Mietrecht: Umzugspauschale vom Vermieter einfach mal abgezogen

12 Antworten

ich-ich war mal im verwaltungsrat einer eigentuemergemeinschft. da gab es nachdem bei vielen umzuegen beschaedigungen aufgetreten waren(fahrstuhl und waende zerkratzt etc) eine klausel in den neuen mietvertraegen, dass so eine pauschale zu zahlen ist. wie gesagt neue briefkastenbeschrift und klingelschild ist ja auch noetig. diese pauschale muss aber in deinem mietvertrag drin stehen! ansonsten ist die kaution nur da um evt schaeden der mietwohnung zu decken! wenn da also nichts steht bezueglich der pauschale wuerde ich ihnen ein brief schreiben,das die einbehaltung dieser 28 euro rechtswidrig ist und du sie bei nicht herausgabe verklagen wirst(tust du nicht, weil sich das nicht lohnt, aber ankuendigen kannst das)

Die findest Du auch nicht, weil es so etwas nicht gibt.Die entspr. Schilder läßt der Verwalter sich vom neuen Mieter wieder extra bezahlen, wenn sie einheitlich sein sollen. Und Verwaltungskosten für die Betriebskostenabrechnung? Der Mann ist kreativ. Fordere das Geld zurück.

Schau mal in den Mietvertrag ob dort was von Umzugspauschale vereinbart wurde. Wenn das dort steht und unterschrieben wurde, gilt es als vereinbart. Ansonsten kann er das nicht abziehen.

Hausverwaltung Insolvent, was tun?

Hallo, ich wohne zur Miete, die Miete geht an den Vermieter direkt, die Nebenkosten gehen an ein Konto einer Hausverwaltung, ebenso ging die Kaution auf ein Konto der Verwaltung.

Die Vorgabe, die Nebenkosten über die Verwaltung zu machen, kamen vom Vermieter.

Nun ist die Hausverwaltung Insolvent, der Vermieter kommt an das Nebenkosten Konto nicht ran.

Wir haben bereits die zukünftigen Zahlungen auf ein anderes Konto des Vermieters umgestellt.

Aber was ist mit bereits gezahlten Nebenkosten? Wir sollten noch eine Rückzahlung von 2012/2014 bekommen(400 €).

Ist das Geld weg?

Oder haftet nun der Vermieter, ich habe das mit der Verwaltung ja nicht festgelegt.

Es geht immerhin um fast 4000€, Nebenkosten und Kaution zusammen.

Ich will nicht direkt mit dem Anwalt anfangen, das Verhältnis mit dem Vermieter ist sehr gut, wenn ich ein paar Argumente hätte, würde dad vermutlich reichen.

Gruß, Moses1234

...zur Frage

Vermieter hat die wohnung meiner Freund ausgeräumt, was kann Sie tun?

Hallo, Ich habe eine Frage zum Mietrecht, für meine Freundin. Und zwar haben wir das Problem, dass ihre Wohung vom Vermieter ausgeräumt und alles in einer Garage eingelagert wurde. Darf der Vermieter das einfach so. Leider konnte Sie die erste Miete und Kaution nicht zahlen :-( Ich selber weis nicht ob der Vermieter versucht hat mit meiner Freundin in Kontakt zutretten.

Ist es Hausfriedsbruch? was der Vermieter gemacht hat oder darf er das weil Sie nicht zahlen konnte.

...zur Frage

Meine Enkelin ist volljährig und lebt in Berlin. Sie bezieht eine neue Wohnung. Der Vermieter (Verwaltung) will eine Unterstützungserklärung. Was ist das?

Meine Enkelin ist volljährig und lebt in Berlin. Sie bezieht eine neue Wohnung. Der Vermieter (Verwaltung) will eine Unterstützungserklärung. Was ist das?

Bei den anderen Wohnungen war eine Bürgschaft meinerseits immer ausreichend. Gibt es Vordrucke oder eine bestimmte Form?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?