Meine "beste" Freundin hat mir meinen Freund ausgespannt. Was soll ich tun?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Frage ist schwer zu beantworten, ohne die genauen Hintergründe zu kennen. Haben sie es verheimlich und du hast sie erwischt? Hat sie es darauf angelegt, ihn dir auszuspannen? Haben sie es dir gleich gesagt, als klar war, das beide was füreinander empfinden oder ist er eine Zeit land "zweigleisig gefahren"? Sagen sie, dass es ihnen Leid tut?

Grundsätzlich ist es natürlich klar, dass du verletzt bist und ich würde mich wohl von beiden distanzieren. Bedenke bitte, dass immer zwei dazu gehören. Es bringt also nichts, nur ihr den schwarzen Peter zuzuschieben (so klingt deine Frage zumindest). In jedem Fall würde ich daher nicht versuchen, auch noch um ihn zu kämpfen.

Danke für das Sternchen! :)

0

Schreib beide ab. Freunde sind anders.

Ihn, weil er sich ausspannen ließ - und sie weil sie ihn ausgespannt hat.

Vergiss die beiden. Dein Freund ist ein ziemlich schlechter, wenn er einfach geht. Von deiner besten "Freundin" fang ich mal lieber gar nicht an.

Das Leben geht weiter. Finde einen neuen Freund und eine neue beste Freundin, die auch wirklich die Beste ist!

Ich wünsche dir viel Kraft!

@ voltiSuchti

Am besten du machst einen Schlußstrich, aber unter beiden.

Denn zum ausspannen gehören immer zwei, eine die es versucht und der Freund, der sich ausspannen lässt.

Nicht immer den "Freundinnen" die Schuld geben, er hat mitgemacht, warum hat er sich ausspannen lassen?

Wenn er dich wirklich geliebt hätte, dann hätte deine "beste" Freundin nämlich keinen Erfolg gehabt.

Beende die Freundschaft und geh ihr aus dem weg. Deinem Freund solltest du auch aus dem weg gehen, es muss ja nicht unnötig unangenehm werden

Was möchtest Du wissen?