Meine katze hat merkwürdige gelbe Flecken auf der Haut. Was ist das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich sehe leider kein Foto. es gibt immer tierärztliche Notdienste. Da würde ich auf alle Fälle hingehen. Gute Besserung für das Mäuschen. Sag mal, was es ist, ja?

Cirashii 28.12.2015, 21:38

Kann ich dir das Foto irgendwie zukommen lassen? Dann könntest du es dir vielleicht anschauen....

0

Hallo,

ich kenne das Problem mit den Tierärzten.Hat deine Katze denn Schmerzen oder zeigt sie andere Auffälligkeiten?Also ob das Krebs ist lässt sich nicht sagen, deshalb lieber irgendeinen Tierarzt aufsuchen. Gibt es absolut keinen Arzt in der Nähe?

Cirashii 28.12.2015, 21:32

Hallo. Wenn ich mit dem Finger drüber streicheln, dann zuckt sie höchstens auf dem Rücken. Ich habe leider keinen Tierarzt hier, der noch auf hat. Ein Auto besitze ich leider auch nicht...das ist ein fleck. Nur der Rand ist gelblich. Das innere blass...wie katzenhaut halt ist. Da sind auch keine Haare dran...

0
Manuel20 28.12.2015, 21:42
@Cirashii

Wenn sich ein gelblicher Rand gebildet hat, kann es sich möglicherweise auch um eine Verletzung handeln, einem sogenanntem Abszess. Das hatte meine Katze auch. In so einem Fall wäre es am besten, wenn diese Stelle auf jeden Fall desinfiziert wird, um einen weiteren Verlauf des Abszesses zu verhindern.

Ist die Katze oft draußen? Könnte sie sich vielleicht dort eine Verletzung zugezogen haben?

Gruß

0
Cirashii 28.12.2015, 21:49
@Manuel20

Danke für deine Rückmeldung. Meine kleine ist eine reine Hauskatze. Sie tut sich immer mit meinem großen Kater Kloppen. Also jeden Tag ist hier für 10 bis 15min randale... Ich habe jetzt kann disinfektionsmittel da, kann ich etwas anderes nehmen? Kamille vielleicht? 

0
Manuel20 28.12.2015, 21:54
@Cirashii

Ich denke, es wäre gut, es einmal mit Kamille zu versuchen.

Ansonsten ein kleines Tuch nehmen, mit Wasser tränken und dann die betroffene Stelle sehr vorsichtig abrupten, reinigen. Und das am besten täglich.

0
Cirashii 28.12.2015, 22:22
@Manuel20

Danke. Ich habe jetzt erstmal Kamille drauf getupft. Ich werd das jeden Tag machen, bis die Tierärztin wieder da ist. Nochmal danke für deine Hilfe. Lg

0
Manuel20 28.12.2015, 22:36
@Cirashii

Sehr gern. Jetzt wo ich das Foto sehe, kann ich mit Gewissheit bestätigen, dass es sich um einen Abszess handelt.

VielGlücku

Gruß

Manuel

0

Hallo Cirashii,

ich habe mir dein Foto angesehen.

Bitte such dir jemanden von deinen Freunden, der mit dir in den Tierärztlichen Notdienst fahren kann. Oder Google mal, ob ihr eine Tierrettung habt, die kommen dann zu dir nach Hause !

Aber bitte...HEUTE noch zum TA !

Ich dachte erst an Ikterus (Gelbsucht) aber wenn es nur ein Fleck ist auf der Haut...wie sehen denn Ohren, Augen, Zahnfleisch aus ? Auch eine gelbliche Verfärbung ?

Dann kam mir in den Sinn, als ich das Foto länger ansah, es kann auch eine Atopische Dermatitis sein. AD ist eine relativ oft vorkommende, allergisch bedingte Hauterkrankung.

Es kann aber auch einfach von einem Kampf kommen und eine Entzündete Wunde sein. Doch diese sollte, wenn sie bereits eitrig ist, tierärztlich versorgt werden.

Alles Gute

LG

Dann geh zu einem anderen Arzt

Weil es kann was schlimmes sein

Ich weiß nicht, ob ich hier auch antworten kann, aber ich hab hier ein Foto von dem Fleck...

 - (Gesundheit, Katze)

Was möchtest Du wissen?