was möchtest Du wissen?