Beste Freundin hat mir meinen Schwarm ausgespannt

22 Antworten

War er nur dein Schwarm? Hast du ihn nur von weitem angehimmelt? Oder wart ihr zusammen? Wenn ihr nicht zusammen wart, hat deine Freundin jedes Recht, mit ihm zusammen zu kommen. Er hat sich für sie entschieden, und leider gegen dich. Aber beim nächsten Schwarm wird alles anders!

Also sie wusste genau das ich mit ihm gut befreundet war, ich war jeden tag mit ihm draußen, er war der einzigste junge mit dem ich kontakt hatte , sie hat immer gefragt wie es war mit ihm undso und paar tage später haben die sich kennengelernt und sind nun zusammen

1
@Laurakitty

Ich weiß, dass soetwas sehr weh tut, aber du musst bedenken, dass er, wenn er mit dir hätte zusammen sein wollen, dies ja längst hätte sein können. Er war leider nicht in dich verliebt. Du wirst mit sicherheit andere Jungs kennenlernen. Vielleicht stellt deine Freundin dir mal welche vor.

6

Wie hat sie das mit dem Ausspannen denn gemacht? Hat sie deinem Schwarm den Willen gebrochen oder ihn verhext und ihn sich hörig gemacht? Mir scheint es so, als ob dein Schwarm nicht so fürchterlich viel für dich übrig gehabt habe. Wo liegt dann genau ihr Fehler?

Sie wusste ganz genau das ich was von ihm wollte, sie kennt ihn grad mal seit 6 tagen. Sie wusste genau das ich jedem tag mit ihm draußen war, er war ser einzigste mit dem ich kontakt hatte sie hat mich jeden tag gefragt "und wie wars mit?" "ihr passt so toll zusammen, klär ihn dir" "er würde so toll zu dir passen" immmer solche worte und dann paar tage später ist sie mit ihm zusammen und das soll KEIN ausspannen sein???!!!

0

Würde mir genauso gehen. Wenn sie es mit voller Absicht gemacht hat, lass es lieber mit der Freundschaft oder rede wirklich ernst mit ihr darüber, aber bleib dabei ruhig, sonst endet das böse.

Wenn sie genauso verliebt in ihn ist, wie du es bist ... schwierig. Man kann seine echten Gefühle ja nicht wegen der Freundin abstellen, das bringt Kummer. Ausgespannt würde ich es nur nennen, wenn du bereits mit ihm zusammen gewesen wärst. Aber ich empfehle dir, trotzdem das oben genannte ausprobieren.

Das mit dem "Erwürgen" würde ich eher lassen, aber vielleicht suchst Dir eine neue "beste Freundin", mehr kannst Du nicht tun... ;-)

Hatte sie denn angedeutet, dass sie auch was von ihm will ? Letzten Endes ist es so, dass er entscheidet mit wem er zusammenkommt, da kannst du nix machen. Ich finde es zwar auch nicht gut von deiner Freundin, sie hätte wenigstens sagen könne, dass sie ihn auch mag. Also von bester Freundin kann da ja wohl keine Rede sein. Es gibt aber auch Mädels, die einen Kerl erst dann gut finden, wenn ihn eine andere will, aber ich kenne euch nicht, da will ich nix behaupten. Vergiss die beiden - move on - du hast bestimmt noch die eine oder andere Freundin ....

Was möchtest Du wissen?