Menschenbild der Weimarer Republik?

2 Antworten

Da die Weimarer Republik ein zwischen vielen Strömungen zerrissene Staat war, ist das nicht wirklich möglich. Aber der Gedanke hinter diesem Staat war, den deutschen eine Demokratie zu,, schenken'', die aufgeklärt und,, im Geiste' ' alter deutscher Errungenschaften(,, Weimar' ' als Tagungsort des Parlaments und kulturell bedeutender Stätte(Wirkungsort,, deutscher' 'Größen wie Schiller oder Goethe) einen Neuen Start mit vorher ungekannten,, Freiheiten' ' ermöglichen sollte.

Also es sollte ein demokratisches, aufgewecktes deutsches Kulturvolk entstehen. Doch daran ist Weimar krachen gescheitert. Es ist an all seinen Widersprüchen und,, Lasten' 'zugrundegegangen.

Woher ich das weiß:Hobby – Parteimitglied und großes Interesse an jeglicher Politik

Nein, Weimar wurde von den Rechten kaputtgemacht.

0
@earnest

Nicht nur das, auch durch die Linksradikalen. Die meisten Leute wollten diesen schädlichen Staat einfach nicht und das war auch richtig so. Dass Hitler dann an die Macht kam, weil viele Deutsche statt zurück zur Monarchie lieber eine Führerfigur wollten, ist natürlich eine Katastrophe. Aber Gegner von Weimar zu sein heißt ja nicht unbedingt, für Hitler zu sein oder für die Kommunisten

0
@Spunk2001

Weimar wurde von den Rechten kaputtgemacht. Alles auf der Rechten, beginnend mit Papen, über den Reichspräsidenten bis hin zu den wilden Nazihorden, war beteiligt.

Deine Relativierungskünste sind bekannt.

Danke und tschüss.

0
@earnest

Nein du bist wieder nicht informiert... Schade...

Die Linken haben mit ihren Beiträgen zur Stimmungsmache gegen Weimar und mit ihrem Beitrag zu Straßenkämpfen ebenso zum Untergang beigetragen...

0
@Spunk2001

Und wieder Geschichtsfäschung. Niemand bezweifelt die "Beiträge". Aber das "ebenso" ist grottenfalsch.

Gehab dich wohl.

0
@earnest

Dann hast du schon wieder keine Ahnung. Die Entschlossenheit war ebenso da und Versuche waren genauso zahlreich...

0

Das Menschenbild von wem in der Weimarer Republik?

Woher ich das weiß:Hobby – Parteimitglied und großes Interesse an jeglicher Politik

Allgemein der Bevölkerung. Sozusagen das Benehmen usw. Ich muss nämlich über das Menschenbild während der Weimarer Republik erzählen in Bezug des Buches ,,Fabian" von Erich Kästner, welches 1931 erschienen ist.

0

Was möchtest Du wissen?