Meinung zu meinem neuen 🐰Futterplan?

4 Antworten

Hi,

klingt alles soweit gut; Du hast zu Herzen genommen was ich schrieb :) ‹

Das morgendliche Trockenfutter musst Du nicht tĂ€glich fĂŒttern. Getrocknetes Obst soll man sowieso nicht tĂ€glich fĂŒttern da der Zuckergehalt noch höher als bei frischem ist, und das kann zu Hefen fĂŒhren.‹

Das was Du Nachmittags fĂŒtterst kannst Du mit dem was abends kommen soll mischen, bzw. auf eine FĂŒtterung abends legen (und dann halt so viel das bis zur nĂ€chsten FĂŒtterung noch was da ist - daher fĂŒttern viele morgens und abends)‹.
Und Du kannst/ solltest natĂŒrlich noch mehr verschiedenes fĂŒttern und wenn möglich Jahrenszeit bedingt: Im Sommer mehr blĂ€ttriges (Salate) und im Winter mehr KnollengemĂŒse (Möhre, Pastinake, etc.) Kohl geht auch, vor allem im Winter gut, aber muss extra langsam angefĂŒttert werden.

Die Leckereien sind gut (halt nicht tĂ€glich fĂŒttern da es zu Hefen fĂŒhren kann).

Tip:
Am besten kaufst Du Dir einen Dörrautomat (ab ca. 25€) dann kannst Du verschiedenes Obst (besonders Apfel geht gut) selbst dörren; dann hast Du keine Zusatzstoffe drin (manchmal ist das bei gekauftem so) und gĂŒnstiger ist es auch ;) Auch Löwenzahn kann man super und schnell dörren!
Aufbewahrung immer Luftdicht und dunkel, dann hĂ€lt das lange!‹ ;)

Noch ein Tip:
‹Es gibt in Shops wo es artgerechtes Kaninchenzubehör gibt so FutterbĂ€ume (https://www.moebel-muemmelmann.de/shop/besch%C3%A4ftigung/) wo man super alles mögliche an Futter dran hĂ€ngen kann. Das ist zwar etwas Arbeit (macht aber Spaß^^) und die Kaninchen haben neben dem Futter noch etwas BeschĂ€ftigung/ Bewegung.
Ich fĂŒttere hauptsĂ€chlich von dem Baum (siehe Foto) da man fast alles dran hĂ€ngen kann ;) ‹Vor mit allem Knollensellerie, Kohlrabie, Möhren, Äpfel, Chicoree, Salatherzen und Fenchel geht das sehr gut.
Nur mit manchen Salaten ist das nicht machbar, die kommen dann doch in eine Schale ;)

Gruß‹

 - (Kaninchen, Futter, FĂŒtterungsplan)

Dir gehört wohl der Laden.

0

Lächerlicher Kommentar 😆

Leider gehört der mir nicht, aber ich nutze die Produkte gerne und da es nur 2 Shops dieser Art gibt, und man das artgerechte Zeug nirgendwo findet, verlinke ich es logischerweise auch. Dagegen ist nichts einzuwenden.

für die Zukunft: schreib was sinnvolles, oder höre auf meine Antworten mit so einem sinnlosen Kommentar zu verschandeln. Danke.

2

Danke, ich habe schon nach ähnlichen "Spielzeugen" gesucht, aber nie gefunden😁

1
@Naturgirly

Ja ist schwierig sowas zu finden da man nicht weiß wo es das gibt, und wie das heißt, und was überhaupt möglich ist.
Aber bei Möbel Mümmelmann und Plüschnasen findet man allerlei an Kaninchengerechten Einrichtungsgegenständen...

Man kann an Einrichtung auch manche Sachen für Katzen, also zB. Kratzbäume oder manche Tunnel, für Kaninchen nehmen. Nur mal so als Tip ;)

Gruß

0

Fragt man 3 HasenzĂŒchter bekommt man in der Regel 3 verschiedene Antworten.

