Mein Internetprofil , wo?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich ist die Frage nur ... mittelrichtig gestellt. Ja - es gibt ein Online-Nutzerprofil. Nein - das liegt nicht an einer Stelle. Grundsätzlich legt praktisch jede kommerzielle Seite, auf der Du persönliche Angaben machst oder gemacht hast, diese Daten in einer Datenbank ab, um Angebote auf Dein Profil abstimmen zu können. Die größte Datenbank hat natürlich Google ... wie heißt es: "Zu niemandem ist man ehrlicher als zum Suchfeld von Google". Danach kommen Groß-Shopping-Einrichtungen wie amazon, ebay und Co. bzw. Social Networks wie Facebook, VZ und andere. Und irgendwann alle Läden, in denen Du auch nur einmal online shoppen warst. Abgesehen davon, dass Du an diese Daten grundsätzlich erst einmal nicht rankommen kannst, gäbe es also eine Vielzahl von Profilen, die von Dir angelegt sein dürften. Wohin das Ganze führen kann, zeigt der folgende Spiegel-Artikel über Google: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,811221,00.html Die eigentliche Antwort auf Deine Farge könnte aber auch ein einfaches "Nein" sein. Denn wirklich Einblick in Deine Daten wirst Du bei keinem Anbieter erhalten können. Gruß Thomas

Nein. Als dritter kann man die Daten natürlich nicht einsehen.

Was möchtest Du wissen?