Mein kastrierter Kater rammelt die Decke, was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstens einen Kater mit 7 Monaten zu kastrieren ist fragwürdig aber du hattest einen triftigen Grund, also deine Entscheidung.
Zweitens der Kater hat noch Restbestände an Hormonen in seinem Körper also kann das noch so ein bis zwei Tage dauern bis das Rammeln aufhört, zudem ist er in seiner "pubertären Phase" was ein Grund für das Rammeln gewesen sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leabed
04.02.2017, 12:11

Das rammeln hat tatsächlich aufgehört! :)

0

das rammeln ist halt normal, aber das beissen muss e sich abgewöhnen. wenn er das wieder tut, dann muss du ihm mit der Hand wegziehen und dabei laut mit fester stimme "NEIN" und damit du in ruhe schlafen kannst, mach halt die schlafzimmér tür zu. es wird zwar ein paar tage dauern, aber dann müßte es ruhe geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens dauert die hormonelle Umstellung natürlich ein wenig. Und ja, auch mein 10 Jahre alter, kastrierter Kater rammelt manchmal die Bettdecke. So ist das.

Der Trick ist: Lass die Katze nicht ins Schlafzimmer. Dann kann sie auch nicht beißen. Meiner denkt auch, das Bett gehört ihm. Zum Glück liegt (und beißt) er lieber bei meiner Frau als bei mir :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?