Mein Kinn ist zu weit hinten! Was kann ich tun?

6 Antworten

Das eigene Urteilen über den Körper ist immer etwas schwieriger, als man denkt. Du solltest einfach mal einen Termin bei einem Kieferorthopäden vereinbaren und ihm von deinem "Problem" schildern. Hier wird dir keiner wirklich helfen können, außer du dir selbst, in dem du den nächsten Schritt gehst, oder es sein lässt.

Wenn du dadurch Probleme beim Reden/Essen usw. hast, solltest du zum Zahnarzt oder Kieferchirurg gehen, da es sein kann, dass du eine Kieferfehlstellung hast.

Solltest du keine gesundheitlichen Nachteile dadurch haben kann ich dir nur empfehlen, diesen "Schönheitsmakel" lieben zu lernen. Jeder hat doch etwas an sich, das ihm nicht gefällt, manch anderem dafür umso mehr.

Ich weiß nicht ob es damit zusammenhängt, aber ich denke schon. Wenn ich etwas esse oder etwas kaue was etwas härter ist, dann knackt mein Kiefer schon sehr stark

0

Das solltest du einen Kieferorthopäden fragen, oder dich so akzeptieren wie du bist

Das nennt man Überbiss und wenn es nötig ist, dann kann man das nur durch eine Operation beheben.

Die müssen dir halt dann dein Kiefer brechen.

Gegen das fliehende Kinn hilft nur ein Knebelbart. Das mit den " Zehen" ist normal, den Vorbiss habe ich auch, wird schon nicht extrem sein?

Was möchtest Du wissen?