Meine Katzen werden oft nach einer Zeit überfahren, was kann ich dagegen tun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jetzt kommt einmal blödes Rechtsgelaber.

Wenn man eine Katze überfährt kann man den Fahrer nicht auf Schadensersatz verklagen. Bzw. man kann es schon, verliert aber zu knapp 100% den Prozess.

Was man dagegen tun kann ist tatsächlich in die Stadt ziehen, was für euch aber wahrscheinlich kein Thema sein wird. In der Stadt gewöhnen sich die Katzen daran, dass auf der Straße Gefahr ist und werden deshalb seltener überfahren. Dafür um so öfter von irgendwelchen komischen Menschen anderweitig getötet...

Die einzige Möglichkeit das zu verhindern, wäre Wohnungskatzen zu halten.

Deine Aussage "sie bekommen zum Glück immer Junge, weshalb wir immer noch welche haben" ist allerdings sehr befremdlich.

Man ist doch nicht zufrieden mit dem Umstand, daß Katzen "nachproduziert "werden, weil man Verluste hat.

Seit Jahren ist die Kastration von Katzen in Deutschland ein großes Thema, das kann nicht an dir vorbei gegangen sein.

L. G. Lilly

Erstens- Katzen kastrieren lassen. Zweitens- Wohnungskatzen halten. Sonst wird es euch immer wieder passieren. Wir wohnen in einer 30-er Zone. Da sind auch schon Katzen überfahren worden. Ich lasse meine 2 Kater morgens für 3 Stunden raus in den Garten und hole sie dann wieder rein. Uns ist noch keine überfahren worden. Ich finde die Vorstellung davon schon grausam. Könnte damit nicht leben. Aber deine Eltern werden wohl nicht mitspielen, denke ich...........................

Genau das ist das Problem, meine Mutter möchte nicht alles voll mit den Katzenhaaren haben, kastrieren lassen wollen wir sie auch nicht weil wir weiterhin Junge bekommen wollen.

0

hofkatzen kastrieren!

hallo, meine großeltern besitzen einen alten bauernhof, wo sich nach der zeit ganz viele katzen angehäuft haben. Die katzen vermehren sich unkontrolliert, die meisten kätzchen sterben noch vor ihrem ersten lebensjahr an unterschiedlichen krankheiten. ich würde gerne alle katzen einfangen ( mit katzenfallen) sie dann kastrieren lassen und die älteren tiere dann wieder zurück auf den hof setzen (natürlich immer wieder gesundheitskontrollen machen.) meine großeltern haben aber etwas dagegen.!!! glaubt ihr das tierheim würde uns unterstützen bsp. die jüngern (nicht zu scheuen) katzen auf zunehmen??? oder uns auch mit dem geld ünterstützen?? kann ich überhaupt aus rein rechtlicher sicht das beauftragen denn es sind ja die katzen meiner großeltern??!! sie wollen einfach nicht einsehen dass es tierquälerei ist!!! :( kann das tierheim etwas unternehmen ohne einer einwilligung meiner großeltern??? bitte helft mir ich will auf jeden fall etwas dagegen unternehmen!!!!!!!!!! mfg natimishka p.s. sind auch zugelaufene katzen von anderen höfen dabei!!

...zur Frage

Wie kann man einer Katze beibringen nicht über die Straße gehen zu dürfen?

Meine Eltern wohnen an einer Landstraße und die Katzen gehen gerne immer und immer wieder über diese Landstraße. Nun hat es heute die älteste von den Katzen, mittlerweile 5 Jahre getroffen. Wir haben gehofft, dass Sie es wenigstens langsam verstanden hat (nachdem Sie 6 Wochen bei uns im Haus lag mit einer gebrochenen Hüfte, nachdem Sie von einem Auto getroffen wurde). Nun ist diese schöne Katze leider doch von einem Auto überfahren worden. Kann man Katzen irgendwie beibringen, dass Sie nicht über die Straße dürfen? Oder sind das zu eigenwillige Tiere?

...zur Frage

Erschließungsverfahren?

Gibt es ein sogenanntes „Erschließungsverfahren“ bei der Polizei, wo man Täter ohne Handfeste Beweise vor Gericht bringen kann?

Also ich meine jetzt z.b:„ Wenn ich mit dem Motorrad über eine rote Ampel fahre und mich die Polizei dabei sieht aber mich nicht bekommt, bzw. Kein Kennzeichen oder Gesicht hat. Und mich dann 2 Stunden später wieder trifft, können die dann sagen das ich das war weil ich die gleiche Maschine bzw Kleidung habe“?

