Mieter entkalkt nicht Toilettenspülkasten

7 Antworten

der mieter hätte den vermieter über das vorliegen des mangels informieren müssen und eine frist zur beseitigung des mangels stellen können mit der ankündigung, bei nichteinhaltung dieser frist selbst einen handwerker zu beauftragen und die kosten mit der miete zu verrechnen. nur dann, wenn der vermieter innerhalb dieser frist nicht abhilfe geleistet hat, durfte er nun den auftrag selbst erteilen. wenn nun diese formalie nicht eingehalten wurde, muss der mieter die kosten selbst tragen. das hat der bgh eindeutig so entschieden.

bei so hartem wasser muss der vermieter selbst dafür sorgen,weil das nicht jeder gewohnt ist.wir haben z.b.so weiches wasser,das ich noch nie irgendetwas entkalken musste.

Dann sei froh. Schau mal auf Waschmitteldosierung. Kennst Du die Fernsehreklame über "billigen Entkalker" wenn Waschmaschinen auslaufen. Wenn das Wasser z. B. in die Wohnung darunter läuft.. hoffentlich gut versichert!!

0

Ich rate zu einem vernünftigen Wasserenthärter unmittelbar hinter der Wasseruhr. Es leidet nicht nur der Spülkasten, sondern sänmliche Geräte im Haushalt, die mit dem Wasser in Berührung kommen. Was den Mieter angeht, die fehlende Miete mit kurzer Frist anmahnen und bei fruchtlosem Fristablauf Mahnbescheid raushauen!

Wasserhahn verkalkt (nach 30 Jahren). Hebel abgebrochen. Wer zahlt die Reparatur? Mieter?

In unserer Küche gibt es einen Wasseranschluss für Kalt- und Warmwasser und Spülmaschine. Nun ist infolge von Verkalkung nach 30 Jahren der Bedienhebel abgebrochen. Es musste eine neue Armatur installiert werden. Wer trägt die Kosten, Mietr oder Vermieter ?

...zur Frage

mein spülkasten ist innen sehr verkalkt und ,,hängt" immer mal, so das das wasser ständig läuft.

kann ich da mal über nacht essig reinschütten,um ihn zu entkalken ?da ist aber auch zeug aus styropor drin- schadet das ?

...zur Frage

Wie bekomme ich einen Wasserhahn wieder entkalkt und verhindere die Ablagerung von Kalk an den Drehelementen?

Hallo!

Wir haben ein großes Problem in unserer Küche. Wir haben eine Einhandmischarmatur mit einem zusätzlichen Element um Wasser der Waschmaschine, die daneben steht zuführen zu können. Diese Mechanik, um die Wasserzufuhr zur Waschmaschine öffnen zu können, muss man am Wasserhahn entgegen des Uhrzeigers drehen (Siehe im Bild das untere Teil mit dem kleinen Nöpsel). Leider scheint genau dieses Drehelement verkalkt zu sein. Jedenfalls ist es mittlerweile so fest, dass ich die Wasserzufuhr nicht mehr geöffnet bekomme. Wie komme ich genau hinter die Fläche des unteren Teils, um das mal entkalken zu können? Beziehungsweise wie kann ich vorgehen? Ich kenne mich mit diesen Armaturen leider nicht aus.

Ich hoffe mir kann jemand helfen! Liebe Grüße!

...zur Frage

Entkalkungsanlage? - ist deren Anschaffung auf die Mieter umlegbar?

Die Frage wurde schon einmal früher allerdings nur nach den Folgekosten gestellt (und für mich nicht wirklich final beantwortet)

Kann ich als Eigentümer eine 3-Fam-Hauses die Anschaffung einer Entkalkungsanlage auf die Mieter umlegen (und ggf. wie und nach welchen gesetzlichen Grundlagen) da wir sehr kalkhaltiges Wasser haben und ja auch die Mieter (und ich, da ich selbst eine Einheit bewohne) davon profitieren, dass alle Geräte nicht mehr so stark verkalkt sind bzw. früher den Geist aufgeben ???

...zur Frage

Stromgebühr vom ausgezogenen Mieter bezahlen?

Guten Tag,

Ich bin Vermieter einer Wohnung, aus der ein Mieter ohne Meldung verschwunden ist. Heute bekomme ich einen Brief von unserem Energieversorger, dass Rückstände zu begleichen sind. Der Zähler lief aber über den Mieter. Bin ich trotzdem dazu verpflichtet, den Rückstand zu begleichen?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Kühlbox vs Kühschrank?

Was verursacht mehr Stromkosten, eine Kühlbox mit A++ Energieklasse als Ökotestsieger und 70 kwh/annum oder ein günstiger Kühlschrank?

https://www.stromverbrauchinfo.de/stromverbrauch-kuehlschraenke.php

Mein WG Hautpmieter will mir für meine Kühlbox die Stromnachzahlungen aufhalsen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?