Meine beste Freundin wurde abserviert ?

6 Antworten

Für sie da sein und die Situation nicht ausnutzen!!! Du wärst im Augenblick höchstens ein Lückenfüller und das willst du nicht sein! Also warte bis es ihr wieder besser geht, aber warte nicht noch 6 Monate. 

Tröste sie weiter und betone stets, dass du für sie da bist. Wenn sie erkennt, dass du ein wahrer Freund bist, der in Not da ist, dann entwickeln sich womöglich daraus auch Gefühle für dich! Ich wünsche dir viel Glück und Durchhaltevermögen! (Ich weiß, wie nervig und stressig das sein kann ;) )

Trösten und für sie da sein, aber NICHT ihre Schwäche ausnutzen, um sie für Dich zu gewinnen.

Einfach für Sie da sein und jetzt nicht drängeln! Denn zuerst mal muss sie über den Trennungsschmerz hinweg. Danach wird sich zeigen, was passiert...

Was soll man da tun...ein guter Freund sein, was sonst.

Was möchtest Du wissen?