ZĂŒchter 1. Trocken Futter

ZĂŒchter 2. Frisches Gras

ZĂŒchter 3. Alles (Obst / GemĂŒse) was der Haushalt zu bieten hat.

Jeder ZuzĂŒglich Heu und vielleicht Brot.

Bedeutet: FĂŒtter Dein Hasen, mit was, ist völlig egal.

In der Freien Natur hat der Hase auch nicht eine solche Auswahl „[Apfel, Tomate, Salat, Möhre, Gurke, Fenchel, Pastinaken), Petersilie, MöhrengrĂŒn,Löwenzahn, HaselblĂ€tter, KohlrabiblĂ€tter, Sellerie, Getrocknete Banane, Heuzusatzt (verschiedene getrocknete KrĂ€uter ]“

In keinem Lebensraum eines Hasen wird es eine solche Vielfalt an Pflanzen geben welche der Hase auch wirklich frisst.

https://www.google.de/search?q=Hasen+Lebensraum&client=firefox-b&dcr=0&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiSru-uodTWAhVfGsAKHUY9B6EQ_AUICigB&biw=1252&bih=559

  1. ) Es gibt keine HasenzĂŒchter; Hasen sind Wildtiere. Du meinst KaninchenzĂŒchter, und echte/ gute sagen nicht alle was anderes. Aber echte/ gute sind Ă€ußerst selten. Das meiste sind HobbyzĂŒchter (Vermehrer) oder ZĂŒchter die nur aufs aussehen achten; beide haben kwenig bis keine Ahnung von artgerechter ErnĂ€hrung, letztere auch wenig Interesse daran.
  2. ) Brot ist ungesund!
  3. ) NatĂŒrlich haben Kaninchen und Hasen in der freien Natur eine große Auswahl! GemĂŒse eher weniger, aber wenn man nicht rein aus der Natur fĂŒttern kann, muss man halt verschiedenes GemĂŒse anbieten!
  4. ) Nein, es ist nicht egal mit was man seine Tiere fĂŒttert! (gehts noch?)

Wenn man keine Ahnung vom Thema hat, oder wenn einem das Wohl anderer Lebewesen egal ist ("FĂŒtter Dein Hasen, mit was, ist völlig egal") sollte sich aus dem Thema raus halten, da so Antworten falsch und grob fahrlĂ€ssig sind! -.-

1
@monara1988

Ähm nö. Zu allem.

Geh doch mal zu einigen „KaninchenzĂŒchtern“ und Frage dort selber nach. Ach geht ja nicht, es gibt ja nur sehr selten echte / gute. Du bist als einziges in der Lage ein Urteil zu fĂ€llen und belegst das auch so adĂ€quat mit Gar nichts.

Die Idiotie an der ganzen Diskussion hĂ€tte dir auffallen mĂŒssen. Jeder ZĂŒchter ist der Meinung es Richtig zu machen und dann fĂŒttern sie Unterschiedlich. Bedeutet Einer macht alles Richtig, die anderen machen alles Falsch. ( Verstehst Du das ĂŒberhaupt? )

Folgendes Fressen Hasen in der Natur.

