Meine Nachbarin schreit ganz laut um Hilfe! Ganz dringed HILFEEEEEEE

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Katy, ruf die 110 an und schildere das der Polizei. Sie werden kommen.

Bleibt in der Wohnung und wenn es bei euch klingelt und ihr eine Gegensprechanlage habt, mach die Tür auf, bleib aber in der Wohnung, bis die Lage von der Polizei geklärt ist!

Ruf einfach die Polizei. Dafür müssen deine Eltern nicht da sein. Egal, warum sie um Hilfe ruft, es wird einen Grund geben und wenn du Angst hast rüberzugehen, ist die Polizei die richtige Adresse.

Und danach deine Eltern, damit die nach Hause kommen, wenn es geht.

Du würdest bestimmt auch gerne Hilfe haben, wenn du sie brauchst.

Notruf rufen ist IMMER das Beste. Egal was ist- viel zu oft reagiert kein Mensch, wenn etwas passiert. Keiner wird sagen, dass ihr den Notruf abgesetzt habt. Wenn ihr telefoniert wäre es gut, wenn die Polizei schon durchs Telefon die Schreie hören könnte. Wäre das zu machen?

Manchmal muss man sich einmischen. Und wenn du erst mit vielen anderen redest, wird keiner mehr handeln. Das ist in Untersuchungen festgestellt worden, dass sich dann jeder auf den anderen verlässt. Also reagiere DU.

informier dich schnell bei deinne andern (erwachsenen !!!) nachbarn und frag ob sie was wissen, wenn nicht, dann geh am besten mit ihnen zusammen zu ihnen rüber, vielleicht braucht sie wirklich hilfe!!

Sofort die Polizei anfrufen, so etwas darf nicht passieren.

... und da wäre die Telefonnummer 110 zu erwähnen auch nicht schlecht gewesen !!!

0

Was möchtest Du wissen?