Mein Pferd fängt nach dem Sprung an zu bocken xD

5 Antworten

Hey, schon über dem Sprung weitertreiben und ja nicht in den Trab oder Schrit zurückfallen lassen!Wenns gar nicht geht die Reitgert ÜBERLEGT einsetzen,nicht einfach draufprügeln.Vielleicht liegts auch an dir oder irgendwas tut ihr weh.Überprüf mal den Sattel und lass einen erfahrenen Reiter deinen Sitz beurteilen.Wenn es eine Trotzreaktion ist,musst du ihr zeigen,wer der Boss ist(natürlich nicht mit unüberlegter Gewalt). viel glück deli

wenn mit dem sattel alles gut ist würde ich erstmal den rücken checken lassen könnte sein das ihr was wehtut oder ihre gelenke die belasung beim "aufprall" nicht so supi finden ich denke nicht das das pferd das auch bösartigkeit macht besonders da es so wie es sich anhört auch nur beim springen der fall ist L.g. Henny

Indem man, aktiv (!) weiterreitet, nachdem das Vorderein aufgefußt hat - also hineinsetzen, weitertreiben, geradeaus weitergaloppieren, um dann einen großen Zirkel zu reiten.

Manche Pferde drücken so auch ihre Freude aus - allerdings dürfen sie das nicht nach jedem Sprung machen, sonst kommt man ja nicht durch den Parcours.

Meist liegt die Schuld beim Reiter, er hört einfach auf zu reiten, wenn Pferdi in der Luft ist...

Nach dem Sprung wieder sitzen (reiten)?

Hey, das hört sich jetzt vielleicht etwas blöd an, aber egal😅 Ich reite jetzt glaube seit knapp sieben Jahren, habe ne Reitbeteiligung die nicht ganz einfach ist (rennt man los, tritt überm Sprung, und versucht zum Teil -nur beim Springen- nach dem andern Pfetden zu treten, also sie rennt dann halt los und buckelt und tritt nach den andren und es ist echt schwer sie da auf ne Volte zu reiten und durchzuparieren.. Naja, ich springe mit ihr auf A*-L Höhe, und sie ist selber sehr klein, 1,40 Meter glaub ich , nur es macht ihr aber echt Spaß und L nach ich auch nur selten, aber halt bei A und L Kippe ich nach dem Sprung immer etwas nach vorne, also ich liege nicht aufm Hals oder so, aber das haben die mir auch mal bei nem Turnier gesagt das ich mich mehr zurücksetzen soll, und nicht im leichten Sitz landen soll, aber ich krieg das bei ihr einfach nicht hin, bei den großen geht's ja, aber sie kommt iwie anders auf.. 🤔 Hättet ihr vielleicht einen Tipp wie ich es besser hinkriegen kann? Danke im Voraus ☺️

...zur Frage

Tempo verringern oder riegeln?

Hallo. Ein Pferd welches ich springe, wird vor Sprüngen immer sehr heiß und dann fange ich an den Zügeln links-rechts halbe Paraden zu geben. Das Pferd reagiert eigentlich sehr gut darauf, weil sie dann teils am Stand galoppiert, wenn ich sie nicht lasse, oder sie nimmt Tempo zurück? Aber das ist ja riegeln, oder? Und wie kann ich sie sonst vorm Sprung "halten", dass sie nicht so losrast? Es ist sicher keine mangelnde Ausbildung bei ihr, sie wird einfach heiß. Und bitte sagt jetzt nicht, ich soll Volten reiten, ich möchte die Hilfen wissen, ich kann am Turnier ja nicht vor jedem Sprung eine Volte reiten. Bitte um Hilfe Verihihi

...zur Frage

4jähriges Pony angaloppieren?

Hallo:)

Meine Rb(Reitbeteiligung) ist 4jahre jung,und immer wenn ich versuche sie anzugaloppieren fängt sie an zu bocken.

Habt ihr villeicht Tipps für mich?Bitte nur ernstgemeinte

...zur Frage

Warum bockt mein VW Fox nach ca. 1km Fahrt?

Wenn das Auto kalt ist, fährt es nach einem Kilometer fahrt nicht mehr weiter und fängt an zu rucken und zu bocken. Was kann das sein? Diagnosegerät sagt: Fehler Zylinder 1 Nach Neustart fährt das Auto normal weiter. Selbst VW ist ratlos.

...zur Frage

Warum bocken Pferde wenn man fällt?

Hey :)

Es ist bei jedem Pferd unterschiedlich, aber dennoch kommt es oft vor, dass Pferde anfangen zu bocken und loszurennen wenn man runterfällt.

Also nicht abgeworfen wird, sondern durch Gleichgewichtsverlust zB. einfach runter fällt.

Woran liegt das/Kann das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?