bin immer ehrlich und direkt

Ich bin fast immer so ehrlich und direkt wie möglich. Allerdings hat man dann weniger Freunde weil der Grat zwischen ehrlich und verletzend manchmal sehr schmal ist. Und manchmal wird man auch von GF für 24 Std. gesperrt. ;-)

...zur Antwort

Vielleicht kannst Du den Laufstall ja in einem Zimmer aufstellen in dem Du Dich öfter mal aufhälst. Ansonsten solltest Du Dich mit der Katze so oft beschäftigen wie es geht.

...zur Antwort

Geht es jetzt um Deine Traumfrau oder um Dein verkorkstes Leben? Man kann jeden Tag seinem Leben eine neue Wende geben und die sog. Traumfrauen entpuppen sich meist sowieso als Albträume.

...zur Antwort

In den Korb würde ich schonmal ne kleine Decke oder Handtuch legen damit sie sich nicht den Tatzen abfriert und drüber ne Decke. Eine Katze hat ja nicht umsonst ein Fell was Temperaturausgleichend ist. Was die Natur uns Menschen ja leider vorenthalten hat. ;-)

...zur Antwort

Die Geschichte die Du hier erzählst hat sich in einem Zeitraum vom einloggen bis zur letzten Antwort in 25 Min. abgespielt??? Sehr seltsam.

...zur Antwort

Mal was Grundsätzliches:Katzen spielen immer erst mit ihrer Beute. Es scheint auf den ersten Blick grausam gehört aber zum Jagdritual. Freilebende Katzen bringen ihrem Nachwuchs lebende Beutetiere um sie damit vertraut zu machen. Der Tötungsbiss ins Genick erfolgt ganz zum Schluss. Das lernen die jungen von den Alten. In der Natur ist es für aufwachsende Katzen wichtig zu lernen wie sie ihre Beute töten müssen. Bei reinen Hauskatzen sieht das etwas anders aus. Da spielt die Katze auch mit der Beute, lässt sie aber letztendlich am leben weil sie daß töten nicht gelernt haben. Aber verstecken tun sie die Beute Gewiss nicht. Sollte daß Beutetier daß Spiel nicht überlebt haben wird die Katze die Maus, Vogel od. sonstwas auch fressen.

...zur Antwort