Ein Freund von mir sagt das geht, ich halte aber dagegen, da ich der Meinung bin, das dies ja keine richtigen Beweise sind und man somit theoretisch jeden für nichts anzeigen könnte.

...zur Frage

Mein Kater (6 Monate) hat FIP?

Ich habe zwei Kater, nicht Brüder und beide sind gleich alt. Sie kommen gut aus, dicke Freunde! Spielten viel, fressen zusammen... und sind reine Wohnungskatzen.Plötzlich frisst Leo nur noch die Hälfte und spielt praktisch nicht mit seinem Freund Lucky. Leo schläft auch mehr als sonst...

Das gefiel mir nicht und bin mit ihm zum Tierarzt gefahren. Die schreckliche Diagnose: FIP. Ich war schockiert und weinte sehr viel. Ich erfuhr, dass er jederzeit sterben wird.

Nun ist es der 5. Tag! Immer noch gleich, aber Leo mag noch auf die Treppe hoch und runter. Springt vom Stuhl runter oder umgekehrt. Aber sonst läuft er langsam.

Er schaut mich sehr viel an,mag sitzen oder zuschauen, was ich mache. Er geht noch aufs Klo, trinkt viel. Aber er frisst sehr wenig. Er putzt sich sogar fleissig. Er schläft viel bei mir und ich streichle ihn sehr oft. Ich gehe immer wieder zu ihm, ich weiss nicht, wann er geht. Es ist ungewiss! Das schmerzt mich sehr! Wenn ich ihn ansehe, glaube ich fast nichr an Fib. Er liegt so zufrieden, streckt sich und schnurrt oft.

Leo geniesst,wenn ich immer wieder streichle. Ich muss es geniessen!

Sirbt eine Katze wirklich an Fib? Ich hörte es vorher noch nie! Ich wünsche mir, es wäre eine Fehlanzeige! Leider könnte es stimmen, der Bauch ist gewölbt.

Kann es sein, dass es Wochen dauert? Oder nur paar Tage? Habe Angst, wenn ich aufstehe und zu Leo will. Ach, habe oft Pech mit den Katzen!! Entweder vermisst, überfahren..... und jetzt ist es mein erster Kater, der an Fib erkrankt ist.

Ich bin so traurig, so ein schöner Kater mit wunderschönen Augen. Er wirkt irgendwie hilflos. Seine Mutter ist gesund und Lucky auch. Wieso hat Leo das nur? Die verflixte blöde Krankheit, die Leo uns bald wegnimmt.

...zur Frage

Sollte man seine Katze wirklich immer rauslassen?

Oft werden Katzen ja überfahren, weil man sie rausgelassen hat. Sollte sie doch lieber immer zuhause sein, und findet sie ihren Weg wieder zurück, wenn man sie rausgelassen hat?

...zur Frage

Wie teuer Mischlingskatze verkaufen?

Hallo Zusammen,

und zwar hat mich eine Freundin darum gebeten mal nachzufragen.

Ihre Katze hat das erste mal 4 zuckersüße Babykatzen auf die Welt gebracht.

Die sie in ca. 4 Wochen abgibt da die kleinen dann 12 Wochen alt sind. Die Katzen sind 2x entwurmt, entmilbt, ans Katzenklo gewohnt, Alltagsgeräusche gewohnt und auch mit Hunden vertraut. Sie will die kleinen nicht verschenken. Das einzige was sie will das die kleinen ein super schönes Zuhause bekommen mit netten Menschen. Da sie auch extra Futter und alles gekauft hat und sich um die Kätzchen gekümmert hat würde sie gerne ein paar euro dafür verlangen. Jetzt haben wir im Internet gestöbert wie teuer andere Leute ihre Katzen hergeben. Da gibst es ja unterschiede zwischen zu verschenken und 150 € für eine Mischlingskatze. Zur Info wir wohnen auf dem Land wenn das relevant ist. Deshalb Ihre Frage hat jemand ein bisschen Erfahrung ? Oder für wieviel würdet ihr eine Katze holen? Da ich öfters kleine Hasen habe, habe ich eben auch gemerkt wenn man die Tiere billig inseriert kommen oft echt komische Leute die einem anschreiben, deshalb wollen wir Sie nicht gerade verschenken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?