Militärisches Auswahlverfahren?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

4 Antworten

Als ich sowas machen musste, da war das Auswahlverfahren nicht nur der sportliche Teil, sondern auch ein Reaktionstest und Intelligenztest. Der Reaktionstest z.B. bringt dich an den Punkt, an dem du scheiterst, weil es dann so schnell abläuft, dass du nur scheitern kannst. Wie schnell du dich dann wieder einordnen kannst, ist auch Teil des Testverfahrens.

Im Regelfall ist auch ein Psychologischer Eignungstest und ein persönliches Gespräch dabei. Die wollen die Rechtsradikalen und Fanatiker draussen halten.

Bei Youtube sollte es aber ein paar Videos dazu geben. Ich hab auf die Schnelle zwar keine gefunden, heisst aber nicht, dass da keine sind.

Da bekommst du gleich einen Guten Eindruck von der Bundeswehr.

Überall im Laufschritt hin, und dann eine halbe Stunde in einer Schlange stehen.

Vielleicht schon mal ein wenig Rekrutendummfixx

Ruf doch einfach an und frag nach. Das ist eine legitime Frage, von daher: keine Scheu!

Was möchtest Du wissen?