Meine beste Freundin und ich schweigen uns manchmal an

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

So etwas kommt in den besten und langjährigsten Beziehungen aus den unterschiedlichsten Gründn vor und es ist zumindest so lange kein Drama wenn einer noch immer in der Lage ist sein Schweigen zu brechen. Der wesentliche Unterschied liegt darin ob es sich um ein Schweigen nach einem Streit handelt oder ob es einfach nur ein Schweigen ist weil euch tatsächlich mal nichts mehr einfällt. Andererseits muss ja auch nicht immer munter drauf los geplappert werden, schauen und schweigen und den anderen geniessen tut auch mal ganz gut.

Miteinander Reden können etliche, aber miteinander Schweigen nur wenige.

Es gibt Meditationen für Paare. Probiert das einmal aus. Vielleicht spürt ihr dann wieder mehr von eurem Verbundensein.

Auch wenn eure Leben nicht die spannendsten sind, es gibt immer noch das Weltgeschehen und das ist immer spannend und neu. Man muss aber nicht immer nur quasseln, man kann auch mal ne Runde rätseln oder zocken, oder noch schöner in Erinnerungen und Träumen schwelgen. Wichtig ist nur das man dann, wenn es etwas zu bereden gibt, dieses auch bereden kann, das ist leider alles andere als selbstverständlich.

Zusammen schweigen können ist auch etwas besonderes. Also nicht krampfhaft ein Gespräch erzwingen wollen !

Unterhaltet Euch doch darüber, was Ihr am Abend zuvor im TV gesehen, gelesen oder im Internet gemacht habt.

Mit Menschen, mit denen ich nicht schweigen kann, will ich auch nicht reden...

kauf dir die bravo und laber darüber xD

Redet darüber?

Was möchtest Du wissen?