Meine Freundin akzeptiert nicht, dass ich mich schwarz/weiß/grau anziehe und eher einen Streetstyle trage, was soll ich tun?

5 Antworten

Sie muss es akzeptieren oder du Klamotten anziehen in denen du dich nicht wohlfühlst;)

Aber ehrlich schwarz/weiß/grau wirklich immer, das ist dich langweilig...kannst du nicht ihr zur Liebe manchmal muss ja nicht oft sein was anderes anziehen, vllt findet ihr ja zusammen was , was auch dir gefällt

Darüber könnte man mal nachdenken... Vielen Dank.

1

Trage die Klamotten in denen du dich wohl fühlst und lass Dir nix vorschreiben. Ich kenne das, und bleibe auch dabei dass ich meine Lieblingsklamotten , Skinnyjeans trage und nur zu bestimmten Anlässen ihrem Wunsch Folge. Es geht dann auch gut so.

Dann wird se wohl nicht mehr lange deine Freundin sein.

Wer sich da schleicht und warum genau?? nur an den einfarbigen Klamotten wirds kaum liegen...

ich persönlich mag Farbe sehr und kann dir nur empfehlen mal Farbiges auszuprobieren

türkis steht eigentlich allen Menschen

wenn sie dich nur mit anderen Klamotten lieben kann, dann sollte man sich trennen

Das ist ja das Problem... Türkis oder sowas ist einfach nicht mein Ding... Ich war schon immer Schwarz/Weiß/Grau Mensch. Mein Zimmer, Klamotten, Handys, Lichter, Konsolen, PC's, Boxen, einfach alles.

0
@mostopido2

schnarch!

für mich wäre das nichts, da würde ich eingehen

0

Wenn sie dich nicht akzeptiert, so wie du bist, solltest du dir eine andere Freundin zulegen

Das stimmt schon irgendwo, aber wie @Vanessa644 bereits meinte, könnte ich auch erstmal in betracht ziehen, mich mit meiner Freundin auseinander zu setzen... Und alles weitere dann schauen, wenn es nicht besser wird..

1

Was möchtest Du wissen?