GrĂŒne Landpflanzen, Zweigen, Ästen, verschiedener StrĂ€ucher, abgestorbenen Pflanzenteilen, Wurzeln, Knollen, Klee-,Esparsette-, Serradella- und Lupinepflanzungen, Akazie, Weißbuche, Esche, Espe, Roteiche, Rotbuche, Birke, Ahorn, Ulme, Linde, Weide und Eiche, Luzerne, Rispenhirse, Gartenbohne, Roggen, Schafgarbe, Odermennig, Krause Distel, Gewöhnliche Wegwarte, Gewöhnliche Kratzdistel, Acker-Kratzdistel,Gewöhnlicher Feldrittersporn, Weißer GĂ€nsefuß, Sichelklee, Kermesbeeren, Bibernelle,Windenknöterich, Gabel-Leimkraut, Schwarzer Nachtschatten, Große Brennnessel, Klee, Weizen,Mais, Beifuss, Echter Waldmeister, Wiesen Flockenblume, Acker-Hornkraut, Zypressen-Wolfsmilch,Knöterich, Wiesen-Margerite, Gemeiner Rainkohl und Vogelmiere. „Als regelmĂ€ĂŸig befressen“werden Bergahorn, Espe, Feldulme, Esche, Hunds-Rose, Kratzbeere, Rote Heckenkirsche,Stieleiche, Weißdorn, Klee, Weizen, Mais, Acker-Hornkraut, Waldmeister, Rainkohl, Vogelmiere,Beifuß, Knöterich, Wiesen-Flockenblume, Wiesen-Margerite und Zypressen-Wolfsmilch angegeben.Wenig, selten oder nur örtlich befressen werden Blutroter Hartriegel, Grauerle, Hainbuche, Robinie,Schwarznuss, Traubeneiche, Mangold, Kohl, Kartoffel, Echter Nelkenwurz, Echtes Labkraut, GĂ€nse-Fingerkraut, Gemeiner Schwalbwurz, Habichtskraut, KĂ€lberkropf, Königskerze, Kornrade QuirlblĂŒtiger Salbei, RundblĂ€ttrige Glockenblume, SchmalblĂ€ttriges Weidenröschen, Schwarznessel

Was von Alle dem bietet der Fragesteller seinen Hasen? Ach ja, Nichts.

Was Fressen Hasen außerdem sehr gerne? Alles was vom Menschen auf Feldern angebaut wird. Schadet Hasen eine Zeitweise einseitige ErnĂ€hrung? Nein.

(Lincke,) weist auf eine große Vorliebe der wilden Kaninchen fĂŒr reifes Getreide hin. Bei der Möglichkeit einer Auswahl bevorzugen sie Hafer. Es wird beschrieben, wie sie zur Erntezeit die zusammengestellten Garben (Hocken) erklettern und die Körner aus den Ähren fressen, wobei sie auch tagsĂŒber unter den Hocken bleiben, um auf diese bequeme Art abends weiter fressen zu können.


Hasen bleiben Tage Lang im Hafer Feld und fressen Hafer weil es bequem und Sinnvoll ist. WĂŒrdest Du empfehlen ein Hasen so zu ernĂ€hren? Nein wĂŒrdest Du Sicher Nicht.

Q.e.d. FĂŒttert eure Hasen. Was der Hase nicht will frisst er nicht.

0
@Ysosy

Komplett sinnloser Kommentar der nur weiterhin belegt das Du keinerlei Ahnung von Thema hast. Und was anderes stimmt auch nicht mit Dir...

Des Weiteren solltest Du andere Leute, die weitaus mehr Ahnung udn Erfahrung haben und weitaus mehr in einem Thema unterwegs sind als Du, nicht derart lächerlich angehen. Das gehört sich nicht.

0
@monara1988

Argumente Mäuschen... Argumente.

Ohne diese kann man keine Sinnvolle Diskussion führen. Siehe Dein Text. Keine Quellen, keine Argumente keine Hinreichend belegten Aussagen. Nichts.

Du Kritisiert den Schreiber aber nicht den Inhalt.

Q.e.d. Der Inhalt ist Korrekt, der Schreiber passt Dir nicht.

0

Hallo,

Die Ernährung ist immernoch etwas einseitig. Hast du Kaninchen senioren oder jungtiere? Ich füttere senioren etwas anderes als den jungen. Eine sehr informative seite ist Kaninchenwiese, da findest du einen futterplan und alles was du über Kaninchen zu wissen brauchst. 

http://www.kaninchenwiese.de/ernaehrung/

Bitte beachte dass du jedes neue futter langsam anfüttern musst.

Lg

Danke, ich habe ca 5 Monate alte Kaninchen

1

Was möchtest Du wissen?