Meine Katze frisst nur rohes Fleisch

12 Antworten

Da wird man nicht viel dagegen machen können. Mit sieben Jahren ist eine Katze bereits im Seniorenalter. Und wenn sie aus dem Tierheim kommt, dann weiss man auch nicht, wie sie vorher gefüttert worden ist.

Allerdings hat dieses "Rohfleisch-Fressen" einen gravierenden Nachteil für die Katze. Sie ernährt sich zu einseitig,weil sie nur ausgesuchte Teile eines Tieres frißt. (Im Dosenfutter ist allerlei Wichtiges: Vitamine beigemischt.)

Wildlebende Katzen ernähren sich zwar auch überwiegend von Rohem aber, sie fressen Haut und Haare, Innereien, Magen und Gedärm samt Inhalt ...

Das heißt, dass Jerry mit zusätzlichen Vitamingaben etc. gesunderhalten werden muß. Unbedingt einen Tierarzt fragen, wenn Sie lange Freude an ihrem Kater haben möchten.

Entdeckung,les Dir mal dne Link durch,so mal als Info über das Industrielle Futter aus der Sicht eines Tierarztes. http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/kommerzielles-tierfutter-und-folgeschaeden?context=category&category=2

0
@Catfan

Ja, schon, wenn man es so macht ist es gut.

Aber dazu haben die meisten Menschen einfach keine Zeit. Und wenn deren Katzen rohes Fleisch bekommen, dann besteht das aus einem Stück Muskelfleisch oder etwas Innerei, das ist dann aber alles. Und das ist zuwenig.

Da ist es besser, industriell gefertigte Tiernahrung zu geben, die ist besser auf die Bedürfnisse der Katze abgestimmt.

0

Dosenfutter ist zwar sehr bequem aber nicht unbedingt das beste Futter für Katzen. Rohes Fleisch ist nun mal die natürliche Nahrungsquelle unserer Mimis und sicherlich artgerecht. Es macht nun wirklich keinen Sinn, die Katze mit Gewalt auf Dosenfutter umzustellen. Eher sollte die andere auch auf rohes Fleisch umgestellt werden (natürlich nur, wenn sie mag). In der richtigen Zusammensetzung hat man ein sehr hochwertiges Futter, das im Endeffekt nicht teurer als Dosenfutter ist, da Katze nicht mehr so große Mengen benötigt.

Hier gibt es Futterzusätze für rohes Fleisch und Informationen zum barfen:

http://www.lillysbar.info/index.php?menuid=1

Schau mal im Internet. Da gibts preiswerte Adressen für Futterfleisch. Wird meine Katze auch mit gefüttert, kostet eigentlich für die KAtze fast nix. Ist bei dem krankmachenden Dreck, der im Tierfutter drin ist, auch besser so. Tierärzte verkaufen häufig das Futter von Großkonzernen, die Futtermittelforschung im Veterinärwesen wird von Futterkonzernen finanziert. Das ist der Grund, warum viele Tierärzte "Rohfütterung" ablehnen. Es gibt einen Menge krankmachende Zusätze, die im Tierfutter drin sind, auch im "Premiumfutter". Nette Lektüre dazu "Katzen würden Mäuse kaufen". Bisschen Gemüse (20%, ´ne Messerpitze kleingemachte Eierschale und Deine Katze ist nährstoffmäßig gut versorgt. ich hab auch noch nicht erlebt, dass sich KAtzen ihre Beutetiere kochen, bevor sie sie aufessen.

Na, der weiß ja gut, wie er dich im Griff hat lach... Gib ihm einfach sein normales Futter und kauf dir Ohrenstöpsel, wenn du seinem kläglichen Miauen nicht widerstehen kannst. Er wird - früher oder später - auch das normale Futter fressen. Auch wenn es ein paar Tage dauert (katzen sind da sehr hartnäckig), brauchst du dir keine Gedanken machen, dass er verhungert - das passiert auf keinen Fall, da er orher fressen wird! Ich wünsche dir viel geduld...

ehrlich?sei froh das er es frisst.Es gibt nichts gesünderes für einen Carnivoren(Fleischfresser)...und wenn du Metzgereiverkäuferin bist,hast Du vielleicht auch die Möglichkeit günstiger an das Fleisch zu kommen,wobei ich es jetzt nicht viel teurer finde,bedenkt man wieviel Müll im Dosenfutter ist und wieviel ein pures Stück Fleisch bietet ;-) ABER beachte auch das er nicht nur pures Fleisch zu sich nehmen sollte,sonst bekommt er Mangelerscheinungen. schau mal hier nach dort gibt es zum einen Fleisch udn zum anderen auch Mittel zum Beimischen www.das-tierhotel.de. google mal nach barfen....da bekommst du viele nützliche Tips.

Diese Seite ist zwar interessant vor allem wegen der Mäuse aber ich konnte nirgendwo ein Nahrungsergänzungsmittel mit Taurin finden. Und die Versandkosten sind auch ziemlich heftig.

0
@Jaunty

es gibt noch andere online Shops zum barfen inklusive Suplementierung...ich weiß von einer,wo man sich die Zusätze speziell für seine Katze und deren Bedürfnisse zusammenstellen kann.Müsste ich mal nach suchen. Zu dem Taurin,füttert man z.B regelmässig Herz...hat die Katze einen großen Teil des Taurin zu sich genommen.Aber wie gesagt,es gibt noch andere Shops.

0
@Catfan

Hi Catfan: Würde mich auch interessieren, welchen Link Du noch hast. Bei das Tierhotel.de sind die Versandkosten enorm hoch. Danke

0
@Catfan

Hi Catfan, bei uns in der Stadt gibt es das Futterhaus. Dort bekomme ich fast alles was ich zum Barfen brauche, und muß keine Versandgebühr bezahlen. Trotzdem danke für Deinen Tip.

0

Was möchtest Du wissen?