Darf man mit Zahnspange zuckerfreien Kaugummi kauen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kaugummi mit Zucker ist sowieso Blödsinn, egal, ob man eine Spange trägt oder nicht. Wenn du aber das Bedürfnis hast, auf Zucker rumzukauen - nur zu. Das verbietet dir auch dein Zahnarzt nicht.

Sofern du den Kaugummi nicht um die Brackets rumwickelst, bleibt da auch nichts kleben. Am "gefährlichsten" sind Gaumenbögen etc., da verwickelt er sich schnell, aber bei ganz normalen Brackets passiert nichts.

Die meisten Kieferorthopäden empfehlen aber sogar, Kaugummi zu kauen (bevorzugt Xylit-Kaugummis). Ist sicher besser, als nach dem Mittagessen die Zähne gar nicht zu putzen.

Okay gut, danke.

0

was sin den Xylit -Kaugummis und wo kauft man sie ??

0

Zuckerfreie Kaugummis enthalten keinen Zucker, klebrig sind sie aber trotzdem. Die Rest würden in Deinem Mund gammeln. Das ist vermutlich nicht angenehm.

Na ja, ich denke mal, solange man nicht nur 1 mal in der woche die Zähne putzt, gammelt da auch nix^^

0

Naja mal ehrlich... ich hatte auch eine feste Zahnspange und habe gegessen / getrunken was ich wollte. Wichtig ist natürlich nur, dass du öfters mal Zähne putzt (eben weil gelegentlich was in der Spange hängen bleibt). Und Kaugummi (egal ob mit oder ohne Zucker) kann genauso in der Zahnspange hängen bleiben wie ein Stück Hühnchen, Pommes, Gemüse, Fisch etc.... Soll man das deswegen auch nicht mehr essen?

Was möchtest Du wissen?