Was haltet Ihr vom Klonen eines Menschen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Würde ich nicht unterstützen weil es wird ja immer gesagt "Jeder Mensch ist einzigartig" und ich fände es blöd wenn jemand genauso wäre wie ich weil dann würde ich denken dass man mich nicht mehr so schätzt wie ich bin weil es ja auch den Klon gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen die vielleicht einen anderen für sie wichtigen Menschen verloren haben, würden dies vielleicht tun. Sie denken dann dass es genau die gleiche Person ist. Jedoch sieht sie dieser Person nur gleich. Sie hat eine andere Seele. Seelen kann man nicht klonen. Deshalb wird der Klon auch nie genauso sein wie das Original. Es ist am Ende doch ein ganz anderes Wesen. Für mich ein Schritt den die Gentechnik nicht gehen sollte, das wiederspräche der Natur. Außer dem natürlichen Klon dem Zwilling gibt es keine Klone. Selbst beide Zwillinge sind nicht vollkommen identisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein erster Gedanke:

Ich finde die Idee suuuper. Endlich eine sexfreie Welt. XD

Aber gleich danach kam dieser:

Wozu soll das eigentlich gut sein? Haben wir nicht schon zuviele Menschen auf der Welt? o.O

Daß die Menschheit dann noch schneller degeneriert ist jedem klar, der weiß, welche Probleme beim klonen so auftauchen...

Dem Planeten Erde würde es sicher gut tun, wenn wir unser Aussterben beschleunigen.

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man die Klone von ihrem Original weit entfernt und sie nicht wissen lässt, dass es Klone sind und auch die Verfahren absolut fehlerfrei sind würde ich es in Einzelfällen als ok betrachten, sollten diese Bedingungen aber nicht erfüllt sein, so wäre das in meinen Augen aus moralischer Sicht falsch, da man so die Identitätstwicklung und Gesundheit des Klons bewusst schwer schädigt. Das wäre moralisch falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
martinzuhause 13.11.2015, 19:34

es gibt kein fehlerfreies verfahren beim klonen.

0
Pabalapap 13.11.2015, 19:56
@martinzuhause

Daher auch das "Wenn". Dass es das im Moment nicht gibt ist mir bewusst, könnte in Zukunft aber sein.  Bitte etwas weiterdenken, bevor man berichtigt.

0

Ich würde es unterstützen. Ist ne coole Sache, dann könnte mein Klon für mich zur arbeit gehen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu soll das gut sein?
Beispiel,man klont deine Mutter,freut dich das?Sie sieht so aus,aber sie ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Adria16 13.11.2015, 19:31

Ich würde es interessant finden, aber kann es mir nicht vorstellen.

1

Nein auf keinen Fall!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die antwort ist eindeutig - NEIN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Adria16 13.11.2015, 19:31

Mich würde auch interessieren warum? Hast du bestimmte Gründe? :)

0
kokomi 13.11.2015, 19:31
@Adria16

jegliche - ethisch, moralisch, medizinisch, philosophisch usw.

0
martinzuhause 13.11.2015, 19:32
@Adria16

bei jedem klonen treten fehler auf. diese fehler potenzieren sich beim nächsten mal und beim dritten mal dann nochmals

0

Was möchtest Du wissen?